Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Spur der Hebamme

Hebammen Saga 2

(34)
Sachsen im Jahre 1173: Die Hebamme Marthe und ihr Mann, der Ritter Christian, könnten mit ihrem Leben glücklich sein, doch da erreicht sie eine schlimme Nachricht: Randolf, Christians ärgster Feind, ist aus dem Heiligen Land zurückgekehrt. Und damit nicht genug: Eines Tages taucht im Dorf jener fanatische Beichtvater auf, dem Marthe und ihre Fähigkeit, die Menschen zu heilen, schon lange ein Dorn im Auge sind. Nur zu gern ergreift er die Gelegenheit, die Hebamme zu denunzieren. Christian will seine Frau in Sicherheit bringen, doch zu spät: Marthe muss sich wegen Hexerei vor einem Kirchengericht verantworten …

Die Spur der Hebamme von Sabine Ebert: Historischer Roman im eBook!
Portrait
Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren, ist in Berlin aufgewachsen und studierte in Rostock Lateinamerika- und Sprachwissenschaften. In ihrer langjährigen Wahlheimat Freiberg arbeitete sie als Journalistin und verfasste mehrere Sachbücher. Aus Passion für sächsische und deutsche Geschichte begann sie, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. Eigens für die Arbeit an ihrem Roman über die Völkerschlacht und die Fortsetzung zog sie nach Leipzig und wurde in der Messestadt schnell heimisch.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426554777
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 3234 KB
Verkaufsrang 2.080
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Hebammen Saga

  • Band 1

    20422344
    Das Geheimnis der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (46)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    20422278
    Die Spur der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (34)
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    20422268
    Die Entscheidung der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (27)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    25419157
    Der Fluch der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (28)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    30188778
    Der Traum der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (15)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Teil 2 der Hebammen-Saga.
Spannend geschrieben. Auch wenn sie den 1. Teil nicht gelesen haben, werden sie die Handlung verstehen. Einfach lesenswert.
Teil 2 der Hebammen-Saga.
Spannend geschrieben. Auch wenn sie den 1. Teil nicht gelesen haben, werden sie die Handlung verstehen. Einfach lesenswert.

Angelina Henneberg, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein spannender historischer Roman, bei dem man nur mit fiebern kann. Anschauliche historische Fakten die sehr gut in eine fabelhafte Geschichte gepackt wurden. Sehr wahrheitsgemäß. Ein spannender historischer Roman, bei dem man nur mit fiebern kann. Anschauliche historische Fakten die sehr gut in eine fabelhafte Geschichte gepackt wurden. Sehr wahrheitsgemäß.

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Dieses Buch ist ein absoluter Pageturner, der einen gut und gerne vergessen lässt, wo man wieder aus der S-Bahn aussteigen muss... Dieses Buch ist ein absoluter Pageturner, der einen gut und gerne vergessen lässt, wo man wieder aus der S-Bahn aussteigen muss...

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch der zweite Teil der Hebammen-Reihe ist einfach wunderbar. Neue Abenteuer, ein neues Dorf, die tollen Charaktere. Nichts kommt zu kurz! Auch der zweite Teil der Hebammen-Reihe ist einfach wunderbar. Neue Abenteuer, ein neues Dorf, die tollen Charaktere. Nichts kommt zu kurz!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ebert wirft einen weiblichen Blick auf das Mittelalter. Ebert wirft einen weiblichen Blick auf das Mittelalter.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Hervorragend recherchiert und in eine packende Geschichte verpackt. Marthe zeigt uns, dass starke Frauen schon immer die Geschicke der Welt beeinflusst haben. Hervorragend recherchiert und in eine packende Geschichte verpackt. Marthe zeigt uns, dass starke Frauen schon immer die Geschicke der Welt beeinflusst haben.

