DDR auf Rädern

Fahrzeuge im Osten

Rainer Küster

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Es waren längst nicht nur Trabis und Wartburgs, die auf den Kopfsteinpflaster-straßen zwischen Ahlbeck und Zittau herumholperten. Bei Weitem nicht! Die Palette der Fortbewegungsmittel reichte von A wie Awo bis Z wie Zastawa. Und noch breiter gefächert ist das Spektrum der Geschichten und Legenden, die sich um diese Fahrzeuge ranken. Wurde der Golf I wirklich in Zwickau entwickelt? Kann man den Trabant mit einer Damenstrumpfhose wieder flottmachen? Was kam heraus, als die sowjetische Militäradministration den Suhler Waffenschmieden befahl: "Man baue ein Motorrad aus Eisen!"? Und nicht zuletzt: Warum darf man mit DDR-Mokicks sogar noch heute schneller fahren, als es das Gesetz eigentlich erlaubt? Steigen Sie noch einmal ein in Ihren alten Trabant (wissen Sie noch, wo der Benzinhahn war?), fühlen Sie den Neid auf die Lada-Besitzer und fahren Sie in Gedanken ein Stück zurück in jene Zeit, in der Minol-Pirole noch sprechen konnten. Erinnern Sie sich? "Stets dienstbereit zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol".

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 01.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8313-2225-1
Reihe Modernes Antiquariat
Verlag Wartberg Verlag
Maße (L/B/H) 33/24,5/1,2 cm
Gewicht 736 g
Abbildungen zahlreiche Farb- und schwarzweisse - Fotos
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 98288

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Na ja...
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2011

mein vater hat dieses buch weil er totaler ddr fahrzeug fan ist es sich bestellt und ich habe einmal herreingeschaut.....es ist kein schönes buch, meiner meinung nach


  • Artikelbild-0