Die drei ??? (142) Tödliches Eis

Die drei Fragezeichen Band 142

(3)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
7,19
bisher 8,99
Sie sparen : 20  %
7,19
bisher 8,99

Sie sparen:  20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Hörbuch (CD)

7,19 €

Accordion öffnen
  • Die drei ??? (142) Tödliches Eis

    1 CD (2010)

    Sofort lieferbar

    7,19 €

    8,99 €

    1 CD (2010)

Hörbuch-Download

8,98 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Schnee und Eis, Bären und Wölfe und arktische Stürme - das Nordic Wilderness Challenge ist eines der härtesten Schlittenhundrennen der Welt. Als die drei ??? von der Journalistin Carol Ford gefragt werden, ob sie ihr bei einer Reportage über das Rennen helfen wollen, sagen die Jungen begeistert zu. Doch damit lassen sie sich auf ein gefährliches Abenteuer ein! Mysteriöse Unfälle passieren auf dem Trail und es wird von unheimlichen Gestalten berichtet, die im Schnee auftauchen. Als es zu einem ernsthaften Zwischenfall auf einem zugefrorenen Fluss kommt, ist schnell klar: Die drei ??? müssen schnell handeln, damit dieses Abenteuer nicht ihr letztes ist...

Produktdetails

Verkaufsrang 1464
Medium CD
Sprecher Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.12.2010
Verlag Sony Music Entertainment Germany
Tonformat Deutsch
Sprache Deutsch
EAN 0886978014221

Weitere Bände von Die drei Fragezeichen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Wir übernehmen jeden Fall
von M. Völmeke aus Lüdenscheid am 12.10.2011

In dieser Geschichte sind die drei Freunde bei einem Schlittenrennen in der Nähe von Alaska. Offiziell sollen sie über das Rennen berichten. Inoffiziell existiert Sabotascheverdacht bei den Rennfahrern außerdem wurde im örtlichen Museum viel Gold gestohlen. Haben diese Vorkommnisse wohl etwas miteinander zu tun? Im ewigen Eis l... In dieser Geschichte sind die drei Freunde bei einem Schlittenrennen in der Nähe von Alaska. Offiziell sollen sie über das Rennen berichten. Inoffiziell existiert Sabotascheverdacht bei den Rennfahrern außerdem wurde im örtlichen Museum viel Gold gestohlen. Haben diese Vorkommnisse wohl etwas miteinander zu tun? Im ewigen Eis laufen die Drei ??? zu Hochtouren auf.

Atmospährische Outdoor-Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 14.12.2010

Das Hörspiel hat mich angenehme überrascht, nachdem ich mich vor einiger Zeit durch das Buch eher durchquälte. Erzählt wird eine temporeiche Outdoor-Geschichte der drei Detektive, die atmospährisch gut gelungen ist. Ich konnte mich gut in das arktisch kalte Alaska versetzten. Die Sprecher sind wie immer gut besetzt und Jürgen ... Das Hörspiel hat mich angenehme überrascht, nachdem ich mich vor einiger Zeit durch das Buch eher durchquälte. Erzählt wird eine temporeiche Outdoor-Geschichte der drei Detektive, die atmospährisch gut gelungen ist. Ich konnte mich gut in das arktisch kalte Alaska versetzten. Die Sprecher sind wie immer gut besetzt und Jürgen Thormann gibt wieder mal einen tollen Bösewicht.

Drei Fragezeichen in arktischer Kälte !!!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.12.2010

Diese Folge hat mir richtig gut gefallen. Ein rundum gelungenes Hörspiel mit einer nicht übertriebenen interessanten Geschichte, tollen Sprechern, einer guten Laufzeit ( 57 min.) und einer schön kalten Klangkulisse. Was mich besonders gefreut hat, war ein deutlich wahrnehmbarer großer Anteil von alten Europa-Orchester-Musikstück... Diese Folge hat mir richtig gut gefallen. Ein rundum gelungenes Hörspiel mit einer nicht übertriebenen interessanten Geschichte, tollen Sprechern, einer guten Laufzeit ( 57 min.) und einer schön kalten Klangkulisse. Was mich besonders gefreut hat, war ein deutlich wahrnehmbarer großer Anteil von alten Europa-Orchester-Musikstücken bzw. Musik aus dem Europa-Archiv. Aber auch die weitere eingesetzte Musik passte zum Teil wie die Faust aufs Auge. Als die am Himmel schimmernden Nordlichter betrachtet wurden, wurde dieses wunderbar mit leicht sphärischer Musik untermalt. Super. Ansonsten viel Kälte, Abenteuer ( Wolfsgeheul in der Nacht), man konnte sich alles so richtig schön vorstellen. Da es kaum Winterfolgen der drei Fragezeichen gibt, ich glaube Pistenteufel und Geisterstadt sind bisher die einzigen, freue ich mich besonders, dass eine weitere dazugekommen ist. Klar gehören Justus, Bob und Peter ins sonnige Kalifornien, aber drei von 142 Folgen dürfen ruhig einmal mit der kalten Jahreszeit zu tun haben. Ach ja, nebenbei sei noch erwähnt, dass Udo Schenk und Jürgen Thormann wiedereinmal ein großartiges Hörfeuerwerk abbrannten. Wie gesagt, die Folge ist schön unterhaltsam und zeigt mir persönlich, dass es doch immer wieder Hoffnung gibt, sich auf gute Drei-Fragezeichen-Folgen zu freuen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Die drei ??? (142) Tödliches Eis

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die drei ??? Tödliches Eis (142)
    1. Die drei ??? Tödliches Eis (142)