Warenkorb
 

Das schwarze Auge - Drakensang: Das Ferdoker Pergament

950 Min.

(1)
Der Diebeslehrling Gwidion soll eigentlich nur Wache halten. Aber dann misslingt der Plan, mit dem Meisterdiebin Mora beweisen wollte, wer die wahre Diebeskönigin von Havena ist, und nur Gwidions beherztes Eingreifen rettet die Situation. Doch dann werden mehrere Leute ermordet, die mit dem Diebstahl zu tun hatten. Plötzlich gilt Gwidion als Mörder - und wird von allen gejagt
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Michael Holdighausen, Florian "Don" Schauen, Axel Ludwig, Carolin Schmitten, Tanja Haller
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 27.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 4250128406321
Genre Fantasy
Verlag Lighthouse Home Entertainment Vertriebs GmbH & Co. KG
Spieldauer 950 Minuten
Verkaufsrang 5.814
Hörbuch (CD)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schöner Hintergrund zu "Drakensang" (Spiel)
von einer Kundin/einem Kunden aus RPG-Foren.com am 20.11.2011

Neben den Hauptprotagonisten Gwidion, Mora, Swanja, Magistra von Sperberling, Tugol, Tormin vom Berg, Herr von Nebeltal, ist die Geschichte angefüllt mit weiteren interessanten Sequenzen und Nebendarstellern, die die Geschichte fantasievoll bereichern, und einen tiefen Einblick in die weite Welt der Charaktere und Kultur Aventuriens bieten. Die Sprecher der diversen... Neben den Hauptprotagonisten Gwidion, Mora, Swanja, Magistra von Sperberling, Tugol, Tormin vom Berg, Herr von Nebeltal, ist die Geschichte angefüllt mit weiteren interessanten Sequenzen und Nebendarstellern, die die Geschichte fantasievoll bereichern, und einen tiefen Einblick in die weite Welt der Charaktere und Kultur Aventuriens bieten. Die Sprecher der diversen Rollen, allen voran Michael Holdinghausen, der seiner Stimme in hervorragender Manier unterschiedlichste Rollen darzustellen vermag und die Stimme der Magistra von Sperberling leisten Vortreffliches, dass auch der Autor selbst, Florian Don Schauen erstmalig zum Mikrofon greift, und der Rolle des Tormin vom Berg eine passende hesindegefällige, ruhige Aura überstreift ist ebenfalls hervorzuheben. Am Anfang des Hörbuchs gibt es einige Kapitel, die jeweils Zeitsprünge zurück in die Vergangenheit beinhalten, die zwar vor Kapitelanfang angekündigt werden (eine Woche zuvor) doch sollte man das Hörbuch nicht kontinuierlich hören, so könnte man mit den Zeitlinien durcheinander geraten, obwohl Ort und Zeit der Handlung ebenfalls an jedem Kapitelbeginn angesagt werden. Es ist dem geneigten Hörer daher anzuraten, der Zeitlinie folglich seine höchste Aufmerksamkeit zu widmen, um dieses zu vermeiden. Alles in allem ist das „Ferdoker Pergament“ eine sehr gelungene Hörspiel-Adaption des Romans, die mit ihren 12 CD s und insgesamt 975 Hörspielminuten für spannende DSA-Unterhaltung sorgt und bei dieser Qualität auch ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet. Die 12 CD s sind in einzelnen Klarsichthüllen verpackt, die wiederum in einer Klapp-Kartonhülle liegen. Ein Booklett gibt Aufschluß über Sprecher und die einzelnen Kapitelinhalte. Das Cover ein dunkelgrüner Hintergrund mit einem Drachen im Zentrum hat allerdings mit der Geschichte an sich wenig zu tun und soll wohl nur einen Übergang zu „Drakensang“ bilden.