Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Was zu bezweifeln war

Die Lüge von der objektiven Wissenschaft

Wo liegen die Grenzen unserer Erkenntnis? Stehen wir im Zentrum der Zeit? Hat die Evolution ein Ziel und ist der Urknall gar nur ein Werbegag?
In einer launigen Reise durch die Geschichte der menschlichen Erkenntnis finden die Autoren überraschende Antworten. Am Ende erweist sich der wissenschaftliche Wahrheitsanspruch als ebenso unhaltbar wie die Vorstellung einer von uns unabhängigen Welt.

Was zu bezweifeln war von Hans-Dieter Radecke, Lorenz Teufel: als eBook erhältlich!
Portrait

Hans-Dieter Radecke promovierte in Theoretischer Physik und forschte mehrere Jahre an den Max-Planck-Instituten für Extraterrestrische Physik und Astrophysik in Garching. Er ist freier Autor und lebt in der Nähe von Landshut.

Lorenz Teufel studierte Elektrotechnik, Physik und Philosophie. Er arbeitet als freier Autor und lebt in der Nähe von Nürnberg.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.01.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783426400210
Verlag Droemer eBook
Dateigröße 1060 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Was zu bezweifeln war

Was zu bezweifeln war

von Hans-Dieter Radecke, Lorenz Teufel
eBook
6,99
+
=
Darm mit Charme

Darm mit Charme

von Giulia Enders
(149)
eBook
14,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.