Der Sommerfänger

Thriller

Erdbeerpflücker-Thriller Band 5

Monika Feth

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Der Sommerfänger

    Cbt

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Cbt

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 14,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 10,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein Muss für jeden Thriller-Fan

Der Sommer ist da, und Jette schwebt auf Wolke Sieben: Sie hat ihrem Freund Luke eine neue Chance gegeben und ist endlich wieder glücklich verliebt. Doch dann wird Lukes Mitbewohner tot aufgefunden, und Luke, der unter Mordverdacht gerät, verschwindet spurlos. Überzeugt von seiner Unschuld beginnt Jette, auf eigene Faust nachzuforschen – und kommt allmählich dahinter, dass Luke sich einen mächtigen, gefährlichen Feind gemacht hat, der ein skrupelloses Katz-und-Maus-Spiel mit ihm und allen treibt, die Luke etwas bedeuten …

Die fulminante Spiegel-Bestsellereihe von Monika Feth begeistert Millionen Leser:innen. Die Jette-Thriller sind nervenzermürbend, dramatisch und psychologisch brilliant erzählt. Atemberaubende Spannung der Extraklasse!

»Außergewöhnliche Charaktere und ein Spannungsbogen, der auch dann noch fesselt, als die Leser längst begriffen haben, wer der Mörder ist.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 445
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-30721-2
Reihe Die Erdbeerpflücker-Reihe 5
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 18,3/12,3/4,5 cm
Gewicht 432 g
Originaltitel Thriller
Verkaufsrang 39431

Weitere Bände von Erdbeerpflücker-Thriller

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
2
1
0
0

Spannende Fortsetzung von Jette und Co.
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 04.11.2020

Jahres ist es her, dass ich die ersten vier Bönde von der Jette Serie gelesen habe und so schnell ein Buch verschlungen habe. Auch der Sommerfänger ist toll und fesselnd geschrieben! Ich freue mich demnächst die Reihe fortzusetzen.

Langatmige Ausschmückung - hätte auf weniger Seiten mehr Spannung erzeugt
von Sandra Schleicher aus Wien am 29.05.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Hof-WG um Jette ist der Mittelpunkt der Erzählung. Jette's Freund Luke erzählt ihr nicht viel von sich und es stellt sich durch eine zufällige Begegnung heraus, dass er von seiner Vergangenheit eingeholt wird. Daraufhin beginnt die Spurensuche von Jette und ihrer Freundin Merle. Es werden einige Menschen und auch die Katzen ... Die Hof-WG um Jette ist der Mittelpunkt der Erzählung. Jette's Freund Luke erzählt ihr nicht viel von sich und es stellt sich durch eine zufällige Begegnung heraus, dass er von seiner Vergangenheit eingeholt wird. Daraufhin beginnt die Spurensuche von Jette und ihrer Freundin Merle. Es werden einige Menschen und auch die Katzen im Tierheim getötet und der Verdacht, dass Luke der Täter ist, schwebt über allen. Die Kapitel sind entweder aus der Sicht von Jette oder aus der Sicht eines Erzählers geschrieben. Dazwischen geht es um Jette's Mutter und ihre Zuneigung zu dem ermittelnden Kommissar, den sie von früher kennt und nun ihren Ehemann mit dem idealisierten Kommissar vergleicht. Es gibt viele langatmige Passagen, die meiner Meinung nach gut gekürzt hätten werden können, damit der Roman insgesamt spannender wird.

Ein Hauch von krimibespicktem Sommerduft
von GiPi am 24.08.2013

Auch wenn einem die vorherigen 4 Romane zu Jette und ihren Freunden nicht bekannt sind, lässt sich dieser gut eigenständig lesen. Es kommen immer wieder Bemerkungen vor, die erkennen lassen, dass es vorherige Bücher gegeben hat, aber dieser Roman ist komplett eigenständig, so dass die anderen kein unmittelbares Muss sind, um ... Auch wenn einem die vorherigen 4 Romane zu Jette und ihren Freunden nicht bekannt sind, lässt sich dieser gut eigenständig lesen. Es kommen immer wieder Bemerkungen vor, die erkennen lassen, dass es vorherige Bücher gegeben hat, aber dieser Roman ist komplett eigenständig, so dass die anderen kein unmittelbares Muss sind, um zu verstehen. Jette, ca. 20 Jahre alt, lebt in einem Vorort von Köln, arbeitet unterstützend in einem Pflegeheim, lebt in einer netten WG und ist frisch verliebt. Allerdings kommt es ihr manchmal vor, dass diese Liebe eher einseitig ist, denn Luke - ihr Freund - hält sie auf eigentümliche Art auf Abstand. Was Jette jedoch nicht weiß ist, dass er eine entscheidende Vergangenheit hinter sich hat, und so kommt es, dass einer aus dieser Vergangenheit an Luke Rache üben will. Somit ist auf den ersten Seite bereits klar, worum es geht und nun wird der Plot ausgereizt. Aus unzähligen Perspektiven heraus, wird die Geschichte aufgestrickt und wiedergegeben. Erzählperspektiven aus der Sicht von Jette in der Ich-Form, alle anderen über die neutrale Form. Das Netz um Luke und Jette zieht sich somit immer weiter zusammen, bis es schließlich seinen Showdown findet. Eine tolle Geschichte, für kurzweilige Stunden. Zwischendrin war es etwas zu weit ausgeholt, aber ansonsten sehr flüssig und gut, locker und leicht, beschrieben. Und mit Ende der letzten Seiten ist auch klar, dass es einen Teil 6 geben wird.


  • Artikelbild-0