Warenkorb

Lucky # Slevin

Durch eine dumme Verwechselung wird Slevin aus heiterem Himmel in den Krieg der beiden größten Gangsterbosse New Yorks verwickelt. Als wären das noch nicht genug Probleme, haben sich auch noch der unnachgiebige Cop Brikowski und der berüchtigte Killer Goodkat an seine Fersen geheftet. Slevin braucht jetzt einen schnellen und raffinierten Plan, um aus dieser lebensgefährlichen Geschichte mit heiler Haut herauszukommen.
RezensionBild
Das Bild (2,40:1; 1080p) präsentiert sich mit einem guten, wenn auch nicht exzellenten Ergebnis. Die Schärfe des Films ist nicht durchgehend auf hohem Niveau. Das Bild wirkt oft ein bisschen weich und detailarm. Die Farben wurden bearbeitet und sind kräftig. Der Kontrast überzeugt ebenfalls mit guter Durchzeichnung und einem guten Schwarzwert. Es gibt ein dezentes Filmrauschen, welches aber nie stört und so eher für einen natürlichen Filmlook sorgt. Es gibt keine analogen Defekte oder irgendwelche Bildverschmutzungen. Die Kompression arbeitet makellos und unauffällig.
RezensionBonus
Gegenüber der DVD gibt es auf Blu-ray ein paar Extras mehr. Das Bonusmaterial besteht aus einem Audiokommentar von Regisseur Paul McGuigan, einem Audiokommentar von den Darstellern Josh Hartnett, Lucy Liu und dem Drehbuchautor Jason Smilovic (beide nur in Englisch, ohne UT), einem etwas promolastigen Making of (ca. 13 min), Deleted Scenes und einem alternativen Ende (ges. ca. 12 min), Interviews (ca. 33 min), einer Blick hinter die Kulissen-Featurette (ca. 11 min), die unkommentierte Bilder von den Dreharbeiten enthält, Darstellerinfos und zwei Trailern (wahlweise in Deutsch oder Englisch). Die Extras liegen mit Ausnahme der AKs alle in Englisch mit optionalen Untertiteln vor.
RezensionTon
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Der Film ist in Sachen Ton überwiegend zurückhaltend und eher dialoglastig. Deshalb sollte man auch kein Soundgewitter erwarten. Dennoch vermag es die Abmischung einen ordentlichen Raumklang zu kreieren. Musik, Umgebungsgeräusche und Soundeffekte sorgen immer wieder für eine räumliche Atmosphäre, die detailreich daherkommt. In den wenigen Actionszenen werden die Boxen mehr gefordert und erschaffen dann erst recht ein ansprechendes, dynamisches Klangbild. Es gibt optionale deutsche Untertitel.
Zitat
LUCKY NUMBER SLEVIN (USA; 2006) ist ein typisches Werk der Post-Tarantino-Ära. Drehbuch und Inszenierung atmen den Geist des gefeierten, post-modernen Kultur-Recyclers. Es geht um Killer, abgefuckte Loser und sardonische Gangsterbosse, die allesamt cool und stylisch daherkommen und stets hippe Dialoge von sich geben. Dabei kommt Regisseur Paul McGuigan aus einer ganz anderen Ecke. Gerade sein absolut fantastischer Film GANGSTER NO. 1 (UK, 2000) unterschied sich wohltuend von den Werken anderer Tarantino-Epigonen.

Was den Film aber auszeichnet, ist seine enorme Besetzung. Lässt man mal den eher blassen Josh Hartnett und die eher auf Außenwirkung zielende Lucy Liu außen vor, bleiben immerhin noch Bruce Willis, Morgan Freeman, Ben Kingsley, Stanley Tucci und Robert Forster. Auch wenn sie hier und da unterfordert aussehen, sie sind es, weshalb man sich den Film anschauen sollte. Sie und das großartige Produktionsdesign, das viel für das Auge bietet. So lieblich die Ausstattung ist, so blutig brutal sind die urplötzlichen Gewaltausbrüche. Doch so gern man das auch sieht, manchmal wirken sie fast deplatziert. So wirkt der Film letztendlich ein wenig zerfasert und nicht wie aus einem Guss.

