Schrei der Nachtigall

Kriminalroman

Peter-Brandt-Reihe Band 3

Andreas Franz

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

8,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Landwirt Kurt Wrotzeck vom Heuschober stürzt und sich das Genick bricht, deutet zunächst alles auf einen Unfall hin. Weder bei ihm zu Hause noch in seiner Umgebung ist von Trauer etwas zu spüren, denn der Tote war im höchsten Maße unbeliebt. Peter Brandt übernimmt die Ermittlungen und glaubt nicht an einen Unfall - sehr zum Missfallen von Staatsanwältin Elvira Klein. Warum besucht der Uhrmacher Marco Caffarelli jeden Tag Wrotzecks Tochter, die nach einem Autounfall im Koma liegt? Und welche Rolle spielt die Witwe des Opfers? Peter Brandt stößt auf ein Geheimnis, das sich als der Schlüssel zu diesem Fall erweist ...

Schrei der Nachtigall von Andreas Franz: Spannung pur im eBook!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426559703
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 677 KB
Verkaufsrang 8418

Weitere Bände von Peter-Brandt-Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
3
1
0
0

Spannend pur.
von einer Kundin/einem Kunden aus Holzwickede am 07.05.2017

Sehr gut und spannend geschrieben. Wer den Schreibstil von Andreas Franz mag, sollte auch in diesem Zusammenhang die unterschiedlichen Krimis von ihm lesen

3
von Tautröpfchen am 01.10.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe schon einige Krimis von Andreas Franz gelesen und dieser hier, "Schrei der Nachtigall", hat mir bis jetzt am Besten gefallen. Auch aus der Peter Brandt-Reihe. Die Menschen, denen der Ermittler in diesem Roman begegnet sind gut beschrieben. Auch die hochnäsige Staatsanwältin wird mir immer sympathischer. Was neu ist,... Ich habe schon einige Krimis von Andreas Franz gelesen und dieser hier, "Schrei der Nachtigall", hat mir bis jetzt am Besten gefallen. Auch aus der Peter Brandt-Reihe. Die Menschen, denen der Ermittler in diesem Roman begegnet sind gut beschrieben. Auch die hochnäsige Staatsanwältin wird mir immer sympathischer. Was neu ist, ist die Menge an Sichtweisen, aus denen das Buch erzählt ist, was eine schöne Abwechslung zu den anderen Büchern bringt. Wenn es in dieser Art und Weise weitergeht, dann freut man sich auf jeden Fall auf den nächsten Fall.

Spannung pur
von M.C. aus Glattbach am 07.02.2013

Und wieder einmal eine halbe Nacht verbracht um die Spannung aufrecht zu halten. Ich habe nichts anderes erwartet von diesem Autor. Empfehlenswert


  • Artikelbild-0