Die Judenbuche, 2 Audio-CDs

Ungekürzte Lesung

(15)

Weitere Formate

Klassischer Kriminalroman von herausragender Qualität - und immer noch Schullektüre! Annette von Droste-Hülshoffs Geschichte um Schuld und Sühne ist einer der ersten deutschen Kriminalromane, der zur Zeit der französischen Revolution spielt. Rechtsprechung und Gerechtigkeit sind nur mangelhaft, und allzu oft nehmen die Menschen das Gesetz in die eigene Hand...
Portrait
Annette von Droste-Hülshoff wurde am 10., 12. oder 14. Januar 1797 auf Schloss Hülshoff bei Münster geboren. Ab 1804 verfasste sie lyrische Texte, sie stand in Kontakt zu Friedrich Leopold zu Stolberg und Wilhelm Grimm und beteiligte sich an der Sammlung von Märchen und Volksliedern. Sie unterhielt engen Kontakt zu dem blinden katholischen Theologen Christoph Bernhard Schlüter, der 1838 ihre erste Gedichtsammlung herausgab. 1841 erschien die Novelle Die Judenbuche. Annette von Droste Hülshoff, die als eine der bedeutendsten deutschen Autorinnen des 19. Jahrhunderts gilt, starb am 24. Mai 1848 in Meersburg am Bodensee.
Abseits des literarischen Lebens und so auch der literarischen Modeströmungen ihrer Zeit schuf sie ein schmales Werk zwischen Biedermeier und poetischem Realismus.
Sven Görtz, geboren 1967 geboren, verbringt seine Kindheit im Westerwald und studiert danach Philosophie in Gießen. Er ist Autor, Kabarettist, Singer/ Songwriter und die deutsche Stimme von Paulo Coelho. Mit über 300.000 verkauften Hörbüchern zählt er zur ersten Riege der deutschen Hörbuchsprecher. Görtz ist seit Jahren mit verschiedenen Live-Programmen im gesamten deutschsprachigen Raum auf Tournee.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Sven Görtz
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 04.06.2010
EAN 9783865498021
Verlag ZYX Music
Spieldauer 135 Minuten
Hörbuch (CD)
9,59
bisher 11,99

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Judenbuche, 2 Audio-CDs

Die Judenbuche, 2 Audio-CDs

von Annette von Droste-Hülshoff
Hörbuch (CD)
9,59
bisher 11,99
+
=
Die vierzig Tage des Musa Dagh

Die vierzig Tage des Musa Dagh

von Franz Werfel
Hörbuch (CD)
17,99
bisher 19,99
+
=

für

27,58

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Emily Stein, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine sehr anspruchsvolle Lektüre, welche beim Lesen viel Ruhe bedarf. Eine sehr anspruchsvolle Lektüre, welche beim Lesen viel Ruhe bedarf.

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Sehr treffend... Sehr treffend...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
1
4
3
1
6

Tatverdacht im Dorfe B.
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Recht empfehlenswerte, schnell zu lesende Novelle, die tatsächlich an mehreren Stellen für Schaudern beim Leser sorgt und wegen gewollten Leerstellen auch spannend bleibt. Auch außerhalb der Schule lesbar!

von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Beklemmende, sachlich-nüchterne Kriminalgeschichte, die sich tatsächlich zugetragen haben soll. Vor allem die Naturbilder erzeugen eine magische, unheimliche Atmosphäre.

Gewöhnungbedürftig
von einer Kundin/einem Kunden aus Stallikon am 12.08.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Habe es damals in der Schule lesen müssen, und bin immer noch mit einigen Punkten nicht einverstanden. Die Geschichte ist zum Teil gewöhnungsbedürftig, da man judenbezogene Geschichten erst zur Zeit des 2. Weltkriegs erwartet. Nichts desto trotz ein empfehlenswertes Buch.