Warum ich nicht im Netz bin

Gedichte und Prosa aus dem Krieg. Deutsche Erstausgabe

edition suhrkamp 7287

»Schlimm ist es zu sehen, wie Geschichte entsteht.« Seit Sommer 2014 notiert Serhij Zhadan, was ihm auf seinen Reisen ins ostukrainische Kriegsgebiet widerfährt. Es sind lyrische Momentaufnahmen, die das Essentielle jäh aufscheinen lassen, Kürzestgeschichten über Menschen, die plötzlich auf zwei verfeindeten Seiten stehen oder nicht mehr wissen, wo sie hingehören und was aus ihnen werden soll. Wenige Strophen vermitteln etwas von der Tragödie Millionen Einzelner. In den lakonischen Versen ist die Bedeutung Brechts spürbar, dessen Lyrik Zhadan seit der ukrainischen Revolution übersetzt.
Portrait

Serhij Zhadan, 1974 im Gebiet Luhansk/Ostukraine geboren, studierte Germanistik, promovierte über den ukrainischen Futurismus und gehört seit 1991 zu den prägenden Figuren der jungen Szene in Charkiw. Er debütierte als 17-Jähriger und publizierte zwölf Gedichtbände und sieben Prosawerke. Für Die Erfindung des Jazz im Donbass wurde er mit dem Jan-Michalski-Literaturpreis und mit dem Brücke-Berlin-Preis 2014 ausgezeichnet (zusammen mit Juri Durkot und Sabine Stöhr). Die BBC kürte das Werk zum »Buch des Jahrzehnts«. Zhadan lebt in Charkiw.


… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 08.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-07287-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/2 cm
Gewicht 278 g
Originaltitel Zittja Marii
Übersetzer Claudia Dathe
Buch (Taschenbuch)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Warum ich nicht im Netz bin

Warum ich nicht im Netz bin

von Serhij Zhadan
Buch (Taschenbuch)
16,00
+
=
Kruso

Kruso

von Lutz Seiler
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

28,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von edition suhrkamp mehr

  • Band 7257

    45257979
    Versuch, die Jugend zu verderben
    von Alain Badiou
    Buch
    10,00
  • Band 7258

    45257980
    Die Angst vor den anderen
    von Zygmunt Bauman
    (2)
    Buch
    12,00
  • Band 7259

    45257983
    Die schwarze Null
    von Lukas Haffert
    Buch
    15,00
  • Band 7287

    20740232
    Warum ich nicht im Netz bin
    von Serhij Zhadan
    Buch
    16,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 7290

    20741078
    Zink
    von David Van Reybrouck
    Buch
    10,00
  • Band 7291

    20741500
    Die große Regression
    von Heinrich Geiselberger
    Buch
    18,00
  • Band 7292

    32259484
    Das metrische Wir
    von Steffen Mau
    Buch
    18,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.