Warenkorb
 

Kommunikation in gesellschaftlichen Umbruchsituationen

Mikroanalytische Aspekte des sprachlichen und gesellschaftlichen Wandels in den Neuen Bundesländern

Schon seit ihrer Gründung in den 1970er-Jahren ist die Reihe Germanistische Linguistik (RGL) exponiertes Forum des Faches, dessen Namen sie im Titel führt. Hinsichtlich der thematischen Breite (Sprachebenen, Varietäten, Kommunikationsformen, Epochen), der Forschungsperspektiven (Theorie und Empirie, Grundlagenforschung und Anwendung, Inter- und Transdisziplinarität) und des methodologischen Spektrums ist die Reihe offen angelegt. Das Aufgreifen neuer Trends hat in ihr ebenso Platz wie das Fortführen von Bewährtem. Die Publikationsformen reichen von Monographien und Sammelbänden bis zu Wörterbüchern. Wissenschaftlicher Beirat (ab November 2011): Prof. Dr. Karin Donhauser (Berlin)Prof. Dr. Stephan Elspaß (Augsburg)Prof. Dr. Helmuth Feilke (Gießen)Prof. Dr. Jürg Fleischer (Marburg)Prof. Dr. Stephan Habscheid (Siegen)Prof. Dr. Rüdiger Harnisch (Passau)
Portrait
Peter Auer ist Koch und hat in vielen renommierten Restaurants im In- und Ausland gelernt und gearbeitet. Sein kulinarisches Wissen gibt er auch als Referent an der Akademie des deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes und in vielen Kochkursen weiter.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Peter Auer, Heiko Hausendorf
Seitenzahl 325
Erscheinungsdatum 13.06.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-484-31219-7
Verlag Niemeyer, Tübingen
Maße (L/B/H) 23/15,5/2,4 cm
Gewicht 652 g
Abbildungen IX, mit Abbildungen 22 cm
Auflage Reprint 2013
Buch (gebundene Ausgabe)
139,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.