Warenkorb

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Der selbstsüchtige und eigensinnige sowie geizige Ebenezer Scrooge lebt ein zurückgezogenes Leben als Menschenhasser und führt seit dem Tod seines Partners sein Geschäft allein. Profitgier ist seine dominierende Eigenschaft. An Heiligabend bekommt er jedoch Besuch von den drei Geistern der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, die ihm sein Leben in all seiner Trostlosigkeit vor Augen halten. Mit einem Mal wird sich Scrooge seiner eigenen Kaltherzigkeit und deren Folgen bewusst und beginnt, sich zum Besseren zu wandeln.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Eine Nacherzählung von Dickens Roman. . - Am Set mit Sammi. . - Zusätzliche Szenen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 18.11.2010
Regisseur Robert Zemeckis
Sprache Deutsch, Englisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Serbisch, Slowenisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Serbisch, Kroatisch, Slowenisch, Italienisch, Türkisch)
EAN 8717418253530
Genre Familie
Studio Walt Disney
Originaltitel A Christmas Carol 3D
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1, Türkisch: DD 5.1
Verkaufsrang 10377
Produktionsjahr 2009
Film (DVD)
Film (DVD)
8,39
8,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

alter Dickens im neuen Gewande

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nachdem Disney schon Micky Maus und die Muppets mit Charles Dickens Weihnachtsgeschichte kombiniert hatte, kam hier nun die computeranimierte "performance-capture"-Technik zum Zug, (wie auch beim "Polarexpress"-Film mit Tom Hanks). Hier darf sich Jim Carey in verschiedene Rollen stürzen und die dazu verwendete, rasante 3D-Technik sollte auch jüngere Kino-Besucher noch fesseln. Ältere Zuschauer mögen Disneys "Eine Weihnachtsgeschichte" insgesamt vielleicht als zu glatt empfinden, aber die eigentliche Storye hat , schätze ich, immer noch soviel Zugkraft, das man sich einen schönen Winter-Kino-Abend mit Familie damit geben kann. Testen Sie halt mal.... ;-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Weihnachtsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 03.01.2019

Toll gemachter Disneyfilm, passt für die Zeit vor Weihnachten. Geht ans Herz. Macht auch nachdenklich. Sehr empfehlungswert. Ob alleine oder mit Familie, genießt diesen Film.

von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 08.11.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Klassiker für die Weihnachtszeit und die ganze Familie über Reichtum, Nächstenliebe und Moral. Tolle Verfilmung!

God bless Robert Zemeckis!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.12.2012

A miracle has just begun! "Eine Weihnachtsgeschichte" von Robert Zemeckis aus dem Jahr 2009 zählt zu einigen wenigen Filmen, bei denen jene, die die Buchvorlage kennen, auf ebenjene Sätze warten können, die die Essenz der Geschichte ausmachen - und sie dann auch wirklich in den betreffenden Szenen zu hören bekommen! Sprich: Fi... A miracle has just begun! "Eine Weihnachtsgeschichte" von Robert Zemeckis aus dem Jahr 2009 zählt zu einigen wenigen Filmen, bei denen jene, die die Buchvorlage kennen, auf ebenjene Sätze warten können, die die Essenz der Geschichte ausmachen - und sie dann auch wirklich in den betreffenden Szenen zu hören bekommen! Sprich: Filme, die sich so genau an die Buchvorlage halten, sind ein Fest für jeden Büchernarren!!! Mal abgesehen von einem Scrooge, der auf einem Eiszapfen ein Dach hinuntersurft fand ich an diesem Film nichts auszusetzen! Auch Alan Silvestri, der an der Seite von Robert Zemeckis schon beim "Polarexpress" und "Cast Away" sein Talent als Komponist bewiesen hat, legt sich hier wieder ordentlich ins Zeug! Von Jim Carrey - der nicht nur Ebenezer Scrooge, sondern auch den Geist der Vergangenen, der Gegenwärtigen und der Zukünftigen Weihnacht spielt - gar nicht zu sprechen! Dieser Film ist für jeden Charles Dickens-Fan und für alle Menschen, die an den Geist (bzw. in diesem Fall: die Geister) der Weihnacht glauben, unabdingbar!!!