Paul Temple und der Fall Curzon

Hörspiel

Paul Temples Fälle

(2)
In dem kleinen Fischerdorf Dulworth Bay sind zwei Schüler spurlos verschwunden. Als einzigen Hinweis findet die Polizei im Kinderzimmer der beiden einen signierten Kricketschläger, der den geheimnisvollen Namen "Curzon" trägt. Wie ein tödlicher Fluch taucht dieser Name immer wieder auf. Wer steckt dahinter? Ist "Curzon" der Entführer? Britische Gelassenheit und unbeirrbarer Charme führen Paul Temple zielsicher auf die richtige Spur. Hörspielkult der 50er Jahre mit René Deltgen, Elisabeth Scherer, Kurt Lieck, Peter René Körner und vielen anderen.

(4 CDs, Laufzeit: 4h 54)

Portrait
Elisabeth Scherer, Jahrgang 1914, besuchte von 1930 bis 1933 die Städtische Schauspielschule Köln. Zwischen 1938 und 1994 spielte sie auf Bühnen in Berlin, München und Ulm. Seit 1996 ist die erfahrene Theaterdarstellerin in diversen Fernsehserien, darunter 'Lindenstraße', 'Der Fahnder' und 'SK Kölsch' zu sehen. 2000 glänzte sie als 'Lilly' in der Komödie 'Jetzt oder nie' (Regie: Lars Büchel).
2003, im Alter von 89 Jahren, stand Elisabeth Scherer erneut unter der Regie Lars Büchels in dem Film 'Erbsen auf halb sechs' sowie 'Lattenknaller' (Regie: Sherry Hormann) vor der Kamera.

René Deltgen wurde am 30. April 1909 in Luxemburg geboren. Nach dem Abitur machte er sich gegen den Willen seiner Eltern nach Köln auf. Er war fest entschlossen, Schauspieler zu werden! Tatsächlich gelang es ihm auf Anhieb, das erhoffte Stipendium an der Kölner Schauspielschule zu erhalten. Schon bald bekam er ein Engagement an den Städtischen Bühnen Köln und feierte dort seine ersten Erfolge. 1936 holte ihn Eugen Klöpfer an die Volksbühne nach Berlin. Gleichzeitig spielte er am Schiller-Theater.
Auch die UFA wurde auf Deltgen aufmerksam: Mit dem Film Das Mädchen Johanna (neben Gustaf Gründgens) startete er seine Filmkarriere. Große Popularität brachten ihm weitere Filme wie Kautschuk, Die drei Codonas, Zirkus Renz, Königin Luise, Der Hexer und Der Tiger von Eschnapur.
1954 wurde René Deltgen mit dem Filmband in Gold als bester Hauptdarsteller in 'Der Weg ohne Umkehr' ausgezeichnet. 1978 bekam er ebenfalls das Filmband in Gold für langjähriges und hervorragendes Wirken im Film. Einem breiten Publikum wurde Deltgen durch zahlreiche Fernsehrollen bekannt. Wir erinnern uns u. a. an: Schau heimwärts Engel (mit Inge Meysel), Nicht nur zur Weihnachtszeit, Der Kommissar – Die Nacht mit Lansky und der Durbridge-Mehrteiler Das Messer.
Zeitlebens fühlte sich René Deltgen jedoch besonders dem Theater verbunden. Einige Stationen seiner Bühnenlaufbahn waren die Städtischen Bühnen Köln, die Münchner Kammerspiele, das Thalia-Theater in Hamburg, das Schauspielhaus Zürich und das Burgtheater in Wien. Dort spielte er große Charakterrollen, u. a. in Des Teufels General, Endstation Sehnsucht, Besuch der alten Dame, Der zerbrochene Krug und Tod eines Handlungsreisenden.
Seine letzte große Rolle war die des Alpöhi in der ARD-Fernsehserie Heidi, nach Johanna Spyri, die auch dem jüngeren Publikum noch in bester Erinnerung ist. René Deltgen starb kurz danach am 29. Januar 1979 im Alter von 69 Jahren in Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher René Deltgen, Elisabeth Scherer, Herbert Hennies, Kurt Lieck, Kaspar Brünninghaus
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 25.06.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783867176187
Genre Krimi/Thriller
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 294 Minuten
Hörbuch (CD)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Paul Temple und der Fall Curzon

Paul Temple und der Fall Curzon

von Francis Durbridge
(2)
Hörbuch (CD)
13,99
+
=
Paul Temple und der Fall Alex

Paul Temple und der Fall Alex

von Francis Durbridge
(1)
Hörbuch (CD)
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Paul Temple und der Fall Curzon
von Katja Wünsche aus Bayreuth am 21.02.2012

Nach einer Feier mit seiner Frau Steve kehrt Paul Temple nach Hause zurück, wo Sir Graham schon auf ihn wartet. Ein neuer Fall steht an. Dieses Mal sind in Dunworth Bay zwei Schuljungen spurlos verschwunden. Einziger Hinweis ist ein Kricketschläger der Jungen auf dem das Wort Curzon geschrieben steht.... Nach einer Feier mit seiner Frau Steve kehrt Paul Temple nach Hause zurück, wo Sir Graham schon auf ihn wartet. Ein neuer Fall steht an. Dieses Mal sind in Dunworth Bay zwei Schuljungen spurlos verschwunden. Einziger Hinweis ist ein Kricketschläger der Jungen auf dem das Wort Curzon geschrieben steht. Nun soll Temple den Fall übernehmen und mehr über den Verbleib der Jungen herausfinden. Mit diesem Fall hat Durbridge wieder einen typischen Paul-Temple-Krimi geschaffen. Mit Charme und jeder Menge Coolness ermittelt der Hobbydetektiv zusammen mit seiner Frau. Ein absoluter Kultkrimi aus den Fünfzigern.

Paul Temple und der Fall Curzon
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 03.06.2011

In einem kleinen Fischerdorf sind zwei Jungen verschwunden und auf einem Cricetschläger des einen steht der Name Curzon. Als kurze Zeit später noch eine junge Dame ermordet wird, ist das nur der Auftakt zu weiteren geheimnisvollen Ereignissen. Paul Temple und seine Frau Steve nehmen die Ermittlungen auf. Diese Hörspielserie... In einem kleinen Fischerdorf sind zwei Jungen verschwunden und auf einem Cricetschläger des einen steht der Name Curzon. Als kurze Zeit später noch eine junge Dame ermordet wird, ist das nur der Auftakt zu weiteren geheimnisvollen Ereignissen. Paul Temple und seine Frau Steve nehmen die Ermittlungen auf. Diese Hörspielserie bietet alles: Spannung, Humor, unwechselbare Charaktere und hervorragende Sprecher! Paul Temple ist ein MUSS für jeden Krimifan! Der Film ensteht im Kopf!