Warenkorb
 

A Single Man

(6)
George Falconer ist ein in die Jahre gekommener britischer Professor, der an der Uni von Los Angeles unterrichtet und von seinen Schülern als schräger Vogel angesehen wird. Keiner weiß, dass der Professor schwul ist, und der gezielt auf Distanz geht. Erschüttert erfährt er vom Unfalltod seines Geliebten Jim. Er denkt an Selbstmord und fühlt sich einmal mehr aus seinem eigenen Leben ausgeschlossen. George lässt sich mit einer Freundin durch die Nacht treiben, bis er betrunken auf einen seiner sehr viel jüngeren Schüler trifft.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 27.08.2010
Regisseur Tom Ford
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886976923198
Genre Drama
Studio Universum Film
Spieldauer 96 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 5.559
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein wunderschöner und tiefbewegender Film über das Leben!“

Birgitta Latz

"We need to sort of stop and say: This is the way life is and you know what? This is great and I'm happy. And I appreciate the things we have while we have them." Tom Ford über die Kernaussage von A Single Man.

Modedesigner Tom Ford (jetzt als Regisseur) und die Schauspieler Colin Firth, Julianne Moore, Nicholas Hoult, Matthew Goode und Jon Kortajarena überzeugen in der Verfilmung von Isherwoods Roman "Der Einzelgänger".
Der Film zeigt einem auf eine traurige, aber schöne und tiefsinnige Art und Weise, wie ein Mann nach dem Tod seines Lebensgefährten versucht wieder einen Sinn im Leben zu finden.
Es ist eine Aufforderung auch die kleinen Dinge im Leben schätzen zu lernen, wie ein Lächeln oder ein gutes Gespräch und nicht nur immer nach mehr zu streben.
"We need to sort of stop and say: This is the way life is and you know what? This is great and I'm happy. And I appreciate the things we have while we have them." Tom Ford über die Kernaussage von A Single Man.

Modedesigner Tom Ford (jetzt als Regisseur) und die Schauspieler Colin Firth, Julianne Moore, Nicholas Hoult, Matthew Goode und Jon Kortajarena überzeugen in der Verfilmung von Isherwoods Roman "Der Einzelgänger".
Der Film zeigt einem auf eine traurige, aber schöne und tiefsinnige Art und Weise, wie ein Mann nach dem Tod seines Lebensgefährten versucht wieder einen Sinn im Leben zu finden.
Es ist eine Aufforderung auch die kleinen Dinge im Leben schätzen zu lernen, wie ein Lächeln oder ein gutes Gespräch und nicht nur immer nach mehr zu streben.

„schöner, trauriger Film“

Ulfert Oldigs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Absolut sehenswert: "A Single Man" ist endlich mal wieder ein Film der sämtliche Facetten des Lebens beinhaltet: es geht um Liebe, Schmerz, Verlust und um Erinnerung. Colin Firth und Julianne Moore beeindrucken durch ihre grandiose schauspielerische Leistung und beweisen das sie jede Rolle beherrschen.

Dem Regisseur Tom Ford gelang mit diesem Film ein ruhiger, trauriger und gleichzeitig schöner Film über das Leben.Und der Soundtrack ist perfekt!
Absolut sehenswert: "A Single Man" ist endlich mal wieder ein Film der sämtliche Facetten des Lebens beinhaltet: es geht um Liebe, Schmerz, Verlust und um Erinnerung. Colin Firth und Julianne Moore beeindrucken durch ihre grandiose schauspielerische Leistung und beweisen das sie jede Rolle beherrschen.

Dem Regisseur Tom Ford gelang mit diesem Film ein ruhiger, trauriger und gleichzeitig schöner Film über das Leben.Und der Soundtrack ist perfekt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Tom Ford
von Patrick Nagl aus Wien am 22.08.2013

Ein wahrlich gelungenes Drama von Tom Ford mit Colin Firth und Julianne Moore in den Hauptrollen. Der Streifen spielt in den frühen Sechzigern in Amerika; der Soundtrack verleiht dem Film den Hauch von etwas Besonderem.

Einsamkeit
von I. Schneider aus Mannheim am 26.11.2012
Bewertet: Medium: Blu-ray

USA in den 60er- Jahren: George ist ein erfolgreicher Uni-Professor, der den Tod seines Lebenspartners Jim und seinen beiden Hunden nicht verkraften kann. Die beiden haben sechzehn Jahre zusammen verbracht und George lebt nur noch in Erinnerungen. Bis er eines Tages eine Entscheidung trifft... Großartig, traurig und ein einfach unvergleichlicher... USA in den 60er- Jahren: George ist ein erfolgreicher Uni-Professor, der den Tod seines Lebenspartners Jim und seinen beiden Hunden nicht verkraften kann. Die beiden haben sechzehn Jahre zusammen verbracht und George lebt nur noch in Erinnerungen. Bis er eines Tages eine Entscheidung trifft... Großartig, traurig und ein einfach unvergleichlicher Colin Firth!

Colin Firth überzeugt!
von Teresa Müller aus Karlsruhe am 17.11.2011
Bewertet: Medium: Blu-ray

Toller Film, der in den 60er-Jahren in den USA spielt. Colin Firth spielt einen schwulen britischen Professor, der den Tode seines Partners verarbeitet. Unglaublich gut werden seine Stimmungsschwankungen in der Kameraführung und Bilddarstellung umgesetzt. Für alle ab 16, die Filme lieben!