Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kalter Grund

Kommissarin Pia Korittki 1

(17)
Drei Leichen auf einem abgelegenen Hof und ein tödliches Geheimnis ...

Ein mysteriöser Dreifachmord auf einem Bauernhof versetzt die Bewohner eines holsteinischen Dorfes in Angst. Für Pia Korittki, neue Kommissarin bei der Lübecker Mordkommission, soll dieser Fall zur Bewährungsprobe werden. Als während der Ermittlungen ein sechzehnjähriges Mädchen spurlos verschwindet, wird die Zeit knapp. Und Pia erkennt, dass sich hinter der Fassade ländlicher Wohlanständigkeit abgrundtiefer Hass und verbotene Leidenschaften verbergen ...

Der erste Band der erfolgreichen "Pia Korittki"-Krimi-Reihe von Bestsellerautorin Eva Almstädt!
Rezension
"Kein brutaler, dafür aber ein umso spannenderer Auftakt einer psychologisch ausgefeilten Reihe mit einem Ermittlerteam, das sich aus interessanten Charakteren zusammensetzt." Hinterländer Anzeiger
Portrait
Eva Almstädt, 1965 in Hamburg geboren und dort auch aufgewachsen, absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Seit 2001 ist sie freie Autorin und schreibt zurzeit an ihrem dritten Roman. Eva Almstädt lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Grebin, Schleswig-Holstein.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 271 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 17.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783838700281
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 2642 KB
Verkaufsrang 1.833
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kommissarin Pia Korittki mehr

  • Band 1

    19693014
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    (17)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    19693982
    Engelsgrube
    von Eva Almstädt
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    19694069
    Blaues Gift
    von Eva Almstädt
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    19693963
    Grablichter
    von Eva Almstädt
    (7)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    30934189
    Tödliche Mitgift
    von Eva Almstädt
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 6

    28026082
    Ostseeblut
    von Eva Almstädt
    (10)
    eBook
    8,99
  • Band 7

    24604857
    Düsterbruch
    von Eva Almstädt
    (5)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Pia Korittki hat Potenzial, das aber nicht ausgeschöpft wird.“

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Pia Korittki hat eine beeindruckende Auffassungsgabe. Wenn sie jemanden sieht, analysiert sie Körpergröße, Alter und Aussehen mühelos. Dadurch wirkt sie allerdings auch recht androidenhaft, als hätte ihr Erbauer ihr ein Maßband und ein Farberkennungsgerät in den Sehnerv mit eingebaut. So fehlt ihr das Menschliche, das sie über ihre Funktion als Falllösmaschine interessant macht.

Ohne Frage wirkt Korittki ihren Aufgaben gewachsener als Klaus-Peter Wolfs Ann-Kathrin Klaasen. Es ist absehbar, dass Korittki sich den Respekt erarbeiten wird, den ihr die Männer um sie herum noch nicht zollen wollen, aber ich hoffe, dass sie dabei auch die profesionelle Mauer ein wenig ablegen wird. Einen zweiten Fall werde ich sicherlich schon noch versuchen.
Pia Korittki hat eine beeindruckende Auffassungsgabe. Wenn sie jemanden sieht, analysiert sie Körpergröße, Alter und Aussehen mühelos. Dadurch wirkt sie allerdings auch recht androidenhaft, als hätte ihr Erbauer ihr ein Maßband und ein Farberkennungsgerät in den Sehnerv mit eingebaut. So fehlt ihr das Menschliche, das sie über ihre Funktion als Falllösmaschine interessant macht.

Ohne Frage wirkt Korittki ihren Aufgaben gewachsener als Klaus-Peter Wolfs Ann-Kathrin Klaasen. Es ist absehbar, dass Korittki sich den Respekt erarbeiten wird, den ihr die Männer um sie herum noch nicht zollen wollen, aber ich hoffe, dass sie dabei auch die profesionelle Mauer ein wenig ablegen wird. Einen zweiten Fall werde ich sicherlich schon noch versuchen.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Eher mittelmäßiger und sprachlich ausbaufähiger Krimi. Die Ostsee als plakativer Handlungsort der Reihe wirkt beliebig austauschbar. Ebenso wenig blutig wie spannend geschrieben. Eher mittelmäßiger und sprachlich ausbaufähiger Krimi. Die Ostsee als plakativer Handlungsort der Reihe wirkt beliebig austauschbar. Ebenso wenig blutig wie spannend geschrieben.

