Betrachtungen eines Ruheständlers

(1)
Von 1988 bis 2005 war Stammapostel Richard Fehr Oberhaupt der Neuapostolischen Kirche. In diesem kleinen Werk gewährt er Mitgliedern der Neuapostolischen Kirche und Interessierten anderer Glaubensrichtungen Einblicke in Erlebnisse und Erfahrungen zur Zeit seiner aktiven Amtstätigkeit und in sein Leben und Denken im Ruhestand.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 212
Erscheinungsdatum 28.04.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8391-5312-3
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,2/12,1/2 cm
Gewicht 230 g
Auflage 1
Verkaufsrang 66.033
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Betrachtungen eines Ruheständlers

Betrachtungen eines Ruheständlers

von Richard Fehr
(1)
Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=
Mit 50 Euro um die Welt

Mit 50 Euro um die Welt

von Christopher Schacht
(34)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

34,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Überlingen am 27.07.2010

Humorvoll und trotzdem ernst, mit Leichtigkeit und Tiefgang, zum Lachen und Weinen. Alles was ein Buch haben muss. Es ist leicht zu lesen. Die Kapitel sind kurz gehalten. So kann man sich diese Köstlichkeit häppchenweise gönnen. Ich habe das Büchlein mit wachsender Begeisterung gelesen und musste am Ende feststellen, dass... Humorvoll und trotzdem ernst, mit Leichtigkeit und Tiefgang, zum Lachen und Weinen. Alles was ein Buch haben muss. Es ist leicht zu lesen. Die Kapitel sind kurz gehalten. So kann man sich diese Köstlichkeit häppchenweise gönnen. Ich habe das Büchlein mit wachsender Begeisterung gelesen und musste am Ende feststellen, dass es leider endlich ist. Ich hätte gerne eine weitere Portion.