Evangelischer Erwachsenenkatechismus

suchen - glauben - leben

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Das Standardwerk evangelischen Glaubens - jetzt in aktueller Auflage

- Die Vermittlung maßgeblicher Glaubensinhalte auf den aktuellen Stand gebracht

- Das moderne Kursbuch des Glaubens

- Ansprechend und lesefreundlich, informativ und zeitgemäß

- bereits über 250.000 verkaufte Exemplare

Der Evangelische Erwachsenenkatechismus nimmt die Erfahrung von Menschen auf und bietet lebensnah Orientierung in theologisch-religiösen Fragen. Auf verständliche Weise zeigt er auf, wie Glauben im Leben Gestalt annimmt.

Ein zeitgemäßer Kompass für den christlichen Glauben zu sein – um diesem Anspruch auch weiterhin zu entsprechen, erscheint jetzt mit der 8. Auflage eine Überarbeitung des EEK, welche die aktuelle Diskussionen aufnimmt und die persönliche Situation der Menschen im Blick hat. Wer im christlichen Glauben einen befreienden Halt in seinem Leben sieht oder wer wissen will, wie sich evangelischer Glaube aktuell versteht, findet im Evangelischen Erwachsenenkatechismus einen verlässlichen Begleiter und ein Kompendium zu Fragen des Glaubens und des Lebens.

Ausstattung: Mit CD-ROM

Norbert Dennerlein, geb. 1962, Dr. theol., ev. Pfarrer, ist Dekan des Dekanatsbezirks Neumarkt i.d. Oberpfalz in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern..
Heiko Franke, geboren 1960, Dr. theol., ist Direktor des Evangelischen Zentrums Ländlicher Raum Kohren-Sahlis (Sachsen). Ab 1.1.2010 verantwortlch für Ehrenamtlichenqualifizierung bei der Ehrenamtsakademie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens..
Jutta Krämer, geboren 1955, ist als Diakonin und Kirchenmusikerin tätig in einer Plattenbausiedlung im Nordwesten Rostocks in der Ufergemeinde..
Michael Kuch, Dr. theol., geboren 1958, studierte Evangelische Theologie und war Gemeindepfarrer in Goldbach (Bayern) sowie Leiter des Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrums Alexandersbad. Derzeit ist Kuch Professor i.K. für Systematische und Praktische Theologie an der Evangelischen Hochschule Nürnberg; er ist außerdem langjähriges Mitglied der Katechismuskommission der VELKD..
Ingrid Wiedenroth-Gabler, geb. 1960 in Höfen/ Landkreis Gifhorn, Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen mit den Fächern Ev. Theologie, Religionspädagogik, Deutsch und Politik; Lehrerin an der Grund-, Haupt- und Realschule Calberlah (Gifhorn) mit den Fächern Ev. Theologie, Deutsch, Musik, Geschichte; Fachkonferenzleiterin, Durchführung von Fortbildungskursen für den Bereich Ev. Religion, Fachseminarleiterin für Ev. Religion am Ausbildungsseminar Braunschweig; seit 1997 wissenschaftl. Mitarbeiterin am Seminar für Ev. Theologie und Religionspädagogik, 2002 Promotion Dr. phil., seit Oktober 2002 Akademische Rätin, seit 2006 Akademische Oberrätin..
Andreas Brummer, geb. 1964, Pastor, Weiterbildung zum Gemeindeberater und Systemischen Gesundheitscoach, 1996-2007 Gemeindepastor in Hildesheim und Hannover, 2007-2009 Stellv. Leiter des Gemeindekollegs der VELKD in Celle und Neudietendorf, 2009-2013 Referent für Gemeindepädagogik und Seelsorge im Amt der VELKD in Hannover, seit 2013 Projektleiter des Projektes „Gastdienste“ in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, 2014 Predigtpreis der deutschen Wirtschaft. Manfred Kießig, Dr. theol., promovierte 1988 in Erlangen in Praktischer Theologie. Bis 1991 war er Oberkirchenrat im Lutherischen Kirchenamt Hannover. Von 1999 bis 2005 war er Pfarrer und Spiritual der Communität Christusbruderschaft in Selbitz/Oberfranken, einer evangelischen Ordensgemeinschaft. Seit 2005 lebt er im Ruhestand in Störmthal bei Leipzig.Martin Rothgangel, ist Professor für Praktische Theologie/ Religionspädagogik an der Universität Göttingen und Vorsitzender des Katechismusausschusses der VELKD..
Dr. Manfred Kießig promovierte 1988 in Erlangen in Praktischer Theologie. Bis 1991 war er Oberkirchenrat im Lutherischen Kirchenamt Hannover. Von 1999 bis 2005 war er Pfarrer und Spiritual der Communität Christusbruderschaft in Selbitz/Oberfranken, einer evangelischen Ordensgemeinschaft. Seit 2005 lebt er im Ruhestand in Störmthal bei Leipzig..
Martin Rothgangel, ist Professor für Praktische Theologie/ Religionspädagogik an der Universität Göttingen und Vorsitzender des Katechismusausschusses der VELKD.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Andreas Brummer, Manfred Kiessig, Martin Rothgangel
Seitenzahl 1020
Erscheinungsdatum 29.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-05928-0
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 21,8/14,6/6,6 cm
Gewicht 1210 g
Auflage 9. neu bearbeitete und ergänzte Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Evang. Glaube im Überblick
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg im Breisgau am 10.08.2011

Das Buch gibt für interessierte Nicht-Theologen einen aktuellen Überblick über den evangelischen Glauben im Kontext des heutigen Lebens und der heutigen Gesellschaft. Klare Gliederung der Abschnitte mit "Wahrnehmung" - "Orientierung" - Gestaltung". Sehr schön: in der Mitte des Buches sind wichtige kirchliche Bekenntnisse und ... Das Buch gibt für interessierte Nicht-Theologen einen aktuellen Überblick über den evangelischen Glauben im Kontext des heutigen Lebens und der heutigen Gesellschaft. Klare Gliederung der Abschnitte mit "Wahrnehmung" - "Orientierung" - Gestaltung". Sehr schön: in der Mitte des Buches sind wichtige kirchliche Bekenntnisse und Lehrzeugnisse (auch aus dem 20. Jhdt.) zusammengestellt. Hilfreich: das Sach- und Bibelstellenregister sowie das Kleine Lexikon theologischer Begriffe im Anhang. Für alle, die auch gerne am PC arbeiten: die zusätzliche CD-ROM mit dem ganzen Buch im PDF-Format.


  • Artikelbild-0