Meine Filiale

Magellan

Der Mann und seine Tat (Fischer Klassik PLUS)

Stefan Zweig

(5)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 7,70 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

8,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit einem Nachwort von Knut Beck.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Für Stefan Zweig ist Magellans Weltumsegelung die vielleicht »herrlichste Odyssee« in der Geschichte berühmter Reisen und Entdeckungen. Auf der Spur dieses Abenteuers, das den ersten endgültigen Beweis für die Kugelgestalt der Erde liefert, erzählt Stefan Zweig die Geschichte eines Lebens, in dem Traum und Wirklichkeit eng verschwistert sind: »Ich hatte ununterbrochen das merkwürdige Gefühl, etwas Erfundenes zu erzählen, einen der großen Wunschträume, eines der heiligen Märchen der Menschheit.«

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, später in die USA und schließlich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie >Die Welt von Gestern< und die >Schachnovelle<. Am 23. Februar 1942 schied er zusammen mit seiner Frau »aus freiem Willen und mit klaren Sinnen« aus dem Leben.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 298 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783104002484
Verlag S. Fischer Verlag
Dateigröße 5652 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Navigare necesse est! Es ist notwendig zu segeln!

David Möckel, Thalia-Buchhandlung Coburg

"Magellan" stand schon lange auf meiner Lesewunschliste, nun habe ich mir ein Herz gefasst und einfach mal losgelesen. Und bin begeistert! Klar kennt man Ferdinand Magellan, aber die genauen Feinheiten und viele Details, einer der größten Abenteuerfahrten in der Menschheitsgeschichte, habe ich nun bei Stefan Zweig gelernt. Er erzählt, gestützt von historischen Dokumenten, eine Geschichte die auch der Feder Jules Vernes entsprungen sein könnte. Ein Muss für alle Liebhaber von Abenteuerromanen!

Die raue tosende wilde See...

Beate Müller-Egberink, Thalia-Buchhandlung Landau

bekommen Magellan und seine Gefährten zu spüren. Der Portugiese Magellan bricht 1511 im Auftrag der spanischen Krone zu den Gewürzinseln auf, den heutigen Molukken, um neue Handelswege für den spanischen König zu sichern. Sein abenteuerliches Leben beschreibt Stefan Zweig unter Berücksichtigung der Fakten in unnachahmlich schöner Sprache. Sie sind mit auf diesem Schiff, leiden Hunger und Durst, Kampf, Erschöpfung, Rivalität, Intrigen, erleben exotische Länder und die Ungewissheit je wieder heimzukommen inmitten eines tosenden Ozeans. Ich kann uneingeschränkt sämtliche Romanbiografien von Stefan Zweig empfehlen. Für alle, die geschichtlich interessiert sind und Abenteuer und Spannung lieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Eine epochale Leistung mit brillanter Prosa wiedergegeben
von einer Kundin/einem Kunden aus Hinwil am 09.07.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Stefan Zweig wieder entdeckt! Mit seinem unvergleichlichen Stil versteht/verstand es der Autor, ein authentisches Geschehen nach sorgfältiger Recherge unverfälscht wiederzugeben. Ein wahrer Genuss, der die geschichtlichen Fakten auf einprägsame Art vermittelt.


  • Artikelbild-0