Die Schwertkämpferin

Historischer Roman

(3)
Mitte des 13. Jhs.: Sizilianische Bauern finden eine schwer verletzte junge Frau, das Opfer eines Überfalls, und bringen sie in ein nahe gelegenes Kloster. Den Mönchen gelingt es, die Verwundete zu retten, doch sie hat keine Erinnerung daran, wer sie ist. Teresa, wie sie fortan genannt wird, erweist sich als heilkundig – und steht doch im Bann einer dunklen Macht, von der sie sich nicht befreien kann.
Fast zeitgleich versucht der kaiserliche Gefolgsmann Alessio, Verschwörern auf die Spur zu kommen, die den Tod Friedrichs II. planen. Aber immer wieder gelingt es Alessios Feinden, seine Nachforschungen zu behindern.
Währenddessen geht der frühere Templer Oliviér widerstrebend einem mysteriösen Todesfall innerhalb des Ordens nach. Doch als er entdeckt, dass tatsächlich ein Mord vorliegt und jemand ein intrigantes Spiel treibt, sind seine Jagdinstinkte erwacht.
Weder Alessio noch Oliviér ahnen, dass der Schlüssel zu all dem jene Frau namens Teresa ist. Als sie selbst schließlich begreift, wer sie wirklich ist, scheint der Tod ihr einziger Ausweg …
Portrait
Beate Sauer wurde 1966 in Aschaffenburg geboren. Sie studierte Philosophie und katholische Theologie in Würzburg und Frankfurt/Main. Sie lebt und arbeitet als Autorin in Bonn.
Die Buchmalerin, ihr erster historischer Roman, konnte sich auf Anhieb auf der Bestsellerliste platzieren und war für den ›Friedrich-Glauser-Preis‹, den höchstdotierten deutschen Krimipreis, nominiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 447
Erscheinungsdatum 23.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89425-613-5
Verlag Grafit
Maße (L/B/H) 19,1/11,8/3,5 cm
Gewicht 347 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Schwertkämpferin

Die Schwertkämpferin

von Beate Sauer
(3)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Die Bogenschützin

Die Bogenschützin

von Martha Sophie Marcus
(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

21,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Spannender Historienkrimi des 13. Jahrhunderts
Wie immer gute Hintergrundinformationen
Spannender Historienkrimi des 13. Jahrhunderts
Wie immer gute Hintergrundinformationen

„Die Schwertkämpferin“

Hannah Wenz, Thalia-Buchhandlung Jena

Die Geschichte spielt Mitte des 13. Jahrhunderts in Sizilien. Eine junge Frau wird mit schweren Verletzungen aufgefunden und in ein nahe gelegenes Kloster gebracht. Dort, von den Mönchen gesund gepflegt, merkt sie das sie keine Erinnerung an ihre Vergangenheit hat. Die Rätsel wer sie ist, und wo sie herkam wird sie in diesem spannenden Historienroman lösen. Eine packende Liebesgeschichte verspricht ausserdem viel Romantik, so dass man dieses Buch einmal angefangen nicht mehr weglegen möchte. Die Geschichte spielt Mitte des 13. Jahrhunderts in Sizilien. Eine junge Frau wird mit schweren Verletzungen aufgefunden und in ein nahe gelegenes Kloster gebracht. Dort, von den Mönchen gesund gepflegt, merkt sie das sie keine Erinnerung an ihre Vergangenheit hat. Die Rätsel wer sie ist, und wo sie herkam wird sie in diesem spannenden Historienroman lösen. Eine packende Liebesgeschichte verspricht ausserdem viel Romantik, so dass man dieses Buch einmal angefangen nicht mehr weglegen möchte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Bourne weiblich und im Mittelalter
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2013

Eine junge Frau wacht nach einem Überfall in einem Kloster auf und sie kann sich nicht mehr darin erinnern wer sie ist. Die Geschichte spielt zurzeit von Friedrich dem II dem Kaiser und er spielt währender der Geschichte die Zielscheibe von wem ist in dieser Geschichte gut verpackt. Das... Eine junge Frau wacht nach einem Überfall in einem Kloster auf und sie kann sich nicht mehr darin erinnern wer sie ist. Die Geschichte spielt zurzeit von Friedrich dem II dem Kaiser und er spielt währender der Geschichte die Zielscheibe von wem ist in dieser Geschichte gut verpackt. Das unsere Heldin erfährt wer sie ist und wer sie nicht mehr sein will.