Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Fotograf

Psychothriller

(16)
Ein psychopathischer Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton und macht sie sich mit diabolischer Raffinesse gefügig. Anne hat keine Wahl: Entweder wird sie die Chronistin seiner Morde – oder sein nächstes Opfer.
Detailversessen hält Doug Jeffers, ihr Peiniger, seine brutalen Morde mit der Kamera fest. Aber Fotos allein genügen ihm nicht mehr. Er möchte seine Taten auch mit Worten besungen wissen – und Anne ist sein Werkzeug. Ihre einzige Chance ist Detective Mercedes Barren aus Miami, deren Nichte der Fotograf ebenfalls auf dem Gewissen hat …

Der Fotograf von John Katzenbach: Spannung pur im eBook!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 688 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.12.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426400166
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 875 KB
Übersetzer Anke Kreutzer
Verkaufsrang 20.643
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Fotograf

Der Fotograf

von John Katzenbach
(16)
eBook
9,99
+
=
Die Rache

Die Rache

von John Katzenbach
(8)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Wer auf solide, geradlinige und gruselige Horror- und Spannungsliteratur steht, der ist mit diesem Buch bestimmt ganz gut bedient. Wer auf solide, geradlinige und gruselige Horror- und Spannungsliteratur steht, der ist mit diesem Buch bestimmt ganz gut bedient.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

John Katzenbach hat immer gute Ideen, auch wenn er mir persönlich manchmal etwas zu detailliert schreibt. Dadurch geht es mir etwas zu langsam voran, trotzdem ist die Idee grandios John Katzenbach hat immer gute Ideen, auch wenn er mir persönlich manchmal etwas zu detailliert schreibt. Dadurch geht es mir etwas zu langsam voran, trotzdem ist die Idee grandios

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ein spannendes Buch, das einem eine Gänsehaut über den Rücken jagd. Wie fast alle Katzenbach-Thriller ist er eher psychologisch als blutig geschrieben. Gut zu lesen! Ein spannendes Buch, das einem eine Gänsehaut über den Rücken jagd. Wie fast alle Katzenbach-Thriller ist er eher psychologisch als blutig geschrieben. Gut zu lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
3
4
0
7
2

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Homburg am 13.09.2013

Ein Serienkiller-Katz- und Maus-Spiel bei dem der Lesespaß nicht so recht aufkommen will. Es stecken zwar ein paar gute Ideen in der Geschichte, die sich aber durch viele Nebensächlichkeiten und leicht vorhersehbare Entwicklungen nicht zur gewünschten Spannung aufbauen.

Nicht zu empfehlen!
von Rumpelstilzchen aus Berlin am 22.12.2010
Bewertet: Hörbuch (CD)

Bei der minutiösen Schilderung von Folterszenen und dem intimen Einfühlungsvermögen in die Psyche eines perversen Serienmörders kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, daß Katzenbach selbst eine große Affinität zu und Vergnügen an derlei Verbrechen hat. Das FBI sollte den Schreiberling deshalb prophylaktisch verhaften. Dafür spricht auch das geradezu... Bei der minutiösen Schilderung von Folterszenen und dem intimen Einfühlungsvermögen in die Psyche eines perversen Serienmörders kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, daß Katzenbach selbst eine große Affinität zu und Vergnügen an derlei Verbrechen hat. Das FBI sollte den Schreiberling deshalb prophylaktisch verhaften. Dafür spricht auch das geradezu verklärende Ende. Eigentlich können nur Sadisten an solchem Schund Gefallen finden. Dennoch 1 Stern für Simon Jägers hervorragende Lesung.

Nichts für schwache Nerven
von Susanne Fink am 01.12.2010

Ein brutaler Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton, sie soll seine Taten mit Worten dokumentieren, nachdem er alles fotografisch festgehalten hat. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kann Detective Mercedes Barren, die selbst involviert ist, da auch ihre Nichte ein Opfer des Serienkillers ist, ihn stoppen? Blutrünstig und... Ein brutaler Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton, sie soll seine Taten mit Worten dokumentieren, nachdem er alles fotografisch festgehalten hat. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kann Detective Mercedes Barren, die selbst involviert ist, da auch ihre Nichte ein Opfer des Serienkillers ist, ihn stoppen? Blutrünstig und spannend bis zuletzt. Unbedingt lesen!