Meine Filiale

Out of body

Astralreisen - Das letzte Abenteuer der Menschheit

William Buhlman

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Das umfassende Handbuch zu einem der populärsten Themen der Esoterik!

Astralreisen sind das letzte große Abenteuer der Menschheit: Bei vollständig klarem Bewusstsein den Körper verlassen, um in einem "feinstofflichen" Körper nichtmaterielle Welten zu erkunden. Mitreißend berichtet der weltbekannte Experte über seine faszinierenden Out-of-Body-Erfahrungen. Mit seinem gezielten Übungsprogramm ist es jedem möglich, eigene außerkörperliche Reisen zu unternehmen.

William Buhlman ist Amerikas bekanntester Out-of-Body-Reisender. Seit vielen Jahren erforscht er die Geheimnisse außerkörperlicher Erfahrungen. Der erfolgreiche Autor vermittelt sein Wissen weltweit in Vorträgen und Kursen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 11.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-70163-2
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,9/11,8/2,9 cm
Gewicht 290 g
Originaltitel Adventures Beyond the Body
Übersetzer Thomas Bertram
Verkaufsrang 86238

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Möglichkeiten, auf größere Fragen Antworten zu bekommen
von Deidree C. aus Altmünster am 30.11.2020

Astralreisen – Das letzte Abenteuer der Menschheit. William Buhlman unterteilt sein Buch in zwei Teile. Das erste Drittel besteht aus dem Erforschen und die letzten zwei Drittel aus dem Lösen des Rätsels. So zumindest die Inhaltsangabe. „Out of Body“ beschreibt Astralreisen des Autors über einen Zeitraum von zirka 20 Jahren. ... Astralreisen – Das letzte Abenteuer der Menschheit. William Buhlman unterteilt sein Buch in zwei Teile. Das erste Drittel besteht aus dem Erforschen und die letzten zwei Drittel aus dem Lösen des Rätsels. So zumindest die Inhaltsangabe. „Out of Body“ beschreibt Astralreisen des Autors über einen Zeitraum von zirka 20 Jahren. Ich habe sie als interessant empfunden. Die Reisen führten in Dimensionen mit höherer Schwingung, leichterer Dichte. Beschreibungen der Welten bleiben allerdings vage. Der Leser erhält vom Autor Hilfsmittel an die Hand mit denen er mit viel Geduld ebenfalls außerkörperliche Reisen antreten kann. Bei mir haben sich allerdings Fragen aufgetan und wurden bis zum Schluss nicht befriedigend beantwortet. Diese Art des Reisens und die Erfahrungen, Abenteuer und Antworten auf größere Fragen zu erhalten, sind vielleicht für Forscher nützlich. Ich streite nicht ab, dass sie auch die Neugierde jedes einzelnen Lesers reizen können. Mir wäre es hilfreicher vorgekommen, könnte ich dadurch Fragen auf dieses, jetzige, unmittelbare Leben hier finden. Vielleicht ist aber auch nur mein Blickwinkel zu klein.

wunderbares buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Gelsenkirchen am 20.06.2010
Bewertet: Taschenbuch

Ein wunderbares Buch ist einfach zu lesen und es gibt eine sicherheit, dass es "sowas" wirklich gibt. deckt sich mit eigenen erfahrungen. Ich empfehle jedem, der mit AKE anfängt sich zu beschäftigen, dieses Buch zu lesen

Beeindruckendes Werk
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2005
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch ist so interessant aufgebaut, daß man sofort mit hineingezogen wird. Dazu sorgen die Tagebucheintragungen an Anfang. Danach beschreibt der Autor seine Sicht der Existenz und zieht auch namhafte Persönlichkeiten wie Albert Einstein zu Rate, deren Entdeckungen die des Autoren bestätigen. Die Hilfestellungen weiter hinten ... Das Buch ist so interessant aufgebaut, daß man sofort mit hineingezogen wird. Dazu sorgen die Tagebucheintragungen an Anfang. Danach beschreibt der Autor seine Sicht der Existenz und zieht auch namhafte Persönlichkeiten wie Albert Einstein zu Rate, deren Entdeckungen die des Autoren bestätigen. Die Hilfestellungen weiter hinten sind so gebaut, daß man bequem vom Bett aus trainieren kann. Zwar bin ich noch nicht außerkörperlich gewesen, aber sie haben schon beachtliche Änderungen bewirkt - den Schwingungszustand habe ich bereits kennen gelernt. Jeder kann es, mit der nötigen Disziplin.

  • Artikelbild-0