Maniac

Fluch der Vergangenheit

Pendergast Band 7

Douglas Preston, Lincoln Child

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Die Binden waren vom Gesicht der Mumie gerissen worden, der Mund mit den schwarzen Lippen stand offen, ein stummer Protestschrei angesichts dieser Schändung.
In der Brust der Mumie klaffte ein großes Loch ...«

In einem Kellergewölbe des New York Museum of Natural History ruht ein besonderer Schatz: das Grabmal des Senef aus dem Tal der Könige. Nun soll es wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden - doch schon bei den Restaurierungsarbeiten gibt es einen Toten. Ist er das erste Opfer eines uralten Fluchs? Special Agent Aloysius Pendergast hat einen anderen Verdacht - und verfolgt die Spur eines Wahnsinnigen, den
er besser kennt als jeder andere.

Maniac von Lincoln Child, Douglas Preston: Spannung pur im eBook!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426557273
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel The Book of the Dead
Dateigröße 1528 KB
Übersetzer Michael Benthack
Verkaufsrang 7441

Weitere Bände von Pendergast

  • Relic Relic Douglas Preston Band 1
    • Relic
    • von Douglas Preston
    • (27)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Attic Attic Douglas Preston Band 2
    • Attic
    • von Douglas Preston
    • (28)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Formula Formula Douglas Preston Band 3
    • Formula
    • von Douglas Preston
    • (30)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Ritual Ritual Douglas Preston Band 4
    • Ritual
    • von Douglas Preston
    • (25)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Burn Case Burn Case Douglas Preston Band 5
    • Burn Case
    • von Douglas Preston
    • (23)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Dark Secret Dark Secret Douglas Preston Band 6
    • Dark Secret
    • von Douglas Preston
    • (20)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Maniac Maniac Douglas Preston Band 7
    • Maniac
    • von Douglas Preston
    • (10)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Darkness - Wettlauf mit der Zeit Darkness - Wettlauf mit der Zeit Douglas Preston Band 8
    • Darkness - Wettlauf mit der Zeit
    • von Douglas Preston
    • (18)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Cult - Spiel der Toten Cult - Spiel der Toten Douglas Preston Band 9
    • Cult - Spiel der Toten
    • von Douglas Preston
    • (23)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Fever - Schatten der Vergangenheit Fever - Schatten der Vergangenheit Lincoln Child Band 10
    • Fever - Schatten der Vergangenheit
    • von Lincoln Child
    • (10)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Revenge - Eiskalte Täuschung Revenge - Eiskalte Täuschung Douglas Preston Band 11
    • Revenge - Eiskalte Täuschung
    • von Douglas Preston
    • (12)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Fear - Grab des Schreckens Fear - Grab des Schreckens Douglas Preston Band 12
    • Fear - Grab des Schreckens
    • von Douglas Preston
    • (11)
    • eBook
    • 9,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Man sollte zwingend "Burn Case" und "Dark Secret" vorher lesen, da in "Maniac" die Ereignisse ihren Abschluss finden. Der Kampf zwischen Pendergast und Diogenes bietet Spannung auf ganz hohem Niveau!

Kevin Beckmann, Thalia-Buchhandlung Hilden

Gelungener Abschluss der Diogenes Trilogie, die allerdings einige Zeit braucht, um richtig Fahrt aufzunehmen. Aber einmal in Schwung bietet auch dieser Band dann alles, was man von Pendergast und Co gewohnt ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
1
3
1
0