„Wow“

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

In diesem ersten Fall bei der Lübecker Mordkommission ermittelt Pia Korritki in dem kleinen holsteinischen Ort Grevendorf. Auf einem abgelegen Bauernhof wird die gesamte Familie Bennecke erschossen aufgefunden.
Während der Ermittlungen wird schnell klar, dass die ländliche Idylle trügt...
Ein toller Krimi mit einer sehr sympathischen, authentischen Ermittlerin.
In diesem ersten Fall bei der Lübecker Mordkommission ermittelt Pia Korritki in dem kleinen holsteinischen Ort Grevendorf. Auf einem abgelegen Bauernhof wird die gesamte Familie Bennecke erschossen aufgefunden.
Während der Ermittlungen wird schnell klar, dass die ländliche Idylle trügt...
Ein toller Krimi mit einer sehr sympathischen, authentischen Ermittlerin.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die Krimis dieser Autorin sind spannend und kommen ohne Blut aus. Abwechslungsreiche Situationen und Überraschungen führen den miträtselnden Leser oft auf die falsche Spur. Super! Die Krimis dieser Autorin sind spannend und kommen ohne Blut aus. Abwechslungsreiche Situationen und Überraschungen führen den miträtselnden Leser oft auf die falsche Spur. Super!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Klassischer Krimi, für meinen Geschmack etwas zu unblutig. Die meisten Charaktere sind unfreundlich und unhöflich, was einem die Freude an der Ermittlung nimmt. Klassischer Krimi, für meinen Geschmack etwas zu unblutig. Die meisten Charaktere sind unfreundlich und unhöflich, was einem die Freude an der Ermittlung nimmt.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Auch die Ostsee hat viele Mordgeschichten zu bieten. Schauplatz Lübeck und Umgebung. Eine tolle Ermittlerin und eine gute Story. Lesenswert. Auch die Ostsee hat viele Mordgeschichten zu bieten. Schauplatz Lübeck und Umgebung. Eine tolle Ermittlerin und eine gute Story. Lesenswert.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Super Auftakt zur Krimiserie um die Kommissarin Pia Korittki. Hat viel schleswig-holsteiner Lokalkolorit. Spannend und sympathisch. Super Auftakt zur Krimiserie um die Kommissarin Pia Korittki. Hat viel schleswig-holsteiner Lokalkolorit. Spannend und sympathisch.

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Spannende Unterhaltung nicht nur für den nächsten Urlaub an der See ... Spannende Unterhaltung nicht nur für den nächsten Urlaub an der See ...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
4
4
6
3
0

Kalter Grund
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 06.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Unter einen Krimi verstehe ich etwas anderes. Dieses Buch hatte keine Höhen und Tiefen, die Geschichte blieb immer gleich. Zum einmal lesen war es ok, aber weitere Bücher werden ich von Frau Almstädt bestimmt nicht lesen.

Leichte Krimikost für Leute, die es nicht so blutig mögen
von einer Kundin/einem Kunden aus Overath am 04.05.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

An sich eine spannende Geschichte. Mir ist die Rolle der ermittelnde Kommissarin allerdings ein bißchen zu stereotyp: Sie wird als Frau von den Kollegen nicht ernst genommen, ist immer hungrig (kommt aber nie zum Essen, da sie so viel Arbeit hat) und hat das typische kaputte Privatleben, das man... An sich eine spannende Geschichte. Mir ist die Rolle der ermittelnde Kommissarin allerdings ein bißchen zu stereotyp: Sie wird als Frau von den Kollegen nicht ernst genommen, ist immer hungrig (kommt aber nie zum Essen, da sie so viel Arbeit hat) und hat das typische kaputte Privatleben, das man so gerne Polizisten nachsagt. Ich fand gerade den Beginn auch recht lahm, die hier öfter beschriebenen "Wendungen", die den Leser immer wieder auf die falsche Fährte locken, habe ich auch nicht gefunden. Als Einstieg in die Krimiwelt ganz nett, neben Autoren wie Hjorth/Rosenfeldt, Adler-Olsen und Lars Kepler aber eher blass.

für Krimifreunde
von einer Kundin/einem Kunden aus Marksuhl am 28.02.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

DAS HÖRBUCH IST ANSPRECHEND. Allerdings finde ich Anne Moll als Sprecherin eines Krimis gewöhnungsbedürftig, ich bin halt sehr geprägt durch die Mittelalter-Romane. Diese Meinung ist allerdings sehr subjektiv. Der Krimi ist spannend und unterhaltend. Ich würde ihn auf jeden Fall empfehlen.