Kalte Asche

David Hunter Band 2

Simon Beckett

(156)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

7,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 7,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Asche zu Asche, Staub zu Staub, Leben zu Tod

Asche ist alles, was von ihr übrig geblieben ist. Fast alles. Als der Rechtsmediziner David Hunter die Überreste der Frau in einem verfallenen Cottage auf der schottischen Insel Runa zum ersten Mal erblickt, weiß er sofort: Dieser Tod war kein Unfall. Er will seine Erkenntnisse dem Superintendent mitteilen, doch die Leitung bleibt tot. Ein Sturm hat die Insel von der Außenwelt abgeschnitten. Da geschieht ein weiterer Mord ...

«Gruseliger geht's kaum.» (BILD)

«Die Chemie des Todes» ist der beste Thriller, den ich seit langem gelesen habe. Simon Beckett schreibt atemberaubend gut, sein Stil hat einfach diese gewisse Magie, der man hoffnungslos verfällt.» (Tess Gerritsen)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644200616
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Written in Bone
Dateigröße 963 KB
Übersetzer Andree Hesse
Verkaufsrang 622

Weitere Bände von David Hunter

Buchhändler-Empfehlungen

Laura Franowski, Thalia-Buchhandlung Essen

Nachdem sich der Beginn etwas in die Länge gezogen hat, war ich kurz davor das Buch wegzulegen. Ich bin froh es nicht getan zu haben! Katastrophen folgten im Sekundentakt.

Alexandra Jacoby, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein toller Thriller mit vielen Einblicken in den Alltag eines Forensikers. Spannend bis zur letzten Seite!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
156 Bewertungen
Übersicht
124
25
5
2
0

Super spannend und vielschichtig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wittmund am 28.02.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ich bin ein großer Fan von Simon Beckett. Seine Romane sind gut konstruiert und haben immer überraschende Wendungen zu bieten. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Man tappt im Dunklen
von einer Kundin/einem Kunden aus Kassel am 19.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine Insel, kein Strom, kein Telefon, ein wütender Sturm, Dunkelheit und ein nicht zu fassender Täter. Gruseliger geht es kaum. Simon Beckett hat es wieder geschafft das gesamte Buch über eine Anspannung in mir zu erzeugen, allein durch seine detaillierten Beschreibungen. Forensisches Fachwissen inklusive. Obwohl es erst auf den... Eine Insel, kein Strom, kein Telefon, ein wütender Sturm, Dunkelheit und ein nicht zu fassender Täter. Gruseliger geht es kaum. Simon Beckett hat es wieder geschafft das gesamte Buch über eine Anspannung in mir zu erzeugen, allein durch seine detaillierten Beschreibungen. Forensisches Fachwissen inklusive. Obwohl es erst auf den letzten Seiten richtig spannend wird, ist die Geschichte keineswegs langatmig. Bis zum Schluss tappt man im Dunkeln und theoretisch könnte jeder der Täter gewesen sein. Der Epilog ist ein Cliffhänger! Man MUSS wissen was jetzt passiert! Ich bin auf den dritten Teil sehr gespannt.

Wirklich fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2020

Simon Beckett hat wieder einen sehr spannenden Kriminalroman geschrieben! Man kann das Buch kaum aus der Hand legen, wenn man einmal angefangen hat zu lesen!

  • Artikelbild-0