Wir sind unfassbar

Neue ungewöhnliche Todesanzeigen

KIWI 1176

(5)
'Und am Anfang war er so beliebt!'
'Aus die Maus' hat alle überrascht: Hunderttausende haben über die ungewöhnlichen Todesanzeigen gestaunt, gelacht und den Kopf geschüttelt. Jetzt erscheint der zweite Band – diesmal mit vielen Fundstücken von Lesern.
Christian Sprang und Matthias Nöllke haben eine geheime Leidenschaft öffentlich gemacht: Nach der Veröffentlichung von 'Aus die Maus' haben sich Hunderte Leser gemeldet. Fast alle haben Anzeigen mitgeschickt, sowohl Meisterwerke aus lange bestehenden Privatsammlungen als auch frische Fundstücke aus der Tagespresse. Für ihr neues Buch konnten die Autoren deshalb aus einem Fundus von Tausenden ganz besonderer Anzeigen auswählen.
Dabei geht es unter anderem um rätselhafte Todesarten ('Elke ist tot. Sie starb ganz plötzlich. Auf ihrem Herd stand noch frische Spargelsuppe.'), verdiente Mitarbeiter ('Schädlingsbekämpfer Horst L.: Er hat gekämpft und doch verloren.') und kleine Träume ('Sie wollte morgens aufwachen und tot sein. Ihr letzter Wunsch ist in Erfüllung gegangen.').
Wie auch immer Freunde und Feinde, Einsame und Geliebte verabschiedet werden: Wenn wir Todesanzeigen lesen, erfahren wir mehr über das Leben.
Portrait
Christian Sprang, Dr. phil., betreibt seit 2003 die populäre Website todesanzeigensammlung.de. Beruflich ist der promovierte Musikwissenschaftler Justiziar des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und leitet Seminare und Fachanwaltslehrgänge zum Urheber- und Verlagsrecht.

Matthias Nöllke, Dr. phil., arbeitet für den Bayerischen Rundfunk und ist Autor zahlreicher Bücher, mal sachlich, mal unterhaltsam, zum Beispiel: 'Machtspiele', 'Vielen Dank an das gesamte Team. 111 unvermeidliche Sätze fürs Berufsleben' und 'Hörst du mir überhaupt zu?'. Er lebt in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 230
Erscheinungsdatum 23.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04249-8
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/1,8 cm
Gewicht 209 g
Abbildungen 293 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Wir sind unfassbar

Wir sind unfassbar

von Matthias Nöllke, Christian Sprang
(5)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=
Aus die Maus

Aus die Maus

von Matthias Nöllke, Christian Sprang
(23)
Buch (Taschenbuch)
7,95
+
=

für

16,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von KIWI mehr

  • Band 1171

    21108833
    Zähne zeigen
    von Zadie Smith
    Buch
    12,99
  • Band 1172

    21108717
    Juliet, Naked
    von Nick Hornby
    (14)
    Buch
    8,95
  • Band 1173

    21108688
    Der Flug der Pelikane
    von Benjamin Lebert
    (2)
    Buch
    7,95
  • Band 1176

    21108693
    Wir sind unfassbar
    von Matthias Nöllke
    (5)
    Buch
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 1177

    21108764
    Rebellion und Wahn
    von Peter Schneider
    Buch
    9,95
  • Band 1178

    21108763
    Joseph Roth
    von Wilhelm Sternburg
    (2)
    Buch
    12,95
  • Band 1179

    21108671
    Schulkummer
    von Daniel Pennac
    (3)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Joachim Riegel, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Das ist der 2. Teil der Todesanzeigen-Sammlung. Diesmal sind auch viele Leserzuschriften dabei, welche sich auf den 1. Teil "Aus die Maus" gemeldet hatten. Interessant und amüsant! Das ist der 2. Teil der Todesanzeigen-Sammlung. Diesmal sind auch viele Leserzuschriften dabei, welche sich auf den 1. Teil "Aus die Maus" gemeldet hatten. Interessant und amüsant!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Buch das manchmal so absurd ist, dass man gar nicht anders kann als lauthals darüber zu lachern. Einfach urkomisch! Ein Buch das manchmal so absurd ist, dass man gar nicht anders kann als lauthals darüber zu lachern. Einfach urkomisch!

„Wir sind unfassbar“

Kristin Kother, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Nach dem Bestseller „Aus die Maus“ folgt nun eine weitere Sammlung von außergewöhnlichen Todesanzeigen. Einige schreiben einen ganzen Lebenslauf über den Verstorbenen nieder, andere sagen alles mit einem Wort. Auch unsere lieben Tiere kommen nicht zu kurz. Skurril aber auch nachdenklich lassen uns Matthias Nölke und Christian Sprang mit ihren Kommentaren über so einige seltsame Anzeigen schmunzeln. Nach dem Bestseller „Aus die Maus“ folgt nun eine weitere Sammlung von außergewöhnlichen Todesanzeigen. Einige schreiben einen ganzen Lebenslauf über den Verstorbenen nieder, andere sagen alles mit einem Wort. Auch unsere lieben Tiere kommen nicht zu kurz. Skurril aber auch nachdenklich lassen uns Matthias Nölke und Christian Sprang mit ihren Kommentaren über so einige seltsame Anzeigen schmunzeln.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Unfassbar lustig!
von Dr. Exitus am 19.09.2011

Eine wirklich gelungene Fortsetzung des Buches "Aus die Maus",ebenso bitterböse.Wer den ersten Teil mag,der wird auch diese Fortsetzung mögen.In diesem Buch befinden sich wieder besonderen Todesanzeigen die oft unfreiwillig sehr lustig sind.Schade fand ich das sich im zweiten Buch einige Wiederholungen aus dem ersten Buch finden.Zugegeben,es sind nicht viele,aber... Eine wirklich gelungene Fortsetzung des Buches "Aus die Maus",ebenso bitterböse.Wer den ersten Teil mag,der wird auch diese Fortsetzung mögen.In diesem Buch befinden sich wieder besonderen Todesanzeigen die oft unfreiwillig sehr lustig sind.Schade fand ich das sich im zweiten Buch einige Wiederholungen aus dem ersten Buch finden.Zugegeben,es sind nicht viele,aber deshalb ein Stern Abzug.Bei einem derartig reichhaltigen Fundus sind doch keine Wiederholungen nötig!FAZIT:Würdige Fortsetzung,für Freunde des bösartigen schwarzen Humors.LESENSWERT!

Würdig
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 13.02.2011

Das Nachfolgebuch von "Aus die Maus" lässt uns wieder teilhaben an skurrilen,rührenden Todesanzeigen.Bei manchen Texten meint man auch eine gewisse Schadenfreude zu spüren.Manchmal wird in einer Todesanzeige auch abgerechnet.Und das Bemerkenswerteste daran ist,daß diese Anzeigen echt sind und uns alle Facetten des Menschen aufzeigen.Manchmal komisch,manchmal anrührend,manchmal einfach nur zum... Das Nachfolgebuch von "Aus die Maus" lässt uns wieder teilhaben an skurrilen,rührenden Todesanzeigen.Bei manchen Texten meint man auch eine gewisse Schadenfreude zu spüren.Manchmal wird in einer Todesanzeige auch abgerechnet.Und das Bemerkenswerteste daran ist,daß diese Anzeigen echt sind und uns alle Facetten des Menschen aufzeigen.Manchmal komisch,manchmal anrührend,manchmal einfach nur zum Heulen.