Warenkorb
 

Nora Roberts - Das Leuchten des Himmels

(2)
Ausgerechnet Alaska! Überraschend schnell gewöhnt sich der neue Polizeichef Nate Burns an die ungewöhnlichen zweibeinigen - und die wilden vierbeinigen - Einwohner des kleinen Städtchens Lunacy, Alaska. Vor allem die sternenklaren Nächte, in denen es sich so gut unter dem Farbenrausch des Nordlichts im Schlafsack kuscheln lässt, haben es ihm angetan: Denn Nate hat sich Hals über Kopf in die temperamentvolle, lebenslustige Pilotin Meg Galligan verliebt, die allerdings stets eine mysteriöse Aura umgibt. Nur zu gern würde Nate ihr streng gehütetes Geheimnis lüften, doch Meg sucht nur eine leidenschaftliche Affäre mit Nate. Eines Tages machen drei Jugendliche bei einem Schneesturm in den Bergen eine entsetzliche Entdeckung: Sie finden eine ermordete Leiche eines Mannes. Bald schon ist klar, dass vor mehr als zwanzig Jahren eine Bergtour in einem tödlichen Zweikampf endete. Es gibt keinen Zweifel: Mitten unter den Bürgern von Lunacy lebt, seit Jahren unbehelligt, ein Mörder - und seine Spur führt direkt zu Megs Geheimnis. Bald hat Nate alle Hände voll zu tun, denn während seiner Ermittlungen auf Hochtouren laufen, stellt Meg dem Mörder eine riskante Falle…
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.06.2010
Regisseur Mike Robe
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 0886975095193
Genre Romanze
Studio Universum Film
Originaltitel Northern Lights
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 2.881
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

gute Verfilmung - sehenswert
von Layan aus Wiesbaden am 12.08.2013

Hierbei handelt es sich um eine Buchverfilmung. Die Landschaft in dem Buch ist wunderschön, auch das Leuchten der Polarkreises. Die Charaktere sind gut besetzt. Der Film ist sehenswert, kommt (wie meistens aber) nicht an das Buch heran. Wie gesagt, die Charaktere sind gut getroffen und besetzt worden. Alaska ist... Hierbei handelt es sich um eine Buchverfilmung. Die Landschaft in dem Buch ist wunderschön, auch das Leuchten der Polarkreises. Die Charaktere sind gut besetzt. Der Film ist sehenswert, kommt (wie meistens aber) nicht an das Buch heran. Wie gesagt, die Charaktere sind gut getroffen und besetzt worden. Alaska ist auch toll, aber der eisige Winter kommt da nicht richtig rüber. Man hat in dem Film eher das Gefühl, dass es Frühling wird. Auch wenn einige Personen fehlen, kommt die Geschichte gut rüber und ist spannend bis zum Schluss. Was sehr sehr schade ist, dass die Melancholie und die Depressionen von Nate absolut nicht rüber kommen. Was auch sehr schade ist, ist das Mag in dem Film alles an sich reißt. Im Buch ist sie zwar die Taffe und diejenige die alles voran treibt, aber Film ist es zu extrem. Aber alles in allem ist die Verfilmung gut gelungen und der Film ist sehenswert.

ein schöner Film ala Nora Roberts
von Manja aus Unterweid am 25.07.2010

Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung: Ausgerechnet Alaska! Überraschend schnell gewöhnt sich der neue Polizeichef an die ungewöhnlichen zweibeinigen - und die wilden vierbeinigen - Einwohner des kleinen Städtchens Lunacy, Alaska. Vor allem die sternenklaren Nächte, in denen es sich so gut unter dem Farbenrausch des Nordlichts im Schlafsack kuscheln lässt,... Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung: Ausgerechnet Alaska! Überraschend schnell gewöhnt sich der neue Polizeichef an die ungewöhnlichen zweibeinigen - und die wilden vierbeinigen - Einwohner des kleinen Städtchens Lunacy, Alaska. Vor allem die sternenklaren Nächte, in denen es sich so gut unter dem Farbenrausch des Nordlichts im Schlafsack kuscheln lässt, haben es ihm angetan: Denn Nate hat sich Hals über Kopf in die temperamentvolle, lebenslustige Pilotin verliebt, die allerdings stets eine mysteriöse Aura umgibt. Nur zu gern würde Nate ihr streng gehütetes Geheimnis lüften, doch Meg sucht nur eine leidenschaftliche Affäre mit Nate. Eines Tages machen drei Jugendliche bei einem Schneesturm in den Bergen eine entsetzliche Entdeckung: Sie finden eine ermordete Leiche eines Mannes. Bald schon ist klar, dass vor mehr als zwanzig Jahren eine Bergtour in einem tödlichen Zweikampf endete. Es gibt keinen Zweifel: Mitten unter den Bürgern von Lunacy lebt, seit Jahren unbehelligt, ein Mörder - und seine Spur führt direkt zu Megs Geheimnis. Bald hat Nate alle Hände voll zu tun, denn während seiner Ermittlungen auf Hochtouren laufen, stellt Meg dem Mörder eine riskante Falle... Folgende Schauspieler spielen mit: Eddie Cibrian als Nate Burns LeAnn Rimes als Meg Galligan Greg Lawson als Ed Woolcott Rosanna Arquette als Charlene Jayne Eastwood als Anastasia Hopp William MacDonald als Otto Gruber Nora Roberts brillante Geschichten handeln von großen Gefühlen, von der Liebe und ihrer Romantik, aber stets auch von mysteriösen Rätseln und brutalen Verbrechen. Dabei schafft sie es immer wieder, den Zuschauer in das tiefe Seelenleben der unterschiedlichsten Charaktere zu versetzen. Großstadtcop Nate Burns nimmt in der verschlafenen Stadt Lunacy die Stelle als Polizeichef an. in der Pilotin Meg scheint er eine Freundin und eine neue Liebe zu finden. Dann aber wird in einer Eishöhle die Leiche von Megs Vater gefunden. Der vor 15 Jahren Verschwundene wurde ermordet. Nate gerät bei seinen Ermittlungen in Lebensgefahr… Am besten ihr seht euch den Film selbst mal an und bildet eure eigene Meinung!!!!!!!!! Viel Spaß beim Ansehen!!!!!!!