Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Vor dem Frost

Kriminalroman

Kurt-Wallander-Reihe Band 10


Linda Wallanders erster Fall

»Gott hat gefordert«, ruft ein Mann, als die Tiere sterben: Ein Kalb wird bei lebendigem Leib verbrannt, sechs brennende Schwäne fliegen über den Marebo-See. Frauen verschwinden, eine Amerikanerin wird in der Kirche erdrosselt, und ein Lastwagen voller Dynamit läßt den Dom von Lund in Flammen aufgehen ...

Henning Mankell spannt den Bogen von dem furchtbaren Massaker in Jonestown, Guyana 1978, bis zum 11. September 2001. Ein atemberaubendes Buch um religiösen Wahn und Gewaltverbrechen.

Rezension
"Mitreißend."
Bielefelder Stadtmagazin Oktober 2007
Portrait
Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, war einer der großen schwedischen Gegenwartsautoren, von Lesern rund um die Welt geschätzt. Sein Werk wurde in über vierzig Sprachen übersetzt, es umfasst etwa vierzig Romane und zahlreiche Theaterstücke. Nicht nur sein Werk, sondern auch sein persönliches Engagement stand im Zeichen der Solidarität. Henning Mankell lebte abwechselnd in Schweden und Mosambik, wo er künstlerischer Leiter des Teatro Avenida in Maputo war. Er starb am 5. Oktober 2015 in Göteborg. Seine Taschenbücher erscheinen bei dtv.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 01.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21259-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,4/12,2/3,5 cm
Gewicht 378 g
Originaltitel Innan frosten
Übersetzer Wolfgang Butt
Verkaufsrang 26953
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kurt-Wallander-Reihe

  • Band 2

    18607549
    Mörder ohne Gesicht
    von Henning Mankell
    (16)
    Buch
    10,95
  • Band 8

    18607512
    Mittsommermord
    von Henning Mankell
    (16)
    Buch
    10,95
  • Band 10

    20900841
    Vor dem Frost
    von Henning Mankell
    (13)
    Buch
    10,95
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
0
0

Band 12
von Blacky am 03.01.2015

Ein Kalb wird bei lebendigem Leib verbrannt, sechs brennende Schwäne fliegen über den Marebo-See. Frauen verschwinden, eine Amerikanerin wird in der Kirche erdrosselt und ein Lastwagen voller Dynamit lässt den Dom von Lund in Flammen aufgehen ... Bei den Ermittlungen zu den seltsamen Verbrechen lässt Kurt Wallander sich von sein... Ein Kalb wird bei lebendigem Leib verbrannt, sechs brennende Schwäne fliegen über den Marebo-See. Frauen verschwinden, eine Amerikanerin wird in der Kirche erdrosselt und ein Lastwagen voller Dynamit lässt den Dom von Lund in Flammen aufgehen ... Bei den Ermittlungen zu den seltsamen Verbrechen lässt Kurt Wallander sich von seiner Tochter Linda begleiten, die als Polizeianwärterin in Ystad anfängt. Dann aber verschwindet ihre Freundin Anna spurlos und Linda beginnt auf eigene Faust zu ermitteln ... Ein "Wallander-Krimi" bei dem erstmals Kurt Wallanders Tochter Linda "mit ermittelt". Es gibt einige Wendungen im Geschehen und bei manchen Dinge, die anfangs erwähnt werden erkennt man die Bedeutung erst sehr viel später. Es bleibt spannend bis zum Schluss. Reihenfolge der "Kurt Wallander - Krimis": 1. Wallanders erster Fall 2. Mörder ohne Gesicht 3. Hunde von Riga 4. Die weiße Löwin 5. Der Mann, der lächelte 6. Die falsche Fährte 7. Die fünfte Frau 8. Mittsommermord 9. Die Brandmauer 10. Die Pyramide 11. Der Tod des Fotografen 12. Vor dem Frost 13. Mord im Herbst 14. Der Feind im Schatten

nicht das beste Buch von Mankell
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 07.11.2011

Die Story beginnt spannend, zwischendurch stören die langen Ausführungen über die Tochter, die natürlich selbst ermittelt, bevor sie bei der Polizei anfangen darf. Einige Handlungen sind übertrieben. Die Spannung nicht ab. Das Ende fehlt mir aber noch. Hatte das Buch zwischendurch weggelegt.