Meine Filiale

Alphawolf (Alpha Band 1)

Auftakt zur Gestaltwandlersaga - erotischer Werwolfroman

Sandra Henke

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,95
4,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Als eine Horde Wölfe das Labor eines Krankenhauses verwüsten, werden die Halbindianerin Tala und ihr Kollege Walter von Wild Protection gerufen, um die Tiere zurück in die Wildnis Alaskas zu bringen. Doch Tala ist sich nicht sicher, ob es sich tatsächlich nur um Wölfe handelt, denn das Verhalten der Tiere ist mehr als merkwürdig.
Tala wird gerät in den Sog der Ereignisse und wird vom unheimlichen, aber äußerst attraktiven Claw bedroht, der behauptet ein Werwolf zu sein. Sie schwankt zwischen Angst und Faszination, und mit einem Mal steht mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel ...

Sandra Henke ist eine der profiliertesten Autorinnen auf dem Gebiet der erotischen Liebesromane, Krimis oder Paranormals. Mit «Alphawolf» erscheint ihr erstes Buch bei Ubooks, und es ist definitiv ein Highlight in ihrem bisherigen Schaffen!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783866086036
Verlag Ubooks
Dateigröße 8321 KB
Verkaufsrang 13189

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
2
2
1
0

Ganz gut, nur sehr kurze Story
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 10.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe es gerne gelesen, fand aber das Ende sehr abrupt und es fühle sich so an, als ob die Autorin nicht mehr wusste, was sie noch schreiben solle. Insgesamt ging die Story sehr schnell voran. Das war sehr schade, es wäre sicherlich noch mehr Potenzial da gewesen. Es war vieles leider nur sehr oberflächlich. Auch habe ich... Ich habe es gerne gelesen, fand aber das Ende sehr abrupt und es fühle sich so an, als ob die Autorin nicht mehr wusste, was sie noch schreiben solle. Insgesamt ging die Story sehr schnell voran. Das war sehr schade, es wäre sicherlich noch mehr Potenzial da gewesen. Es war vieles leider nur sehr oberflächlich. Auch habe ich mindestens drei Schreibfehler gefunden. Einer davon schon auf der kurzen Inhaltsangabe auf dem Cover. Nicht schön.

fantastisch
von Sandra S. aus Aargau / Schweiz am 11.09.2011

konnte den e-reader nicht mehr aus der hand legen, bis ich auch das letzte wort gelesen hatte. sehr gelungen und super geschrieben. genau was ich gesucht hatte -> mit dem gelungenen anteil an dominanz duch den "alphawolf".

Durchschnitt
von Amanda am 11.07.2011
Bewertet: Einband: Paperback

Leider wird das Buch wirklich sehr oberflächlich geschrieben. Ansonsten hätte es schon das pontenzial für mehr...


  • Artikelbild-0