Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Sommer am Bosporus

(1)
Auf der Suche nach den Geheimnissen des Orients – ein Roman über Istanbul, die Stadt zwischen Abend- und Morgenland Sehnsucht ist die Grundmelodie dieses Romans, und Sehnsucht treibt Andreas Leuchtenberg nach Istanbul, um einer alten, nicht gelebten Liebe nachzuspüren und die Frau wieder zu finden, deren Liebe er vor vielen Jahren zurückwies. Sehin, das türkische Mädchen, das in seiner Straße gewohnt hatte, war eine Prinzessin, sowohl eine Räuberprinzessin als auch eine aus den Märchen von Tausendundeiner Nacht. Er hatte sie verleugnet, als seine Kumpels sie als seine »Kanakenbraut« verhöhnten ...Als Leuchtenberg von Sehins Vater zufällig hört, dass sie inzwischen in Istanbul lebt und dort eine Modenschau organisiert, fliegt er kurz entschlossen an den Bosporus. Er lässt sich durch die Stadt treiben, lernt Alt-Istanbul, den europäischen Teil, kennen und gerät dann in die abgelegeneren orientalischen Stadtviertel. Immer weiter verliert er sich in der geheimnisvollen Atmosphäre dieser Stadt mit ihrer 2500-jährigen Geschichte, erlebt die Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Türken, die berühmten Basare und Bauwerke wie die Hagia Sophia und die Blaue Moschee, von denen Sehin ihm früher erzählt hatte ...
Rezension
»Ein individueller Blick auf die Stadt am Bosporus, den man im Reiseführer nicht findet. Eine unterhaltsame Lektüre für alle Instanbul-Interessierten.«
Portrait
Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den acht »Dengler«-Krimis »Die blaue Liste (KiWi 870), »Das dunkle Schweigen« (KiWi 918), »Fremde Wasser« (KiWi 964), »Brennende Kälte« (KiWi 1026), »Das München-Komplott« (KiWi 1114), »Die letzte Flucht« (KiWi 1239), »Am zwölften Tag« (KiWi 1337) und »Die schützende Hand« (KiWi 1535) hat er die Romane »Sommer am Bosporus« (KiWi 844) und »Rebellen« (KiWi 1399) veröffentlicht und den Band »Stuttgart 21. Die Argumente« (KiWi 1212) herausgegeben. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis sowie 2012 und 2014 mit dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783462300857
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1364 KB
Verkaufsrang 21.186
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Sommer am Bosporus

Sommer am Bosporus

von Wolfgang Schorlau
eBook
8,49
+
=
Das München-Komplott

Das München-Komplott

von Wolfgang Schorlau
(25)
eBook
8,99
+
=

für

17,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Istanbul“

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Andreas scheint privat und beruflich gescheitert, als er Hals über Kopf nach Istanbul flieht. Dort hofft er Sehin zu treffen, das türkische Mädchen aus der Nachbarschaft seiner Kindheit, dessen Liebe er einst verraten hat.
Wolfgang Schorlau, bekannt durch seine politischen Krimis um Privatdetektiv Dengler, erzählt hier eine ungewöhnliche Liebesgeschichte vor der Kulisse der beeindruckenden Metropole am Bosporus. Plötzlich ist Andreas der Fremde in einer anderen Kultur und muss sich zurechtfinden, wie war es wohl für Sehin, in Deutschland aufzuwachsen? Bekommt Andreas eine zweite Chance?

Eine tolle Mischung aus aktuellen gesellschaftlichenThemen und der Suche nach der großen Liebe. Und wer noch nicht in Istanbul war, bekommt mit diesem Buch ganz viel Lust auf diese besondere Stadt... !!
Andreas scheint privat und beruflich gescheitert, als er Hals über Kopf nach Istanbul flieht. Dort hofft er Sehin zu treffen, das türkische Mädchen aus der Nachbarschaft seiner Kindheit, dessen Liebe er einst verraten hat.
Wolfgang Schorlau, bekannt durch seine politischen Krimis um Privatdetektiv Dengler, erzählt hier eine ungewöhnliche Liebesgeschichte vor der Kulisse der beeindruckenden Metropole am Bosporus. Plötzlich ist Andreas der Fremde in einer anderen Kultur und muss sich zurechtfinden, wie war es wohl für Sehin, in Deutschland aufzuwachsen? Bekommt Andreas eine zweite Chance?

Eine tolle Mischung aus aktuellen gesellschaftlichenThemen und der Suche nach der großen Liebe. Und wer noch nicht in Istanbul war, bekommt mit diesem Buch ganz viel Lust auf diese besondere Stadt... !!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0