„Zweiter Teil des historischen Romans um die Hebamme Marthe“

Sandra Krämer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Die Edlefreie Marthe und ihr Mann Christian könnten zufrieden leben, wenn es nicht ihre zahreichen Neider und Feinde gäbe. Einige begehren Marthe oder wollen gar ihren Tod. Andere versuchen Christian aus den Weg zu räumen. Gelingt die Rettung in letzter Sekunde?
Die Handlung kommt etwas langsam in Fahrt und endet häufig besser als erwartet. Aber ansonsten ein "Muss" für die Fans der Hebamme.
Die Edlefreie Marthe und ihr Mann Christian könnten zufrieden leben, wenn es nicht ihre zahreichen Neider und Feinde gäbe. Einige begehren Marthe oder wollen gar ihren Tod. Andere versuchen Christian aus den Weg zu räumen. Gelingt die Rettung in letzter Sekunde?
Die Handlung kommt etwas langsam in Fahrt und endet häufig besser als erwartet. Aber ansonsten ein "Muss" für die Fans der Hebamme.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
22
10
2
0
0

Ich habe dieses Buch verschlungen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederau am 16.01.2018

Danke Sabine Ebert für die, mit hervorragender Recherche, und viel liebe zum Detail, erzählte Geschichte von Marthe und ihrem Ritter Christian. Ich wohne in Meißen und arbeite in Freiberg, also dem damaligen Christiansdorf, und habe das Buch regelrecht verschlungen. Durch ihre Schilderungen finde ich das historische Meißen... Danke Sabine Ebert für die, mit hervorragender Recherche, und viel liebe zum Detail, erzählte Geschichte von Marthe und ihrem Ritter Christian. Ich wohne in Meißen und arbeite in Freiberg, also dem damaligen Christiansdorf, und habe das Buch regelrecht verschlungen. Durch ihre Schilderungen finde ich das historische Meißen und Freiberg in den modernen Städten wieder. Ich habe viel dazugelernt und freue mich schon auf die Fortsetzung.

Mein Eindruck
von Diana Jacoby aus Bretten am 01.07.2017
Bewertet: Hörbuch (CD)

Mit allem Mut, den sie aufbringen konnten, und unter unsäglichen Mühen waren sie einst aufgebrochen, um in der Fremde ihr Glück zu suchen und ein freies Leben zu beginnen. (1. Satz) ? Schon alleine das Cover macht deutlich in welcher Stadt der Roman angesiedelt ist: Meißen. Wer den Vorgängerband kennt,... Mit allem Mut, den sie aufbringen konnten, und unter unsäglichen Mühen waren sie einst aufgebrochen, um in der Fremde ihr Glück zu suchen und ein freies Leben zu beginnen. (1. Satz) ? Schon alleine das Cover macht deutlich in welcher Stadt der Roman angesiedelt ist: Meißen. Wer den Vorgängerband kennt, wird auch bei diesem Cover eine Ähnlichkeit feststellen. Somit ist diese Fortsetzung zumindest vom Cover sehr stimmig gewählt. Aber kommen wir gleich zum Inhalt: Obwohl mich der erste Band "Das Geheimnis der Hebamme" nicht überzeugt hat, wollte ich dennoch wissen, wie es mit Marthe weiter geht. So beginnt diese Fortsetzung im Jahr 1173. Dank der Betonung der Sprecherin bei den verschiedenen Protagonisten, konnte ich mich sofort in die Geschichte einfinden. Ihre Sprechweise wirkt langsam und betont, aber an den richtigen Stellen auch mal etwas energisch, was dem ganzen Ablauf seinen Reiz gibt. Dadurch erscheinen auch scheinbar langatmige Passagen etwas unterhaltsamer. Die Geschichte selbst, knüpft stark an den Vorgänger an, so dass man schnell wieder in die Geschehnisse einfindet. Sollte man jedoch Band 1 noch nicht kennen, kann das zu großer Verwirrung führen. Der Autor ist es gelungen, die kleinen Schwächen des 1. Bandes gekonnt zu umgehen. Ein Spannungsbogen war definitiv feststellbar, so dass ich nun sofort den Nachfolgeband lesen möchte. Fazit: Eine Reihe, bei er sich das Durchhalten wirklich lohnt.

Die Spur der Hebamme
von einer Kundin/einem Kunden aus Simmern am 29.03.2017

Fesselnd geschrieben ich liebe Bücher aus längs vergangenen Zeiten . Man erfährt einiges über die damalige Lebensweise mit all ihren Schwierigkeiten und den Möglichkeiten .