Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wenn ich bleibe

Roman

If I stay 1

(28)
Bleiben oder gehen, lieben oder sterben?
Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben – oder ihrer großen Liebe zur Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert?
Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen?
„Wenn ich bleibe” ist ein außergewöhnliches, ein berührendes Buch über die Liebe, über Freunde, Familie und das Leben. Es gibt wenige Bücher, die man nie vergisst. Dieses ist eines! Unsentimental, bewegend, tröstlich und wunderbar weise.
Portrait
Gayle Forman arbeitete als Journalistin, u. a. für Cosmopolitan, Seventeen, The Nation und Elle. Ihr erstes Buch schrieb sie über ihre einjährige Weltreise mit ihrem Mann Nick, dem inzwischen weitere preisgekrönte Bücher gefolgt sind. Sie lebt mit ihrer Familie in New York.
Zitat
"Ein lebenskluger Roman, der einen zu Tränen rührt."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 11.03.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641038397
Verlag Blanvalet
Originaltitel If I stay
Dateigröße 254 KB
Übersetzer Alexandra Ernst
Verkaufsrang 29.172
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von If I stay

  • Band 1

    20293018
    Wenn ich bleibe
    von Gayle Forman
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    29282100
    Nur diese eine Nacht
    von Gayle Forman
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Eine unglaublich berührende und zugleich sehr phänomenale und fesselnde Story! Absolut lesenswert und der Film ist auch sehr zu empfehlen. Eine unglaublich berührende und zugleich sehr phänomenale und fesselnde Story! Absolut lesenswert und der Film ist auch sehr zu empfehlen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein wunderschön herzzerreißender Roman! Dies ist eins dieser Bücher, an das man noch Tage später denken muss. Taschentücher bereithalten! Ein wunderschön herzzerreißender Roman! Dies ist eins dieser Bücher, an das man noch Tage später denken muss. Taschentücher bereithalten!

Elisa Behle, Thalia-Buchhandlung Leuna

Die mitreißende Geschichte über ein Mädchen, gefangen zwischen Leben und Tod - und die schwerste Entscheidung überhaupt: gehen oder bleiben? Die mitreißende Geschichte über ein Mädchen, gefangen zwischen Leben und Tod - und die schwerste Entscheidung überhaupt: gehen oder bleiben?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Eine Entscheidung, die das Leben beendet oder es weitergehen lässt!
Heftige, herzzerreißende Story! So gut, dass man es nicht aus der Hand legen kann!
Eine Entscheidung, die das Leben beendet oder es weitergehen lässt!
Heftige, herzzerreißende Story! So gut, dass man es nicht aus der Hand legen kann!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hanau

Können wir uns wirklich für oder gegen das Leben entscheiden, wenn wir bereits auf dem Web ins Licht sind. Ein wirklich trauriger, hoffnungs- und liebevoller Roman zugleich. Können wir uns wirklich für oder gegen das Leben entscheiden, wenn wir bereits auf dem Web ins Licht sind. Ein wirklich trauriger, hoffnungs- und liebevoller Roman zugleich.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein wirklich tolles Buch darüber für was es sich zu leben lohnt. Der Leser wird zum Nachdenken angeregt, wie würde man selber reagieren? Ein sehr emotionales Buch! Ein wirklich tolles Buch darüber für was es sich zu leben lohnt. Der Leser wird zum Nachdenken angeregt, wie würde man selber reagieren? Ein sehr emotionales Buch!

L.V Teichert, Thalia-Buchhandlung Hagen

Mein aktueller Lieblingsroman!Eine Hommage an das schicksalhafte Leben, Familie und die Liebe.Für Fans von "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes!Unbedingt lesen! Mein aktueller Lieblingsroman!Eine Hommage an das schicksalhafte Leben, Familie und die Liebe.Für Fans von "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes!Unbedingt lesen!

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Unglaublich traurig und wunderschön zugleich.Auch wenn es aussichtslos erscheint,es lohnt sich immer zu kämpfen! Unglaublich traurig und wunderschön zugleich.Auch wenn es aussichtslos erscheint,es lohnt sich immer zu kämpfen!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Tragisch und wundervoll zugleich! Mia liegt nach einem tragischen Unfall im Koma und kann trotzdem noch alles im Leben wahrnehmen. Tragisch und wundervoll zugleich! Mia liegt nach einem tragischen Unfall im Koma und kann trotzdem noch alles im Leben wahrnehmen.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Zu Tränen rührende Geschichte! Was oder wer macht das Leben lebenswert? Einfühlsam erzählt, romantisch mitreißend. Zu Tränen rührende Geschichte! Was oder wer macht das Leben lebenswert? Einfühlsam erzählt, romantisch mitreißend.

Lisa Viniol, Thalia-Buchhandlung Marburg

Unheimlich berührend! Unheimlich berührend!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich finde die Story an sich unglaublich traurig, aber leider ist der Funke bei mir nicht übergesprungen, wodurch die erhofften Emotionen ausblieben. Es ist trotzdem gut geschrieben Ich finde die Story an sich unglaublich traurig, aber leider ist der Funke bei mir nicht übergesprungen, wodurch die erhofften Emotionen ausblieben. Es ist trotzdem gut geschrieben

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Sehr emotional und gefühlvoll erzählt Forman über die wichtigen Dinge des Lebens: Familie, Liebe und Freunde. Ein Buch, das das Herz berührt und zu Tränen rührt. WUnderschön! Sehr emotional und gefühlvoll erzählt Forman über die wichtigen Dinge des Lebens: Familie, Liebe und Freunde. Ein Buch, das das Herz berührt und zu Tränen rührt. WUnderschön!

