The Hunger Games (Hunger Games, Book One)

Winner of the Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle 2009

Suzanne Collins

(24)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,69 €

Accordion öffnen
  • The Hunger Games (SparkNotes Literature Guide)

    Spark Notes

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    6,69 €

    Spark Notes
  • The Hunger Games 1

    Scholastic Ltd.

    Sofort lieferbar

    7,79 €

    Scholastic Ltd.
  • The Hunger Games 1

    Pocket

    Sofort lieferbar

    8,79 €

    9,99 €

    Pocket
  • Hunger Games 2. L'Embrasement

    Pocket

    Sofort lieferbar

    9,39 €

    Pocket
  • Hunger Games 3. La Revolte

    Pocket

    Sofort lieferbar

    9,39 €

    Pocket
  • The Hunger Games

    Scholastic UK

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    9,49 €

    Scholastic UK
  • The Hunger Games (Hunger Games, Book One)

    Scholastic US

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Scholastic US
  • The Hunger Games

    Scholastic USA

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    12,99 €

    Scholastic USA
  • The Hunger Games: The Special Edition (Hunger Games, Book One), 1

    Scholastic

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    12,99 €

    Scholastic
  • The Hunger Games 1

    Pocket

    Sofort lieferbar

    21,99 €

    Pocket
  • The Hunger Games

    Turtleback Books

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    26,99 €

    Turtleback Books
  • The Hunger Games

    Perfection Learning Corp

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    29,99 €

    Perfection Learning Corp
  • L'Embrasement

    Pocket

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    48,99 €

    Pocket

gebundene Ausgabe

17,29 €

Accordion öffnen
  • The Hunger Games

    Scholastic USA

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    17,29 €

    Scholastic USA

eBook

ab 8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In a future North America, where the rulers of Panem maintain control through an annual televised survival competition pitting young people from each of the twelve districts against one another, sixteen-year-old Katniss's skills are put to the test when she voluntarily takes her younger sister's place.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 374
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.07.2010
Sprache Englisch
ISBN 978-0-439-02352-8
Reihe Hunger Games
Verlag Scholastic US
Maße (L/B/H) 20,3/13,3/2,5 cm
Gewicht 328 g
Verkaufsrang 3226

Buchhändler-Empfehlungen

The Hunger Games

Markus Book, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Mit "The Hunger Games" (dt. "Die Tribute von Panem") entwirft die Autorin ein packendes und faszinierendes Zukunfts-Szenario. 24 Jugendliche werden alljährlich (im Sinne von "Brot und Spiele") in eine Arena verbannt. Und nur einer darf das "Spiel" lebend verlassen... Eine interessante Ausgangssituation, aus der die Autorin eine durchgehend spannende Geschichte entwickelt. Und die "Liebesgeschichte" zwischen der 16-jährigen Katniss und ihrem Gegner Peeta hat durchaus Bella und Edward-Niveau (Twilight-Fans aufgepasst!). Ein tolles Jugendbuch, das einen sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten lässt, und das auch Erwachsene lesen dürfen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
19
4
1
0
0

The hunger games
von einer Kundin/einem Kunden aus Luftenberg an der Donau am 21.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

INHALT: Set in a dark vision of the near future, a terrifying reality TV show is taking place. Twelve boys and twelve girls are forced to appear in a live event called The Hunger Games. There is only one rule: kill or be killed. When sixteen-year-old Katniss Everdeen steps forward to take her younger sister's place in the game... INHALT: Set in a dark vision of the near future, a terrifying reality TV show is taking place. Twelve boys and twelve girls are forced to appear in a live event called The Hunger Games. There is only one rule: kill or be killed. When sixteen-year-old Katniss Everdeen steps forward to take her younger sister's place in the games, she sees it as a death sentence. But Katniss has been close to death before. For her, survival is second nature. REZENSION: Egal ob auf Deutsch oder auf English, ich liebe diese Geschichte Suzanne Collins schafft es einen in die Geschichte hineinzuversetzen. Ich musste immer wieder stellen markieren und bald gingen mir die Post-it’s aus Ich könnte diese Geschichte immer wieder lesen und freue mich auf die restlichen zwei Bände auf english.

