Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Rache kaltes Schwert

Die Kincaid-James-Romane 8 - Roman

Die Kincaid-James-Romane

(6)
Als Kincaid und James zu einem Tatort gerufen werden, bietet sich ihnen ein schreckliches Bild: Eine junge Frau wurde umgebracht und grausam verstümmelt - und sie soll nicht das einzige Opfer des mysteriösen Mörders bleiben. Die beiden Ermittler arbeiten auf Hochtouren, um den Täter zu entlarven, doch dann wird ihr Hauptverdächtiger auf die gleiche brutale Art und Weise getötet wie alle anderen ...

Portrait
Deborah Crombies höchst erfolgreiche Romane um Superintendent Duncan Kincaid und Inspector Gemma James von Scotland Yard wurden mit dem "Macavity Award" ausgezeichnet und für den "Agatha Award" und den "Edgar Award" nominiert. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Norden von Texas, verbringt aber viel Zeit in England, wo ihre Romane angesiedelt sind.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641038199
Verlag Goldmann
Originaltitel And Justice there is None
Dateigröße 1022 KB
Übersetzer Andreas Jäger
Verkaufsrang 15.936
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Beste englische Kriminalunterhaltung und ein Mörder, der lange im Verborgenen bleibt. Für einen regnerischen Abend bestens geeignet. Auch für Fans von R. Rendell zu empfehlen! Beste englische Kriminalunterhaltung und ein Mörder, der lange im Verborgenen bleibt. Für einen regnerischen Abend bestens geeignet. Auch für Fans von R. Rendell zu empfehlen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Spannend bis zum Schluß, man kann wunderbar miträtseln. Spannend bis zum Schluß, man kann wunderbar miträtseln.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Sehr unterhaltsamer Kriminalroman aus England. Mit zahlreichen witzigen Dialogen und typischen britischen Humor. Dank vieler überraschender Wendungen spannend bis zum Ende. Sehr unterhaltsamer Kriminalroman aus England. Mit zahlreichen witzigen Dialogen und typischen britischen Humor. Dank vieler überraschender Wendungen spannend bis zum Ende.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Toller und atmosphärischer Gemma-James-Krimi. Wunderbarer englischer Landhauskrimi. Toller und atmosphärischer Gemma-James-Krimi. Wunderbarer englischer Landhauskrimi.

„Familie oder Karriere?“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Gemma muss sich im 8. Band der Reihe entscheiden zwischen Familie und Karriere. Bleibt sie Sergeant und arbeitet weiterhin im Team mit Duncan oder macht sie eine Fortbilung, wird Inspektor und bekommt ihr eigenes Team?

Sie entscheidet sich für die Karriere, doch als sie ihren ersten großen Fall bearbeitet, merkt sie, wie sehr ihr die Zusammenarbeit mit Duncan fehlt und wie dies auch ihr Privatleben belastet. Als sich in ihrem Fall eine Verbindung zu einem einige Wochen zurückliegenden Mordfall ergibt, den Duncan mit seinem neuen Team bearbeitet hatte, können die beiden wieder zusammenarbeiten und gemeinsam einen komplizierten Fall lösen: die junge und reiche Dawn Arrowood wurde brutal ermordet. Unter Verdacht gerät nicht nur der wesentlich ältere, kaltblütige Ehemann, sondern auch der junge Liebhaber.

Doch manche Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen und so müssen sich die beiden Ermittler durch eine Vielzahl verwirrender Spuren zurück in die Vergangenheit begeben und einer Spur folgen, die ihren Anfang in den 60er Jahren nahm...
Gemma muss sich im 8. Band der Reihe entscheiden zwischen Familie und Karriere. Bleibt sie Sergeant und arbeitet weiterhin im Team mit Duncan oder macht sie eine Fortbilung, wird Inspektor und bekommt ihr eigenes Team?

Sie entscheidet sich für die Karriere, doch als sie ihren ersten großen Fall bearbeitet, merkt sie, wie sehr ihr die Zusammenarbeit mit Duncan fehlt und wie dies auch ihr Privatleben belastet. Als sich in ihrem Fall eine Verbindung zu einem einige Wochen zurückliegenden Mordfall ergibt, den Duncan mit seinem neuen Team bearbeitet hatte, können die beiden wieder zusammenarbeiten und gemeinsam einen komplizierten Fall lösen: die junge und reiche Dawn Arrowood wurde brutal ermordet. Unter Verdacht gerät nicht nur der wesentlich ältere, kaltblütige Ehemann, sondern auch der junge Liebhaber.

Doch manche Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen und so müssen sich die beiden Ermittler durch eine Vielzahl verwirrender Spuren zurück in die Vergangenheit begeben und einer Spur folgen, die ihren Anfang in den 60er Jahren nahm...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0