Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Blutportale

Roman

Pakt der Dunkelheit 4

(12)
Als die Fechterin Saskia bei einem Turnier gegen den geheimnisvollen -Levantin antritt, ahnt sie nicht, dass er ein Dämon ist und seit Jahrhunderten auf sie wartet – denn tief in ihr schlummert eine Gabe, die nur er erwecken kann. Levantin will, dass Saskia für ihn die Blutportale öffnet, damit er in seine Heimat zurückkehren kann. Doch Saskia ist nicht auf ihr dunkles -Talent vorbereitet. Und so stößt sie unbeabsichtigt Türen auf, die nie geöffnet werden sollten …

Blutportale von Markus Heitz: Spannung pur im eBook!
Portrait
Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Kein anderer Autor wurde so oft wie er mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet, weshalb er zu Recht als Großmeister der deutschen Fantasy gilt. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" drückte er der klassischen Fantasy seinen Stempel auf und eroberte mit seinen Werwolf- und Vampirthrillern auch die Urban Fantasy. Markus Heitz lebt in Homburg.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 688 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.01.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783426400593
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 1017 KB
Verkaufsrang 19.893
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Pakt der Dunkelheit

  • Band 1

    20422720
    Ritus
    von Markus Heitz
    (48)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    20422631
    Sanctum
    von Markus Heitz
    (32)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    20423092
    Kinder des Judas
    von Markus Heitz
    (32)
    eBook
    10,99
  • Band 4

    20422859
    Blutportale
    von Markus Heitz
    (12)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    22146891
    Judassohn
    von Markus Heitz
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 6

    26273371
    Judastöchter
    von Markus Heitz
    (7)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Vorsicht: In Blutportale fließt massig Blut, beinahe auf jeder Seite, und Heitz nimmt kein Blatt vor den Mund. Wer mehr auf Bier steht, der sollte bei den Zwergen bleiben ;-) Vorsicht: In Blutportale fließt massig Blut, beinahe auf jeder Seite, und Heitz nimmt kein Blatt vor den Mund. Wer mehr auf Bier steht, der sollte bei den Zwergen bleiben ;-)

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Markus Heitz macht erneut das, was er am besten kann: Er erschafft ein düsteres Werk voller Blut, Action und Niedertracht. Was ich davon halte? Ich finde es klasse! Markus Heitz macht erneut das, was er am besten kann: Er erschafft ein düsteres Werk voller Blut, Action und Niedertracht. Was ich davon halte? Ich finde es klasse!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ein Urban-Fantasy-Roman der spannend und blutig ist. Die Protagonistin stolpert vom Regen in die Traufe, weil Sie Ihre Kräfte nicht kennt... Super zu lesen! Ein Urban-Fantasy-Roman der spannend und blutig ist. Die Protagonistin stolpert vom Regen in die Traufe, weil Sie Ihre Kräfte nicht kennt... Super zu lesen!

„Sein bisher blutigstes Werk“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Mit Blutportale hat Markus Heitz sein bisher blutigstes Werk geschrieben. Die Fechterin Saskia tritt gegen den Fechter Levantin an und ahnt nicht, dass er ein uralter Dämon ist. Als sie plötzlich spürt, dass eine dunkle Gabe in ihr schlummert, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Unglaublich spannend erzählt Markus Heitz uns eine Geschichte über uralte Dämonen und die Rettung der Welt. Alte Bekannte aus Ritus und Sanctum verfeinern die Geschichte. Da dieses Werk sehr brutal und blutig ist, würde ich es sehr jungen Lesern nicht empfehlen. Alle anderen, die Spaß an gutem Horror Fantasy haben, werden es mit Genuss verschlingen. Mit Blutportale hat Markus Heitz sein bisher blutigstes Werk geschrieben. Die Fechterin Saskia tritt gegen den Fechter Levantin an und ahnt nicht, dass er ein uralter Dämon ist. Als sie plötzlich spürt, dass eine dunkle Gabe in ihr schlummert, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Unglaublich spannend erzählt Markus Heitz uns eine Geschichte über uralte Dämonen und die Rettung der Welt. Alte Bekannte aus Ritus und Sanctum verfeinern die Geschichte. Da dieses Werk sehr brutal und blutig ist, würde ich es sehr jungen Lesern nicht empfehlen. Alle anderen, die Spaß an gutem Horror Fantasy haben, werden es mit Genuss verschlingen.

„Sehr blutig“

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

In dieser Geschichte um eine dämonische Sekte mit einer jahrtausend alten Vorgeschichte, begegnen wir alten Bekannten aus Ritus und Sanctum. Der Titel ist Programm. Es fließt viel Blut und es geht um nichts Geringeres als die Rettung der Welt wie wir sie kennen. Ein Wettlauf um die Artefakte des Blutportals entbrennt.

In dieser Geschichte um eine dämonische Sekte mit einer jahrtausend alten Vorgeschichte, begegnen wir alten Bekannten aus Ritus und Sanctum. Der Titel ist Programm. Es fließt viel Blut und es geht um nichts Geringeres als die Rettung der Welt wie wir sie kennen. Ein Wettlauf um die Artefakte des Blutportals entbrennt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
3
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mit einem fulminanten Einstieg beginnt Markus Heitz sein Fantasy- Werk, das durch Unmengen an Blut auch leicht im Horrorgenre angelegt sein könnte.

von Marco Werner aus Halle am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch wie ein Kinofilm. Mit Popcorn und Spaß an einer gehörigen Portion Action unbedingt empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein fesselnder Fantasy-Thriller!