Meine Filiale

Die Räuber

Und andere Räubergeschichten. Für Kl.11-13

Barbara Schubert-Felmy

(21)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
5,95
5,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,20 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 6,69 €

Accordion öffnen
  • Kabale und Liebe

    2 CD (2009)

    Lieferbar innerhalb von 6 Wochen

    6,69 €

    7,99 €

    2 CD (2009)
  • Die Räuber

    1 MP3-CD (2019)

    Sofort lieferbar

    8,49 €

    9,99 €

    1 MP3-CD (2019)
  • Kabale und Liebe

    2 CD (2014)

    Sofort lieferbar

    10,59 €

    2 CD (2014)

Hörbuch-Download

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Set mit diversen Artikeln

8,90 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Weitere Räubergeschichten:


  • Christian August Vulpius: Rinaldo Rinaldini. Der Räuberhauptmann. Eine romantische Geschichte unseres Jahrhunderts, in 3 Teilen oder 9 Büchern (Auszug)

  • H. Westhoff (Hrsg.): Lebensbeschreibung des berüchtigten Räuberhauptmanns Schinderhannes und einiger seiner Spießgesellen (Auszug)

  • Moritat: Die Räuberbraut

  • Französische Volksballade: Im Walde von Toulouse

  • Otfried Preußler: Der Räuber Hotzenplotz (Auszug)

  • Astrid Lindgren: Ronja Räubertochter (Auszug)


 

Zu dieser Textausgabe ist folgendes Unterrichtsmodell erschienen: Schöningh, Bestell-Nr.: 022283

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 259
Erscheinungsdatum 15.01.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-14-022284-6
Reihe EinFach Deutsch
Verlag Schöningh Verlag im Westermann Schulbuchverlag
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/1,5 cm
Gewicht 239 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage Dr. A 21 2019
Schulformen Gesamtschule, Gymnasium, Hauptschule, Realschule, Sekundarschule, Sekundarstufe II
Klassenstufen 11. Lernjahr, 12. Lernjahr, 13. Lernjahr
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
11
9
0
0
1

Stürmische Intrige und Drängende Liebe
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2015

"Kabale und Liebe" ist eines der bekanntesten Dramen Friedrich Schillers und ein bedeutendes Werk des Sturm und Drang. Das Trauerspiel handelt von zwei Liebenden, Luise Miller und Ferdinand von Walter, deren Beziehung unter keinem guten Stern steht. Da sie aus verschiedenen sozialen Schichten stammen, sind ihre Väter mit dies... "Kabale und Liebe" ist eines der bekanntesten Dramen Friedrich Schillers und ein bedeutendes Werk des Sturm und Drang. Das Trauerspiel handelt von zwei Liebenden, Luise Miller und Ferdinand von Walter, deren Beziehung unter keinem guten Stern steht. Da sie aus verschiedenen sozialen Schichten stammen, sind ihre Väter mit dieser Verbindung alles andere als einverstanden. Ferdinand ist für Größeres vorgesehen und sein Vater lässt nichts unversucht um seinen Willen durchzusetzen. Mir hat dieses Drama gut gefallen. Es ist interessant aufgebaut und aufgrund der überschaubaren Charaktere übersichtlich und einfach zu lesen. Daher eignet sich dieses Werk hervorragend als Einstieg in die Welt der Dramen, auch wenn man eher an Prosa gewöhnt ist.

Intrigén
von Blacky am 25.03.2014

Inhalt: Kabale und Liebe handelt von der Liebesbeziehung zwischen Luise Miller, der Tochter eines bürgerlichen Stadtmusikanten, und Ferdinand von Walter, dem Sohn des adligen Präsidenten von Walter. Durch ein Intrigenspiel von Ferdinands Vater und dessen Sekretär Wurm wird diese Liebe unmöglich und endet in einer Katastrophe ... Inhalt: Kabale und Liebe handelt von der Liebesbeziehung zwischen Luise Miller, der Tochter eines bürgerlichen Stadtmusikanten, und Ferdinand von Walter, dem Sohn des adligen Präsidenten von Walter. Durch ein Intrigenspiel von Ferdinands Vater und dessen Sekretär Wurm wird diese Liebe unmöglich und endet in einer Katastrophe Ein Drama , das von Friedrich von Schiller zwischen 1782 und 1783 verfasst und 1874 uraufgeführt wurde. Obwohl im Sprachstil der damaligen Zeit verfasst ist es auch heute noch interessant und auch spannend. Man erlebt hier ein Intrigenspiel, das zwar perfide, aber auch heute noch durchaus vorstellbar ist. Der Schluss ist wirklich sehr dramatisch.

Hart und ehrlich - ein Meisterwerk des Naturalismus
von einer Kundin/einem Kunden aus Lindsberg am 07.08.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zitat: "E-lend! ...durchgängig...Suff! Völlerei, Inzucht, und infolge davon - Degeneration auf der ganzen Linie." S. 109 Das Buch behandelt, in dem es sich den Naturwissenschaften annähern wollte, die Folgen davon, was passiert, wenn eine arme Bauernfamilie plötzlich zu Reichtum kommt. Die Antwort ist, dass alle Menschen ausw... Zitat: "E-lend! ...durchgängig...Suff! Völlerei, Inzucht, und infolge davon - Degeneration auf der ganzen Linie." S. 109 Das Buch behandelt, in dem es sich den Naturwissenschaften annähern wollte, die Folgen davon, was passiert, wenn eine arme Bauernfamilie plötzlich zu Reichtum kommt. Die Antwort ist, dass alle Menschen ausweglos durch Milieu und Vererbung geprägt sind. Ein bisschen zugespitzt sind die Personen mehr Tier als Mensch. Der Alkohol kommt auch nie zu kurz. Geschrieben teilweise im früheren schlesischen Dialekt, kann es für einige leser anstrengend sein, für andere aber umso spaßiger. ;-) Ich würde das Buch jedem empfehlen, der ein bisschen abseits vom Mainstream lesen will und allen anderen Aufgeschlossenen. Noch eine Sache: Spannung gibt es sehr wohl! Im Mittelpunkt ist die bange Frage, ob Protagonist 1 das dunkle Familiengeheimnis von Protagonist 2 herausfindet oder nicht. Ironisch gestaltet!!!


  • Artikelbild-0