Heimwehküche

Lieblingsessen aus Omas Küche

(6)
Birgit Hamm, Redakteurin der Frauenzeitschrift Für Sie, und Linn Schmidt, freie Journalistin, haben erkannt, dass Leibspeisen aus Omas Küche ein Comeback verdienen. Für ihr erstes Kochbuch haben sie sich zwischen Rhein, Spree und Donau und zwischen Waterkant und Alpengipfeln auf die Suche gemacht und über 80 Rezepte für jede Menge Leibgerichte gefunden. In den Kapiteln Suppen & Eintöpfe, Alltagsküche, Sonntagsessen, Süße Hauptgerichte & Nachtisch, Kuchen & Plätzchen und Einkochen findet man traditionelle Rezepte für Kartoffelsuppe, Maultaschen, Schupfnudeln, knuspriges Brathähnchen, Rote Grütze, Arme Ritter und vieles mehr. Zusätzlich gibt es praktische Tipps aus Omas Trickkiste, die verraten, wie man Reste am besten verwerten oder eine versalzene Soße retten kann. Ein rundum persönliches Buch mit über 100 Farbfotografien und vielen Geschichten und Anekdoten rund um Großmutters Lieblingsrezepte. Für alle, die sich nach den guten alten Klassikern sehnen!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 193
Erscheinungsdatum September 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8310-1727-0
Verlag Dorling Kindersley Ltd.
Maße (L/B/H) 25,3/20,1/2,4 cm
Gewicht 880 g
Abbildungen mit 100 Farbfotos. und f. Notizen und eigene Rezepte
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 52.977
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Heimwehküche

Heimwehküche

von Birgit Hamm, Linn Schmidt
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=
Wir haben einfach gekocht

Wir haben einfach gekocht

von Jörg Reuter, Manuela Rehn, Cathrin Brandes, Caro Hoene
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
+
=

für

49,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Kochbuch,das Erinnerungen weckt!“

Andrea Schleyer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Die beiden Autorinnen haben 85 Lieblingsrezepte aus ganz Deutschland zusammengestellt und in einem liebevoll gestalteten Kochbuch zusammengefasst.Alle Rezepte sind mit tollen Fotos versehen und persönliche Anmerkungen verschiedener Großmütter machen dieses Kochbuch zu etwas Besonderem.
Wunderschönes Kochbuch für alle,die Heimweh nach Omas Küche haben!Toller Geschenktip!
Die beiden Autorinnen haben 85 Lieblingsrezepte aus ganz Deutschland zusammengestellt und in einem liebevoll gestalteten Kochbuch zusammengefasst.Alle Rezepte sind mit tollen Fotos versehen und persönliche Anmerkungen verschiedener Großmütter machen dieses Kochbuch zu etwas Besonderem.
Wunderschönes Kochbuch für alle,die Heimweh nach Omas Küche haben!Toller Geschenktip!

„Ein Kochbuch das die unbeschwerten Tage der Kindheit wieder wach werden lässt.“

Sabine Hundertmark, Thalia-Buchhandlung Bonn

Haben sie auch ein Gericht , das die unbeschwerten Tage der Kindheit wieder wach werden lässt ? „Gefüllte Paprikaschoten“ sind es bei mir, es gibt in meiner Erinnerung niemanden, der sie so gut zubereiten konnte wie meine Mutter.
In „Heimweh-Küche“, sind diese Rezepte gesammelt, die in uns Erinnerungen an endlos lange Sommerferien, Schwimmbad, aber auch kalte Herbst-und Wintertage wachrufen. Zum Nachkochen und Genießen unbedingt empfohlen !
Haben sie auch ein Gericht , das die unbeschwerten Tage der Kindheit wieder wach werden lässt ? „Gefüllte Paprikaschoten“ sind es bei mir, es gibt in meiner Erinnerung niemanden, der sie so gut zubereiten konnte wie meine Mutter.
In „Heimweh-Küche“, sind diese Rezepte gesammelt, die in uns Erinnerungen an endlos lange Sommerferien, Schwimmbad, aber auch kalte Herbst-und Wintertage wachrufen. Zum Nachkochen und Genießen unbedingt empfohlen !

„Am besten schmeckt es doch bei Oma!!!“

Ines Riedel, Thalia-Buchhandlung Plauen

Birgit Hamm und Linn Schmidt sind der Meinung, dass Leibspeisen aus Oma´s Küche ein Comeback verdienen - sie haben recht!
Hier findet man Suppen & Eintöpfe, Hauptgerichte, wie Gulasch o. Sauerbraten, Kuchen & Süßes ohne viel Schnickschnack und verrückte Zutaten. Schon beim Blättern erinnert man sich an das Sonntagsessen bei Omi.
Nach langem wieder einmal ein liebenswertes Kochbuch!
Birgit Hamm und Linn Schmidt sind der Meinung, dass Leibspeisen aus Oma´s Küche ein Comeback verdienen - sie haben recht!
Hier findet man Suppen & Eintöpfe, Hauptgerichte, wie Gulasch o. Sauerbraten, Kuchen & Süßes ohne viel Schnickschnack und verrückte Zutaten. Schon beim Blättern erinnert man sich an das Sonntagsessen bei Omi.
Nach langem wieder einmal ein liebenswertes Kochbuch!

„Ein rundum gelungenes Kochbuch“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Sie lieben duftende Braten, Kartoffelsuppe, Armer Ritter und Königsberger Klopse(selbstverständlich mit diesen leckeren Kapern)? Schalten Sie Ihren Dunstabzug aus und lassen den Geruch durch das Haus ziehen. Erinnern Sie sich? Wie war das damals?
Ein Kochbuch mit den besten Rezepten Ihrer Kindheit. Man muß es einfach haben!
Sie lieben duftende Braten, Kartoffelsuppe, Armer Ritter und Königsberger Klopse(selbstverständlich mit diesen leckeren Kapern)? Schalten Sie Ihren Dunstabzug aus und lassen den Geruch durch das Haus ziehen. Erinnern Sie sich? Wie war das damals?
Ein Kochbuch mit den besten Rezepten Ihrer Kindheit. Man muß es einfach haben!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Das musste ich einfach kaufen!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2012

Normalerweise leihe ich mir Kochbücher in der Bücherei aus. Dieses habe ich 3 x Verlängert, fast alles nachgekocht und dann musste ich es mir kaufen. Alles was ich nachgekocht habe ist prima gelungen und von meiner Familie (4 Kinder und Mann) begeistert verspeist worden.

Eins meiner Lieblingskochbücher
von Katja Rückert aus Cottbus am 20.10.2010

Dieses Buch mußte ich sofort haben. Man hat halt nicht immer nur Lust auf asiatische Küche, italienisch oder anderes, sondern will auch mal das, was man als Kind so gern gegessen hat. Wer erinnert sich nicht an Kindergeburtstage mit "Kaltem Hund"? Die Autorinnen haben verschiedenen Omas und Müttern in... Dieses Buch mußte ich sofort haben. Man hat halt nicht immer nur Lust auf asiatische Küche, italienisch oder anderes, sondern will auch mal das, was man als Kind so gern gegessen hat. Wer erinnert sich nicht an Kindergeburtstage mit "Kaltem Hund"? Die Autorinnen haben verschiedenen Omas und Müttern in die Töpfe geschaut und ihre Geschichten aufgeschrieben. Herausgekommen sind tolle, einfache und einfach nachzukochende Rezepte wie z.b. eine wirklich leckere Kartoffelsuppe.Dieses Buch eignet sich auch wundervoll zum Verschenken...