Meine Filiale

Nicht mein Tag

Roman

Ralf Husmann

(9)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Das Lustigste seit Kafka.« (Christian Ulmen)
Till Reiners ist einer, der so ist wie alle, und bislang hat er das für etwas Positives gehalten. Da wo Till ist, ist es nicht trendy. Schon sein Name ist nicht hip, und dann wohnt er auch noch am Rande des Ruhrgebiets und trägt einen Seitenscheitel. Er hat eine Frau und ein Kind und ein Leben wie eine Tatort-Folge: ziemlich deutsch, mäßig spannend, mit wenig Sex, und man ahnt nach der Hälfte, wie es ausgehen wird. Bis Nappo auftaucht, ein Kerl mit einer Tätowierung, einer Sporttasche und einer echten Waffe. Plötzlich ist alles anders: Ein Kaninchen stirbt, ein Mann wird zusammengeschlagen, ein unflotter Dreier findet statt, und Bruce Springsteen spielt dazu. Außerdem fehlen der Dresdner Bank mal eben 30.000 Euro. Und Till Reiners ist auch nicht mehr, was er mal war ...

Intelligenter muss Humor nicht sein: Der erste Roman von Stromberg-Erfinder und Grimme-Preisträger Ralf Husmann: die unglaublich gute Geschichte eines gar nicht guten Arbeitstages!

Ralf Husmann ist Erfinder und Autor von >Stromberg<, >Dr. Psycho< und des neuen >Tatort<-Teams Dresden mit Alwara Höfels. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Comedy-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis sowie dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Husmann ist Kolumnist des >KulturSPIEGEL< und schrieb die Romane >Nicht mein Tag<, verfilmt mit Moritz Bleibtreu, und >Vorsicht vor Leuten<, verfilmt mit Charly Hübner. Außerdem erschienen von ihm >Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel< und das ultimative Büro-Buch >Stromberg - Die goldenen Job-Regeln<.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783104000442
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 894 KB

Buchhändler-Empfehlungen

was ist eigentlich der dresscode bei einem Banküberfall?

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Till Reiners, der alle seine Illusionen von Freiheit und Abenteuer bereits begraben hat, wird bei einem Banküberfall von Bankräuber Nappo als Geisel genommen. Das Ganze entpuppt sich genaugenommen als DAS Abenteuer seines langweiligen Lebens, stellt es doch seine ganze spießbürgerliche Existenz in Frage und in den Schatten !. Natürlich ist die prollige Ganovenromantik mit Nappo und das glühende Lagerfeuerszenario überspitzt dargestellt, fest steht aber :eine Rückkehr in die Normalität ohne Träume kann es für Till nicht mehr geben...witzig , schräg und voller Ironie !

Einfach mal was zum lachen

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Genial gesprochen von Christoph Maria Herbst. Die Story ist zwar banal, aber das Leben ja eigentlich auch. Jeder, der schon ein paar Tage alt ist, vielleicht ein Kind hat und auch schon einmal eine längere Beziehung hatte, wird sich in dem ein oder anderen Kapitel wieder erkennen und herzhaft lachen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
1
2
3
1
2

Macgt Spass
von Reto Capaul aus Rieden am 29.04.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Unterhaltsam, aber ein wenig langatmig im Bereich der Verfolgung. Es müsste mehr Dampf zwischen die Zeilen und weniger Umgebungsbeschreibung. Was gut ist ist der Wechsel zwischen den Personen.

Nicht mein Tag
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 17.06.2012

Nicht mein Tag war es, als ich dieses Buch gekauft habe. 20 Leser 20 Beurteilungen. Das ist gut so, aaber mir hat das Buch nicht gefallen. Es zieht sich zeitweise wie Kaugummi.

Ein Roadmovie der besonderen Art!
von Kristin Brelage aus Lingen am 27.10.2010

Till Reiners unser lieber aber trottelige Bankangestellte hat sein langweiliges Leben satt. Da kommt ihm Nappo und der Banküberfall gerade richtig. Denn Nappo nimmt ihn als Geisel und damit legt er den ersten Baustein für ein aufregenderes Leben. Und wer rundet die ganze Geschichte ab? Natürlich Christoph Maria Herbst, einer... Till Reiners unser lieber aber trottelige Bankangestellte hat sein langweiliges Leben satt. Da kommt ihm Nappo und der Banküberfall gerade richtig. Denn Nappo nimmt ihn als Geisel und damit legt er den ersten Baustein für ein aufregenderes Leben. Und wer rundet die ganze Geschichte ab? Natürlich Christoph Maria Herbst, einer der komischsten Hörbuchsprecher Deutschlands. Einfach super!

  • Artikelbild-0