Meine Filiale

Die Geologie der Alpen aus der Luft

Kurt Stüwe, Ruedi Homberger

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
56,40
56,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Geologische Phänomene erschließen sich nicht immer auf den ersten Blick. Naturwissenschaftliche Kenntnisse, insbesondere solche aus den Erdwissenschaften und der Geologie sind beim Verstehen der sichtbaren Oberfläche hilfreich. Moderne Darstellungsweisen, wie Grafiken, farbige Skizzen, Fotos und animierte Filme können das Verstehen von geologischen Phänomenen erleichtern. Dieses Buch liefert einen äußerst wertvollen Beitrag zum Verstehen der Alpen. Der Grazer Geologe Kurt Stüwe und der Schweizer Fotograf Ruedi Homberger bieten auf den 296 Hochglanzseiten spektakuläre Einblicke in den Gebirgsbau der Alpen und beschreiben die geologischen Phänomene der Gebirgsbildung auf spannende und verständliche Weise. Geologie als Grundlagenwissen zum Verständnis des Landschaftsbildes wird im vorliegenden Band nicht als schwer verständliche naturwissenschaftliche Disziplin dargeboten, sondern als spannendes Erlebnis aus der Vogelperspektive.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum Februar 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7059-0314-2
Verlag Weishaupt, H
Maße (L/B/H) 30,4/24,5/2,7 cm
Gewicht 2170 g
Abbildungen 420 farbige Abbildungen und Illustrationen
Auflage 5. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine fotografische Reise durch die Entstehung der Alpen
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2011

Hier ist ein grandioses Werk gelungen, welches ich in dieser Form noch nicht kenne. Traumhafte Fotos, die zum Teil mit erklärenden, tektonischen Grafiken überblendet sind, legen die Entstehung des gesamten Alpenbogens dar. Der Text ist genau und gut auf das fantastische Bildmaterial abgestimmt und lässt das Buch zu einem unverzi... Hier ist ein grandioses Werk gelungen, welches ich in dieser Form noch nicht kenne. Traumhafte Fotos, die zum Teil mit erklärenden, tektonischen Grafiken überblendet sind, legen die Entstehung des gesamten Alpenbogens dar. Der Text ist genau und gut auf das fantastische Bildmaterial abgestimmt und lässt das Buch zu einem unverzichtbaren Werk über die Alpengeologie werden.


  • Artikelbild-0