Nachdem der Film in den USA finanziell unter den Erwartungen blieb (USA 22 Mill., weltweit 56 Mill. $), und das trotz der namhaften Besetzung, war dem Film hierzulande nur noch eine Premiere auf DVD vergönnt. Das ist aber schon lange kein Zeichen mehr für schlechte Qualität. Immer mehr Perlen verstecken sich gerade hinter den vermeintlich gefloppten „Direct to DVD“-Veröffentlichungen.

LUCKY NUMBER SLEVIN ist kein ganz großer Wurf, gerade weil vieles bemüht wirkt und weil man um jeden Preis stets cool sein will. Der Film bietet neben verspielter, expressiver Kameraarbeit, ein allzu cleveres Script mit zahlreichen Wendungen. Die (tarantino-esken?) Dialoge über Filme und Serien sind zwar ganz nett, aber bringen den Film auch nicht vorwärts, was ihm den Vorwurf einbringt zu lang zu sein und des Öfteren auf der Stelle zu treten. Dennoch sollte man sich diesen ein wenig im Neo-Noir-Stil gehaltenen Film mal zu Gemüte führen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 20.05.2010
Regisseur Paul McGuigan
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4011976318088
Genre Action/Thriller
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Spieldauer 105 Minuten
Bildformat 16:9 (2,40:1), HD
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Verkaufsrang 3634
Produktionsjahr 2006
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
10,79
bisher 14,99
Sie sparen : 28  %
10,79
bisher 14,99

Sie sparen : 28 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Victoria Blos, Thalia-Buchhandlung

Ein absolut genialer Film mit Traumbesetzung! Außerdem mit einzigartigen Zitaten, überraschenden Wendungen und legendären Tapeten! Lieblingsfilm.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

toller Film
von Blacky am 29.04.2013

Inhalt: Slevin ist neu in New York und kommt erst einmal bei Kumpel Nick unter. Komisch nur, dass von jenem jede Spur fehlt. Dafür stehen plötzlich schwarze Gangster auf der Matte und wollen von Slevin, den sie für Nick halten, das Geld, das Nick ihnen schuldet. Weil Slevin die Kohle natürlich nicht hat, soll er jetzt für den B... Inhalt: Slevin ist neu in New York und kommt erst einmal bei Kumpel Nick unter. Komisch nur, dass von jenem jede Spur fehlt. Dafür stehen plötzlich schwarze Gangster auf der Matte und wollen von Slevin, den sie für Nick halten, das Geld, das Nick ihnen schuldet. Weil Slevin die Kohle natürlich nicht hat, soll er jetzt für den Boss einen Mord begehen. Im Visier: Der Sohn vom Boss der Judengang. Prompt werden auch die Juden und ein krummer Detective bei Slevin vorstellig. Jetzt kann nur noch die heiße Lindsey helfen... Ein megspanneder Film, der bis zum Ende die Spannung hält. Nicht alles ist so, wie es auf den ersten Blick scheint und erst nach und nach werden Zusammenhänge klar. Toll gemacht und mit fantastischen Darstellern ausgestattet. Morgan Freeman in einer für ihn eher untypischen Rolle. Hat mir sehr gut gefallen.

Extraklasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Völklingen am 22.05.2011
Bewertet: Medium: DVD

Top Besetzung, durchdachte Handlung. Ein muss für jeden Filmfan. Schade, dass dieser Film bei uns nur auf DVD erschien und nicht im Kino lief.

Genial !
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2010

Der Film ist einfach genial umgesetzt, für mich einer der besten Filme in diesem Genre. Die Schauspieler sind Top, Dialoge und Drehbuch sind einfach nur super. Kann den Film nur empfehlen.