Metro 2033

A World in Darkness, a Single Hope

(2)
The year is 2033. The world has been reduced to uninhabitable rubble and only a few score thousand survivors live on in the Moscow Metro - the biggest air-raid shelter ever built. It is a world without a tomorrow where feelings have given way to instinct - the most important of which is survival. But now a new and terrible threat has appeared and it is up to one young man to alert everyone. He holds the future of his the whole Metro in his hands and maybe the whole of humanity as well.
Portrait
Dmitry Glukhovsky is a Journalism and Foreign Relations graduate of the Hebrew University in Jerusalem. Actually he is Russia Today`s roving reporter. From Algeria to Iceland, from Luxembourg to Kazakhstan, Glukhovsky has kept Russia Today viewers abreast of both breaking news and the results of major international gatherings. As correspondent he also took part in the Russian Polar expedition. In 2007, Glukhovsky got the Encouragement Award of the European Science Fiction Society in the prestigeous EuroCon contest in Copenhagen for his novel "Metro-2033". Apart from his native Russian, he speaks English, French, German, Hebrew and Spanish. His Metro novels have been international bestsellers and are the basis of the bestselling Metro computer game franchise.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 09.06.2011
Sprache Englisch
ISBN 978-0-575-08625-8
Verlag Orion Publishing Group
Maße (L/B/H) 19,5/13/3,2 cm
Gewicht 328 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Metro 2033

Metro 2033

von Dmitry Glukhovsky
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Metro 2034

Metro 2034

von Dmitry Glukhovsky
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Der Auftakt zum Überlebenskampf in der postapokalyptischen Metro von Moskau. Bombastisch und genial wie von Glukhovsky zu erwarten ist. Der Auftakt zum Überlebenskampf in der postapokalyptischen Metro von Moskau. Bombastisch und genial wie von Glukhovsky zu erwarten ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wunderbare Endzeitstimmung.
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 23.08.2011

Nach Lukianenko haben wir hier den nächsten äußerst interessanten Russichen Autoren. In seinen Debütroman liegt die Welt in Schutt und Asche. Die Menscheit hat es geschafft sich in einem letzten Atomkrieg fast komplett auszurotten. Die letzten Überlebenden Moskaus haben sich in die U-Bahn gerettet. Hier entwickeln sich in den... Nach Lukianenko haben wir hier den nächsten äußerst interessanten Russichen Autoren. In seinen Debütroman liegt die Welt in Schutt und Asche. Die Menscheit hat es geschafft sich in einem letzten Atomkrieg fast komplett auszurotten. Die letzten Überlebenden Moskaus haben sich in die U-Bahn gerettet. Hier entwickeln sich in den laufenden Jahren viele kleine Stadtstaaten mit unterschiedlichsten Interessen. Es gibt Kommunisten - Nazis - Zeugen Jehovas - Banditen und Kannibalen. In dieser Umgebung geht es um einen jungen Mann, der den Auftrag erhält eine Nachricht zu überbringen. Auf seinem Weg, durchquert er die halbe Moskauer Metro und durchlebt viele kritische Situationen an denen er wachsen muß... Wirklich toll geschrieben und mit einem überaschenden Ende.