Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Braut sagt leider nein

Roman

(19)
Elisabeth schwebt auf Wolke sieben. Aber je näher die geplante Traumhochzeit rückt und je weiter der Bau des Traumhauses fortschreitet, desto größer werden ihre Zweifel, ob Alex wirklich der Traummann ist, für den sie ihn bisher gehalten hat.
Während er als Architekt in einer anderen Stadt arbeitet, muss sie sich allein mit den Hochzeitsvorbereitungen, den Schwiegereltern und diversen Schwangerschaftstests herumschlagen. Als sie dann mit eigenen Augen sieht, dass er außer der Großbaustelle vor allem seine blonde Praktikantin betreut, beschließt sie, den Ablauf der Traumhochzeit leicht zu verändern ...
Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, schreibt humorvolle Frauenbücher. Sie hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen -mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. "Das unmoralische Sonderangebot" wurde mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und "Für jede Lösung ein Problem" wurde ein Bestseller. Alle Romane von Kerstin Gier werden mit enthusiastischen Kritiken von ihren Leserinnen bedacht. Heute lebt Kerstin Gier als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 207 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 17.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783838700656
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 391 KB
Verkaufsrang 18.450
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Antje Roschlau, Thalia-Buchhandlung Hagen

Kurzweiliger und lustiger Roman über die Irrungen und Wirrungen um ein Baugrundstück, einen Knurrhahn und eine Wildkatze. Perfekt zum Abschalten! Kurzweiliger und lustiger Roman über die Irrungen und Wirrungen um ein Baugrundstück, einen Knurrhahn und eine Wildkatze. Perfekt zum Abschalten!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein wunderbar komisches Buch von Kerstin Gier. Witzig und süffisant. Ein wunderbar komisches Buch von Kerstin Gier. Witzig und süffisant.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Hochzeitsvorbereitungen und gleichzeitig eine Großbaustelle sind nicht ohne und wenn der Verlobte fremdgeht... kann es auch dazu kommen, dass die Braut leider Nein sagt! Klasse! Hochzeitsvorbereitungen und gleichzeitig eine Großbaustelle sind nicht ohne und wenn der Verlobte fremdgeht... kann es auch dazu kommen, dass die Braut leider Nein sagt! Klasse!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kleve

Typisch Frau Gier: immer mit einem Augenzwinkern, Charaktere mit Biss und in diesem Falle einen Kurztrip in die 90er... Wie immer ein Vergnügen. Typisch Frau Gier: immer mit einem Augenzwinkern, Charaktere mit Biss und in diesem Falle einen Kurztrip in die 90er... Wie immer ein Vergnügen.

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Superwitzig! Superwitzig!

„Herrlich komisch!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Elisabeth und Alex wollen heiraten und alles soll perfekt werden. Zudem ist der Bau ihres ganz eigenen Traumhauses gerade in vollem Gange. Blöd nur, dass der zukünftige Ehemann von einem beruflichen Projekt weit entfernt eingespannt ist und alles an der Braut hängenbleibt. Die Freundin vermutet böses, gar eine Affäre?! Gemeinsam mit ihr, der esoterisch interessierten Nachbarin und der hilfsbereiten Schwiegermutter werden alle Projekte in Angriff genommen.

Abseits von der Mütter-Mafie-Reihe ist auch dieser Roman ein wunderbar humorvolles Buch aus der Feder von Kerstin Gier. Herrlich ironisch und voller Lacher garantiert es einen kurzzeitigen Lesegenuss.

Unbedingt selber lesen. Ein ganz tolles, lustiges Buch.
Elisabeth und Alex wollen heiraten und alles soll perfekt werden. Zudem ist der Bau ihres ganz eigenen Traumhauses gerade in vollem Gange. Blöd nur, dass der zukünftige Ehemann von einem beruflichen Projekt weit entfernt eingespannt ist und alles an der Braut hängenbleibt. Die Freundin vermutet böses, gar eine Affäre?! Gemeinsam mit ihr, der esoterisch interessierten Nachbarin und der hilfsbereiten Schwiegermutter werden alle Projekte in Angriff genommen.

Abseits von der Mütter-Mafie-Reihe ist auch dieser Roman ein wunderbar humorvolles Buch aus der Feder von Kerstin Gier. Herrlich ironisch und voller Lacher garantiert es einen kurzzeitigen Lesegenuss.

Unbedingt selber lesen. Ein ganz tolles, lustiges Buch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
12
7
0
0
0

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine sehr amüsante Story und ein toller Schreibstil! Das Ende ist wirklich gut gemacht und ich konnte das Buch zufrieden weglegen.

nett zum Lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2013

Ich finde es ist ein nettes Buch für zwischendurch liest sich sehr schnell. Jedoch Hut ab wie Elisabeth das so lange durchhält bis die Bombe platzt!!!

Lohnt sich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Selb am 26.05.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich finde die Story in dem Buch echt klasse und man fiebert richtig mit der Hauptfigur mit. Nur schade, dass es keine Fortsetzung gibt. Mich würde es brennend interessieren wie es nach der "Hochzeit" weiter gegangen ist, wie sich alles entwickelt hat und was noch so alles passiert wäre.... Ich finde die Story in dem Buch echt klasse und man fiebert richtig mit der Hauptfigur mit. Nur schade, dass es keine Fortsetzung gibt. Mich würde es brennend interessieren wie es nach der "Hochzeit" weiter gegangen ist, wie sich alles entwickelt hat und was noch so alles passiert wäre. Echt schade, aber vielleicht ja eine Anregung an die Autorin da weiter zu machen wo sie bei diesem Buch aufgehört hat ;)