Warenkorb
 

Der Berufsausbilder

Die berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen des Ausbilders nach der AEVO 2009

Das anspruchsvolle Standardwerk zur Ausbildung der Ausbilder folgt der Struktur der AEVO 2009 und ist unter Berücksichtigung des Rahmenplans des DIHK vollständig neu gefasst worden. Die 9. Auflage verfolgt konsequent die bisherige Zielvorstellung des Lehr- und Arbeitsbuches: Der neue Ausbilder-Typus, der Moderator und Lern- berater, steht im Mittelpunkt; die von ihm zu beherrschenden modernen Vermittlungsformen und die handlungs- und kooperationsfördernden Methoden ebenfalls. Dabei gerät aber nie die Erkenntnis außer Sicht, dass Handlungsorientierung allein nicht zum Erwerb der vom Gesetz geforderten Qualifikationen führen kann - natürlich gehört nach wie vor umfangreiches Wissen dazu, das erlernt sein will. Der erste Teil des Buches ist nach der Gliederung der vier Handlungsfelder aufgebaut; Situationen und Fälle bilden stets den realen Bezug zum Lernstoff. Der zweite Teil ist lehrgangs- und prüfungsbezogen angelegt; dort finden sich neben programmierten und offenen Fragen handlungsbezogene Aufgaben, Leittexte und Rollenspiele zur Lösung und praktischen Bearbeitung sowie Ausbildungssituationen mit zwei ausführlichen Beispielen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 493
Erscheinungsdatum 24.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88264-499-9
Verlag Feldhaus
Maße (L/B/H) 24/16,7/2,5 cm
Gewicht 916 g
Auflage 9. Auflage
Schulformen Berufsschule
Unterrichtsfächer Berufs- und Arbeitspädagogik/AEVO
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
45,80
45,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.