Warenkorb
 

Helmstedter Besonderheiten

Interessantes und Kurioses aus der alten Universitätsstadt

Helmstedt ist heute eine kleine ansehnliche Stadt, deren erster Eindruck darüber hinwegtäuschen mag, dass sie in der Vergangenheit überregional eine große Rolle spielte. Bereits im 17. Jahrhundert bis ins Ausland für ihre Universität bekannt, erlangte sie nach dem Zweiten Weltkrieg besonders durch ihre Lage an der innerdeutschen Grenze traurige Berühmtheit, ja war deswegen sogar einst als Bundeshauptstadt im Gespräch.
Melsene Bittó und Helgard Helmich, bekannt durch den Bildband „Helmstedt“ in der Reihe Archivbilder, beleuchten die Geschichte ihrer Stadt auf der Grundlage zahlreicher interessanter Fundstücke aus dem Stadtarchiv. Sie dokumentieren in unterhaltsamen Episoden zum Teil längst vergessene Besonderheiten. Helmstedts ungewöhnliche Wurzeln sind ebenso Thema wie ein Krimi um einen Abt, ein Schwein als Zeuge, Helmstedter Originale, Berühmtheiten und Erzeugnisse sowie Gebäude und Denkmäler. Vom rohen Umgangston der Studenten über die Regierungszeit „König Lustiks“ und die Auswirkungen der beiden Weltkriege sowie der deutschen Teilung bis zur Gegenwart reichen die spannenden Betrachtungen.
Wer sich für die ungewöhnliche Geschichte Helmstedts interessiert, findet hier ein breites Spektrum historischer Eigenheiten.
Portrait
Melsene Bittó, Jahrgang 1932, ist in Helmstedt aufgewachsen. Die Studiendirektorin im Ruhestand leitet seit 2002 ehrenamtlich das Stadtarchiv Helmstedt und engagiert sich lokal und regional in zahlreichen historischen Vereinen und Institutionen. Sie ist u. a. Mitglied im Verein deutscher Archivare, im Arbeitskreis niedersächsischer Kommunalarchivare und in der Gesellschaft für Niedersächsische Kirchengeschichte. Darüber hinaus ist sie Geschäftsführerin der Alma und August Müller-Stiftung, die sich um den Erhalt der Bausubstanz und um die Förderung der Stadtarchäologie kümmert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 06.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86680-687-0
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 23,5/16,7/1,3 cm
Gewicht 313 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.