Im Sommer abends um halb elf

Roman

"Was ist geschehen, im Sommer abends um halb elf? Maria, Pierre und beider vierjährige Tochter Judith, auch die mit ihnen befreundete Claire befinden sich auf dem Weg in die Ferien, nach Spanien, nach Madrid. Die Grenze liegt hinter ihnen, es wird Abend. Sie sitzen im Cafe eines kleinen Ortes. Eines jener schweren Sommergewitter geht nieder, das mit mächtigen Regengüssen die Straße überschwemmt, das immer wieder aussetzt und immer wieder beginnt, Stunde um Stunde. Dieses Ereignis hat überfüllte Hotels zur Folge, wo sich, am späteren Abend, die nicht in Zimmern unterzubringenden Gäste in Decken hüllen und auf dem Boden der Hotelgänge ausstrecken werden. Doch eine weit größere Spannung geht von einem anderen Ereignis aus, dessen Schwere, wer weiß, einmalig für den Ort ist: Rodrigo Paestra hat seine neunzehnjährige Frau und Toni Perez umgebracht, erschossen. Rodrigo Paestra hat die beiden miteinander entdeckt. Die Toten wurden in der Garage gefunden. Jetzt liegen sie aufgebahrt im Rathaus am Platz in der Mitte des Ortes. Paestra ist flüchtig. Die Straßenausgänge werden überwacht. Die Polizei ist truppweise unterwegs, Wachen sind aufgestellt. Pfiffe gellen von einem zum anderen Ende des Orts. Die Ordnungshüter wissen, daß es ihre Aufgabe ist, den Mörder zur Strecke zu bringen; ebenso deutlich aber wird, daß die Leute auf Rodrigo Paestras Seite sind. Sie verstehen ihn, und - sie wissen: er wird sich nicht fassen lassen. Wo aber mag er sein."

Portrait
Marguerite Duras wurde am 4. April 1914 in der ehemaligen französischen Kolonie Gia Dinh, dem heutigen Vietnam als Marguerite Donnadieu geboren und starb am 3. März 1996 in Paris. Sie besuchte das Lycée Français in Saigon und machte 1931 Abitur. Ein Jahr später siedelte die Familie nach Paris um, wo sie an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Paris und an der École des Sciences Politiques studierte. Von 1935 bis 1941 arbeitete sie als Sekretärin im Ministère des Colonies. 1939 heiratete sie Robert Antelme. Beide waren ab 1940 in der Résistance aktiv. Antelme wurde später ins Konzentrationslager Dachau deportiert. 1943 erschien ihr Debütroman Les Impudents (Die Schamlosen) unter dem Pseudonym Marguerite Duras, welchem keine besondere Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zuteil kam. Mit Un Barrage contre le Pacifique (Heiße Küste), das 1950 erschien, hatte Duras größeren Erfolg. Sie schrieb nicht nur Romane, sondern verfasste auch Theaterstücke und trat als Filmregisseurin in Erscheinung.

Geboren am 2.1.1946 in Rimavská Sobota (Slowakei) als Tochter einer Ungarin und eines Slowenen. Kindheit in Budapest, Ljubljana und Triest.

Volksschule und Gymnasium in Zürich, 1964 Abitur. 1965-1971 Studium der Slawistik und Romanistik in Zürich, Paris und St. Petersburg.

1971 Promotion (Dissertation: Studien zum Motiv der Einsamkeit in der russischen Literatur, Herbert Lang Verlag, Bern 1973). 1971-1977 Assistentin am Slawistischen Institut der Uni- versität Zürich. Seit 1977 Lehrbeauftragte der Universität Zürich. Daneben freiberuflich als Schriftstellerin, Übersetzerin und Publizistin ("Neue Zürcher Zeitung", "Die Zeit") tätig. Lebt in Zürich.

Auszeichnungen, Stipendien

Hieronymus-Ring des Deutschen Übersetzerverbandes (1987)

Petrarca-Übersetzerpreis (1991)

Ehrengabe des Kantons Zürich (1988, 1994, 1997) und der Stadt Zürich (1990, 2001)

Swiss Writer-in-Residence Max Kade Institute USC Los Angeles (1995)

Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Anerkennungspreis (1998)

Schiller-Preis der Zürcher Kantonalbank (1998)

Adelbert-von-Chamisso Preis (2003)

Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung (Darmstadt)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 218
Erscheinungsdatum 05.03.1990
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-40230-6
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 21,8/13,5/3,6 cm
Gewicht 354 g
Originaltitel Dix heures et demie du soir en ét'e
Auflage 2
Übersetzer Ilma Rakusa
Buch (gebundene Ausgabe)
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Im Sommer abends um halb elf

Im Sommer abends um halb elf

von Marguerite Duras
Buch (gebundene Ausgabe)
16,80
+
=
Tiere für Fortgeschrittene

Tiere für Fortgeschrittene

von Eva Menasse
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

36,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.