Meine Filiale

Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger / Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss Bd.14

Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss Band 14

Ingo Siegner

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

8,99 €

Accordion öffnen
  • Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger / Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss Bd.14

    Cbj

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    Cbj

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

7,39 €

Accordion öffnen
  • Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger

    1 CD (2010)

    Sofort lieferbar

    7,39 €

    8,99 €

    1 CD (2010)

Hörbuch-Download

5,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein spannendes Abenteuer von Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen

Kokosnuss, Matilda und Oskar trauen ihren Augen kaum, als sie auf der Dracheninsel einen echten Wikinger treffen. Vorsichtig pirschen sie sich an ihn heran und erleben eine Überraschung: Gudröd ist gar nicht so wild und gefährlich, wie es von den Wikingern immer behauptet wird, denn er sitzt momentan selbst in der Patsche. Die Nordmannen haben Gudröd auf der Dracheninsel ausgesetzt, weil er angeblich das goldene Trinkhorn von Häuptling Erik gestohlen haben soll. Zu allem Übel wird an Gudröds Stelle der gemeine Brodir zum Unterhäuptling gemacht! Da ist doch etwas oberfaul!, meinen Kokosnuss & Co. und beschließen Gudröd zu helfen. Im selbstgebauten Drachenboot heften sie sich den Wikingern an die Fersen. Ein wildes Abenteuer beginnt ...

Ausstattung: Mit fbg. Illustrationen

Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 6 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-13704-8
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 16,1/1,5/21,8 cm
Gewicht 339 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Illustrator Ingo Siegner
Verkaufsrang 8886

Weitere Bände von Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Yay!

J. Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Kokosnuss und seine zwei Freunde Matilda und Oskar versuchen dieses mal ein Schiff zu bauen um dem Wikinger Gudröd zu helfen. Wieder mal ein tolles Abenteuer! Einfach super schön geschrieben - von der ersten bis zur letzten Seite! Kokosnuss ist super!!

Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger

Petra Kriegel, Thalia-Buchhandlung Görlitz

Wieder einmal eine neue Geschichte mit dem Feuerdrachen Kokosnuss, dem Fressdrachen Oskar und dem Stachelschwein Matilda. Diesmal wird der Wikinger Gudröd von seiner Sippe auf der Dracheninsel ausgesetzt, da er ein goldenes Trinkhorn gestohlen haben soll. Der Drache Kokosnuss und seine Freunde beschließen, dem Wikinger zu helfen, sie wollen gemeinsam ein Schiff bauen und den Wikingern hinterherfahren.. So beginnt wieder ein neues Abenteuer für den Drachen Kokosnuss, Oskar und Matilda. Dieses Buch ist für Kinder ab 6 Jahren sehr zu empfehlen. Es ist liebevoll illustriert und hat in unserer Buchhandlung viele kleine Fans, die sich immer wieder über neue Abenteuer vom Drachen Kokosnuss freuen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
1
0

Das Abenteuer wurde vom Kind nicht bis zum Ende gehört. Für ein Hörspiel ein vernichtendes Urteil ;-)
von Fernweh_nach_Zamonien am 02.02.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Inhalt: Auf der Dracheninsel landen waschechte Wikinger. Doch der kleine Drache Kokosnuss und seine besten Freunde Stachelschwein Matilda und Fressdrache Oskar merken schnell, dass Gudröd (der Schmächtige) gar nicht so wild und gefährlich ist, wie er aussieht und wie man es von einem Wikinger erwartet. Gudröd berichte... Inhalt: Auf der Dracheninsel landen waschechte Wikinger. Doch der kleine Drache Kokosnuss und seine besten Freunde Stachelschwein Matilda und Fressdrache Oskar merken schnell, dass Gudröd (der Schmächtige) gar nicht so wild und gefährlich ist, wie er aussieht und wie man es von einem Wikinger erwartet. Gudröd berichtet, dass ihn die Wikinger auf der Dracheninsel ausgesetzt haben und ihm den Diebstahl des goldenen Trinkhorns von Häuptling Erik der Rote vorwerfen. Kokosnuss und seine Freunde möchten Gudröd helfen und bauen ein Drachenboot, um die Wikinger zu verfolgen ... Mein Eindruck zur Hörbuch- bzw. Buchreihe: Wir haben bereits einige Kokosnuss-Bücher gelesen und gehört und sind daher mit den Hauptcharakteren Kokosnuss (Flugdrache), Matilda (Stachelschwein) und Oskar (vegetarischer Fressdrache) vertraut. Mit welchem der (Hör-)Bücher man beginnt oder ob man schon welche gehört bzw. gelesen hat, ist irrelevant, denn die Geschichten sind voneinander unabhängig. Sollte doch einmal eine vorherige Handlung aufgegriffen werden, so wird dies kurz erläutert. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und der Mut, die Hilfsbereitschaft sowie der Zusammenhalt der beiden Drachenkinder Kokosnuss und Oskar sowie dem Stachelschwein Matilda zieht sich wie ein roter Faden durch all ihre Abenteuer. Meine Meinung zur Umsetzung als Hörbuch: Die Qualität eines Hörbuches steht und fällt mit der Stimme des Erzählers. Philipp Shepmann gefällt mir sehr gut, da er mit erschiedenen Stimmlagen dafür sorgt, dass man die Charaktere auch akustisch sehr gut unterscheiden kann. Das Hörspiel mit knapp fünfzig Minuten Spielzeit ist für jüngere Hörer nicht zu lang, wird durch passende und nicht aufdringliche Hintergrundgeräusche aufgelockert. Die Lieder zur Einleitung und zum Abschluss sind immer gleich und runden das Hörbuch ab. Wie immer eine rundum gelungene Umsetzung! Meine Meinung zum Inhalt der Geschichte: Dies ist bereits das zweite Kokosnuss-Abenteuer, welches das Kind nicht zu Ende hören möchte. Obwohl das Thema interessant gewählt ist (wilde Kerle, die ganz anders sind, als ihr Ruf und ihr Name vermuten lassen), scheitert es an der Umsetzung. Der Versuch, Gudröds Unschuld zu beweisen, die Wettstreite der Wikinger sind langatmig und es fehlt an Spannung. Einzig für das Blitz-Schimpfworte-Duell gibt es einen kleinen Bonuspunkt, da hier der lang erwartete Humor und Wortwitz ganz kurz aufflammt. "Du Pinökel!" Fazit: Das Abenteuer wurde vom Kind nicht bis zum Ende gehört. Für ein Hörspiel kann es kein vernichtenderes Urteil geben! Auch ich vermisse Spannung und Wortwitz (außer das Schimpfwort-Duell) und das sonst kindgerecht in die Handlung eingeflochtene Sachwissen fehlt. Die Umsetzung als Hörbuch ist allerdings wie immer gelungen, kann aber nicht über die flache Handlung hinweghelfen. ... Resensiertes Hörbuch: "Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger" aus dem Jahr 2010

Der kleine Drache Kokosnuss....
von einer Kundin/einem Kunden aus Siegen am 06.06.2017

Leider kann ich keine Bewertung abgeben, da das am 22.05.17 von Ihnen abgeschickte Buch nicht angekommen ist. Ich habe bis heute zum 06.06.17 vergeblich gewartet. Ernst Katz, Zeil 20, 57080 Siegen


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1