Mia und Adam lieben sich, doch reicht das? Dann passiert ein schrecklicher Unfall. Mia fällt ins Koma und steht nun instinktiv vor der Entscheidung ob sie bleiben will...Berührend! Mia und Adam lieben sich, doch reicht das? Dann passiert ein schrecklicher Unfall. Mia fällt ins Koma und steht nun instinktiv vor der Entscheidung ob sie bleiben will...Berührend!

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Großartige Protagonisten, eine schrecklich-schöne Geschichte, wechselnde Emotionen ... dieser Roman hat einfach alles, was ein gutes Buch ausmacht! Absolut lesenswert!!! Großartige Protagonisten, eine schrecklich-schöne Geschichte, wechselnde Emotionen ... dieser Roman hat einfach alles, was ein gutes Buch ausmacht! Absolut lesenswert!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
21
6
1
0
0

von Bianca Heß aus Baden-Baden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch für die Gefühle. Haltet euch die Taschentücher bereit! So traurig und doch schön zugleich ... <3

Ein schöner trauriger gefühlsvoller Roman
von Sabrina W. aus Kirchen am 31.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meinung Auf dem Cover sieht meine eine Parkszene. Welche in grün gehalten ist. In dem Park befindet sich eine Frau, welche Schmetterlinge in den Himmel fliegen lässt. Der Himmel wird als Kontur einer Stadt dargestellt. Ich finde das Cover sehr passend. Da es die Zwischenwelt in der sich Mia in... Meinung Auf dem Cover sieht meine eine Parkszene. Welche in grün gehalten ist. In dem Park befindet sich eine Frau, welche Schmetterlinge in den Himmel fliegen lässt. Der Himmel wird als Kontur einer Stadt dargestellt. Ich finde das Cover sehr passend. Da es die Zwischenwelt in der sich Mia in dem Liebesdrama befindet, sehr gut wiederspiegelt.Der Einstieg verlief leicht und flüssig und ging sehr schnell in den Hauptteil über. Man wurde direkt von dem Schicksal von Mia gepackt.Die Figuren, werden eher weniger beschrieben, so wie bei MIa, es wird nur immer verdeutlicht, dass sie einfach anders ist als ihre Familie- so denkt sie. Sagen wir es so, man lernt sie indirekt kennen. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin einen dazu bewegen will sich über sie selbst eine Meinung zu bilden. So wie man es im echten Leben auch tun würde. Um Mias Charakter zu erkennen, muss man zwischen den Zeilen lesen. Ihre Familie stellt sie als perfekt da und es scheint einer Musterbuchfamilie zu sein. Was ein guter Kontrast zum Schicksalsschlag bildet und diesen noch viel schlimmer macht.Adam wird als der typische Rocker beschrieben, den sie nicht so ganz versteht und es scheint, dass nur die Musik sie verbindet.Kim, ihre beste Freundin, ist so wie sie, irgendwie. So ganz kann ich sie nicht mal beschreiben. Sie scheint sehr eigenwillig zu sein und eine starke Persönlichkeit zu haben. Gefühle während des Lesens: Ich war ein wenig erschrocken wie brutal die Unfallstelle beschreiben wird.Mias Großeltern, werden eher am Rande erwähnt. Der Hauptteil, hat einen einfach mitgerissen. Ich fand es super, dass Musikstücke benannt wurden, jedoch wurden die Emotionen, die Mia beim Spielen ihres Cellos oder während des Hörens der Musik empfunden hat, nur sehr dürftig beschrieben. Somit hat es mich nicht so ganz erreicht bzw ich habe es Mia nicht ganz abgenommen. Musik kann einen so vieles bieten. Besonders für Leser, welche mit Klassischer Musik nicht so oft in Berührung kommen, werden so ein wenig Probleme haben, die Gefühle von Mia zu verstehen. Was ich sehr sehr schade finde. Mit den beiden Gegensätzen Rockmusik/ Punk und Klassik, hätte man mehr spielen können. Zum Schreibstil ist zu sagen, dass der Erzähler aus der Perspektive von Mia erzählt. Verdeutlicht wird die Zwischenwelt durch den Wechsel der Gegenwart und der Vergangenheit. Die Welten werden durch ihre Erinnerungen (S45 Wollte sich mit Adam treffen und erinnert sich an ihr erstes Date mit ihm). Formal, hat sie kurze Kapitel gewählt. Als Titel findet man eine Uhrzeit. Und in jedem Kapitel findet man einen kleinen Teil der Gegenwart und der Vergangenheit. Die Geschichte gibt an sich nur einen Tag wieder, so denkt man zu erst. Aber, bezieht man die Vergangenheit mit ein so ist es mehr als nur ein Tag. Das Ende kam für mich ein wenig plötzlich und auch vorhersehbar. Dennoch sind mir ein wenig die Tränen gekommen. Die Frage die mich durch die Geschichte begleitet hat, wurde am Ende nicht so ganz beantwortet. Auf jeden Fall ist es bei Mia nicht so ganz klar. Was Mia im Leben wichtig ist. Fazit Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert, jedoch sollte man keinen realitätsgetreuen Roman erwarten. Wer JoJo Moyes gelesen hat ist von diesem hier eventuell enttäuscht, wenn man die beiden miteinander vergleicht. „ Wenn ich bleibe“ ist vom Schreibstil und Erzählform nicht mit dem von Jo Jo Moyes zu vergleichen. Ich werde dennoch den zweiten Teil nicht lesen, denn ich finde es sollte bei dem Ende bleiben.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Interessante Thematik: Was wenn man sich entscheiden kann? Ein Leben ohne Familie oder Sterben ohne Kampf? Teilweise etwas langatmig, aber es lohnt sich