Bittersweet Lovestory
von ML aus Basel am 14.08.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach holprigem Anfang, habe ich das Buch erfassen, verschlingen und geniessen können. Ein gutes All Age-Buch, äusserst brutal, daher eher für viellesende 14jährige aufwärts als für immer mal wieder lesende 12jährige geeignet. Ich habe das Buch auf englisch gelesen und befand es als gut machbar, das sprachliche Level ist nicht... Nach holprigem Anfang, habe ich das Buch erfassen, verschlingen und geniessen können. Ein gutes All Age-Buch, äusserst brutal, daher eher für viellesende 14jährige aufwärts als für immer mal wieder lesende 12jährige geeignet. Ich habe das Buch auf englisch gelesen und befand es als gut machbar, das sprachliche Level ist nicht hoch. Katniss Everdeen (mit ihrer Mutter und der kleinen Schwester Primrose), Peeta und Gale leben in Distrikt 12, dem äussersten der Distrikte, die um das Capitol (die Hauptstadt) angelegt sind. Das Leben ist hart, an Hunger zu sterben ist keine Seltenheit und für das kleinste Vergehen kann man erschossen werden. Sie muss die Familie versorgen und mittels illegalem Jagen ernähren. Da der Vater bei einem Minenunglück gestorben ist, wäre die Familie ansonsten getrennt worden. Neben all diesen Widrigkeiten geistert noch das Gespenst der „Hunger Games“, an dem per Auslosung jeweils zwei Teilnehmer pro Distrikt und Jahr teilnehmen müssen, damit Präsident Snow seine Macht noch mehr stärken kann. Dabei muss man wissen, dass jeweils 24 Kandidaten in die Arena gehen, einer überlebt. Über Zufälle werden Katniss und Peeta dazu auserkoren daran teilzunehmen, und die Spannung ist unerträglich, bis: Man lese selber. Das Buch nimmt gegen Mitte an Fahrt auf. Es wird blutig, brutal und atemlos und man möchte es nicht mehr weglegen. Nach dem holprigen Anfang eine Wohltat. Katniss ist kein einfacher Charakter und die ausführliche Einführung in die Welt der 12 Distrikte und der Welten- und Familienlage daher durchaus notwendig. Dennoch ist dieses Buch viel düsterer und negativer als „The Testing“ von Joelle Charbonneau („die Auslese“, Penhaligon Verlag). Dort, wo in „The Testing“ ein positvier, optimistischer, romantischer Ansatz versteckt ist, ist hier nur Schwarz, Grau und Negativ. Wir sehen/erlesen alles aus der Sicht von Katniss (daher erfahren wir auch nie, wieso genau diese staatlichen Heime so schlimm sein sollen oder für was genau man denn alles hingerichtet werden könnte, welche Sorgen Mutter oder Schwester haben könnten, etc.) was das Buch etwas eintönig gestaltet, im Nachhinein betrachtet. Während des Lesens ist mir dies nicht aufgefallen. Fazit: Dystopieleser allen Alters werden das Buch lieben, Romantiker kommen allerdings weniger auf ihre Kosten.

Ich liebe es
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2013

ich lese das buch nun schon zum zweiten mal und es ist immernoch hochgradig spannend. die charaktere sind toll dargestellt. Peeta wird der herzbubi aller leser. stellenweise gibt es momente zum lachen auch wenn die umstände tragisch sind. es ist ein perfekter mix aus brutalität, fiktion, natur, essen, liebe und verrücktheit ... ich lese das buch nun schon zum zweiten mal und es ist immernoch hochgradig spannend. die charaktere sind toll dargestellt. Peeta wird der herzbubi aller leser. stellenweise gibt es momente zum lachen auch wenn die umstände tragisch sind. es ist ein perfekter mix aus brutalität, fiktion, natur, essen, liebe und verrücktheit auch der zweite teil (catching fire) ist sehr zu empfehlen, alles ist sehr unerwartet und die neuen tribute sind einfach klasse und es macht super spaß der geschichte zu folgen und man leidet mit mit den charakteren, wird wütend auf katniss und betet für peeta. es ist einfach grandios welche power hinter diesen wörtern steckt. bei teil 3 (mockingjay) gehen oft die meinungen außeinander, der einen hälfte gefällt es gar nicht, der anderen total. ich fand auch diesen buch super klasse mit einer mentalen tiefe hinter den gedanken und handlungen die trilogie ist sehr zu empfehlen. mich hat sie zufrieden und enttäuscht zugleich hinterlassen so eine reihe hab ich noch nie gelesen. meine ganze gefühlswelt wurde angesprochen und zum schluss war es als hätte man mich im regen stehen lassen. auch jetz, wochen nachdem ich die trilogie durch hab, geht sie mir nicht aus dem kopf und dass der neue film bald raus kommt hilft auch nicht wirklich :D


  • Artikelbild-0