Fängt langsam an. Aber dann!
von Igelmanu66 aus Mülheim am 26.04.2021

»Von der Blutlache, in der sie ausgerutscht war, führte eine Tropfspur zu dem großen, offenen Steinsarkophag in der Mitte des Raums. Auf den Hieroglyphen an der Seite des Sarkophags befand sich ein auffälliger verschmierter Blutfleck, als ob jemand etwas daran entlanggeschleift und in den Sarkophag geworfen hätte.« So routini... »Von der Blutlache, in der sie ausgerutscht war, führte eine Tropfspur zu dem großen, offenen Steinsarkophag in der Mitte des Raums. Auf den Hieroglyphen an der Seite des Sarkophags befand sich ein auffälliger verschmierter Blutfleck, als ob jemand etwas daran entlanggeschleift und in den Sarkophag geworfen hätte.« So routiniert und erfahren die Angestellte des New Yorker Naturkundemuseums auch ist, das, was sie auf ihrem Rundgang in einem ägyptischen Grab entdecken muss, wird sie nie mehr vergessen. Und dabei ahnt noch niemand, dass dieser blutige Alptraum erst der Anfang ist. Ein Fall für Aloysius Pendergast – jedoch sitzt dieser nach wie vor als Mordverdächtiger in Haft… Die Reihe rund um Special Agent Pendergast ist zu einer meiner Lieblingsreihen geworden und auch dieser siebte Band konnte mich begeistern. Er schließt unmittelbar an seinen Vorgänger „Dark Secret“ an, ich würde auch nicht empfehlen, ihn ohne Vorkenntnis zu lesen. Da man sich im Grunde zu Beginn des Buchs schon mitten in einer laufenden Handlung befindet, dauert es ungewöhnlich lang bis zum ersten Todesfall. Danach geht es aber ordentlich zur Sache. Und bis dahin konnte ich Planung und Umsetzung einer höchst aufwändigen und kniffligen Gefangenenbefreiung verfolgen, das war sehr unterhaltsam. Parallel ließ sich beobachten, wie Pendergasts Bruder Diogenes weiter seine Pläne verfolgt und während mir klar wurde, auf was alles hinausläuft, fragte ich mich, ob es Pendergast und D’Agosta gelingen wird, das zu vereiteln. Bis zum Ende bleibt es sehr spannend und man erhält weitere Einblicke in Pendergasts Persönlichkeit und Vergangenheit. Fazit: Wie immer sehr spannend, mit tollen Charakteren und einem unterhaltsamen Mix aus Thrill und einem Schuss Wissenschaft. Schnell weiter zum nächsten Band! Diese Reihe hat für mich echtes Suchtpotential.

Story gut - eBook ungenühend
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 15.12.2011

Die Story ist gut und spannend. Die technische Umsetzung des eBooks ist leider ungenügend. Das Buch enthält eine Vielzahl von Fehlern - Hauptsächlich Leerzeichen mitten im Wort. Ich denke für einen Vollpreis kann man doch erwarten, dass da jemand vor der Herausgabe eine Korrekturlesung vornimmt, oder ? Insbesondere. da ver... Die Story ist gut und spannend. Die technische Umsetzung des eBooks ist leider ungenügend. Das Buch enthält eine Vielzahl von Fehlern - Hauptsächlich Leerzeichen mitten im Wort. Ich denke für einen Vollpreis kann man doch erwarten, dass da jemand vor der Herausgabe eine Korrekturlesung vornimmt, oder ? Insbesondere. da verschlüsselte Bücher nur schwer selber korrigiert werden können.

Schade
von Tommy aus Braunschweig am 04.06.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Maniac ist bisher für mich die einzige Enttäuschung von Preston/Child. Vor allem nachdem Burn Case und Dark Secret sehr gelungen waren. Von einer so bösen Figur wie Diogenes habe ich mir mehr erwartet. Das was er da im Museum abzieht ist mir einfach nicht böse genug. Im Gegensatz zu früheren Highlights wie Relic und Attic fehl... Maniac ist bisher für mich die einzige Enttäuschung von Preston/Child. Vor allem nachdem Burn Case und Dark Secret sehr gelungen waren. Von einer so bösen Figur wie Diogenes habe ich mir mehr erwartet. Das was er da im Museum abzieht ist mir einfach nicht böse genug. Im Gegensatz zu früheren Highlights wie Relic und Attic fehlt die Horror - und Mysteryatmosphäre. Habe mir jetzt Darkness gekauft und hoffe, dass Preston/Child dort wieder zu alter Stärke zurückgefunden haben.

  • Artikelbild-0