Warenkorb
 

Bruce Lee - Die Todeskralle schlägt wieder zu

(1)
Ein junger Mann aus Hongkong, Tang Lu, fährt nach Rom, um einer Freundin der Familie, dem Mädchen Chen Ching-Hua, zu helfen. Sie wird von Gangstern bedroht, die ihr Restaurant übernehmen wollen. Bald nach Tang's Ankunft tauchen die Gangster in der Kneipe auf. Sie verjagen die Gäste und fordern, daß Chen den Übernahme-Vertrag für das Restaurant unterschreibt. Die Gangster kehren am Abend zurück, um sich die Antwort abzuholen, während die Kellner Boxen üben. Die Gangster lachen über ihren Kampfstil. Tang ist verärgert und besiegt alle in einem glänzenden Kampf. Der Chef der Bande fordert Tang's Tod. Als sein Plan fehlschlägt, versucht er, Tang die Rückfahrkarte nach Hongkong zu geben. Tang lehnt ab und wirft die Bande aus der Kneipe hinaus. Der Gangsterboß heuert einen internationalen Karate-Meister aus Amerika an, um das letzte Mal zu versuchen, Tang zu töten...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 07.05.2010
Regisseur Bruce Lee
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886976513290
Genre Action/Kriminalfilm
Studio Universum Film
Originaltitel The Way of the Dragon
Spieldauer 95 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: Mono, Englisch: Mono
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Lee & Norris 1973
von Patrick Nagl aus Wien am 08.07.2011

Dies war der letzte Film den Bruce Lee gedreht hat. Die Anstrengungen zu diesem Streifen waren für ihn so groß, daß man animmt das diese zu seinem plötzlichen Tod, ein Hirnödem bzw. einer allergischen Reaktion der Medikation die ihm verabreicht wurde, führte. Legendär wurden die Kampfszenen am Ende... Dies war der letzte Film den Bruce Lee gedreht hat. Die Anstrengungen zu diesem Streifen waren für ihn so groß, daß man animmt das diese zu seinem plötzlichen Tod, ein Hirnödem bzw. einer allergischen Reaktion der Medikation die ihm verabreicht wurde, führte. Legendär wurden die Kampfszenen am Ende des Filmes, die er mit seinem Freund, dem 5 fachen Mittelgewichts Karateweltmeister Chuck Norris, im römischen Kolosseum bestritt. Chuck Norris, der zu diesem Zeitpunkt seine aktive Karatekarriere bereits an den Nagel gehängt hatte, wurde duch seinen Freund Steve McQueen dazu motiviert in díe Filmbranche einzusteigen. Auch Chuck Norris nahm übrigens bei Bruce Lee die eine oder andere Kung Fu Unterrichtsstunde. Ein grandioses Meisterwek der Martial Arts.