Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Bliefe von dlüben

Der China-Crashkurs

(3)
Der Journalist und Satiriker Christian Y. Schmidt kennt sich in China bestens aus, ist er doch mit einer Chinesin verheiratet und lebt in Peking. Hier beobachtet, probiert und kostet er, was er an typisch Chinesischem, an Seltsamem und Bemerkenswertem so vorfindet. Fünf Jahre lang berichtete er darüber in seiner «Titanic»-Kolumne «Bliefe von dlüben». Jetzt gibt er alles: Er hat ein ganzes Buch geschrieben. Und zwar das Handbuch für künftige Chinaversteher. Kultur, Alltag, Politik – kein Bereich wird ausgespart.
Mit viel Charme und zuweilen grellem Witz erzählt Schmidt, wie er sich unerschrocken durch den chinesischen Alltag manövriert: Im Restaurant bekommt er lebenden Fisch serviert, und die Raubkopie von «Bridget Jones», auf die er sich so freute, hat «Piano»-Untertitel. Außerdem kennen Taxifahrer hier keine Anschriften; sie orientieren sich grob am Stand der Sonne, dem Vogelflug und den Gezeiten. Aber es geht Schmidt auch um ganz solide Fragen, zum Beispiel, welche Folgen die von der chinesischen Regierung initiierten Zivilisierungsmaßnahmen (nicht rotzen, nicht rauchen, nicht im Pyjama rausgehen) für Chinas Kultur haben. Kurz: In diesem Buch findet sich alles, was man über China wissen will – komisch, unterhaltsam, lehrreich.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644103511
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 3258 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Bliefe von dlüben“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Christian Y. Schmidt hat das Handbuch für künftige Chinaversteher geschrieben. Kultur Alltag, Politik – kein Bereich wird ausgespart. Ich habe auf jeden Fall Tränen gelacht, weil diverse Situationen von ihm mit soviel Charme beschrieben werden, dass man einfach nicht anders kann. Taxifahrer kennen z.b keine Anschriften sondern orientieren sich am Stand der Sonne oder dem Vogelflug, und Vertreter aller Generationen tragen auf offener Straße Schlafanzüge. In diesem Buch findet sich alles was man über China wissen will – komisch, unterhaltsam, lehrreich. Christian Y. Schmidt hat das Handbuch für künftige Chinaversteher geschrieben. Kultur Alltag, Politik – kein Bereich wird ausgespart. Ich habe auf jeden Fall Tränen gelacht, weil diverse Situationen von ihm mit soviel Charme beschrieben werden, dass man einfach nicht anders kann. Taxifahrer kennen z.b keine Anschriften sondern orientieren sich am Stand der Sonne oder dem Vogelflug, und Vertreter aller Generationen tragen auf offener Straße Schlafanzüge. In diesem Buch findet sich alles was man über China wissen will – komisch, unterhaltsam, lehrreich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Das witzigste Buch über China!
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 16.07.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

China ist anders. Christian Schmidt hat dieses Buch geschrieben um einige falsche Vorstellungen über China und die Chinesen aus der Welt zu schaffen. Er ist mit einer Chinesin verheiratet und liebt China-deshalb darf er auch schonungslos die Chinesen auf die Schippe nehmen. Sehr unterhaltend und witzig erfährt der... China ist anders. Christian Schmidt hat dieses Buch geschrieben um einige falsche Vorstellungen über China und die Chinesen aus der Welt zu schaffen. Er ist mit einer Chinesin verheiratet und liebt China-deshalb darf er auch schonungslos die Chinesen auf die Schippe nehmen. Sehr unterhaltend und witzig erfährt der Leser nebenbei viel Wissenswertes. Meine Empfehlung: jeden Tag ein Kapitel lesen und lachend einschlafen.

witzig und absolut zutreffend
von M. Kirsch am 24.04.2011

Dieses Buch hätte von uns schon vor 10 Jahren geschrieben werden können! Schmidt beschreibt in witzigen Kapiteln alles, worüber Langnasen sich in China wundern, freuen oder entsetzen und das in gut lesbaren lockeren Kommentaren.