Warenkorb
 

Gebrauchsanweisung für New York

(3)
5400 Hochhäuser, mehr als 180 Sprachen und die einzige Stadt in den USA, in der die Amerikaner zu Fuß gehen: New York ist einzigartig. Es hat die tiefsten Schlaglöcher, die verheerendsten Stromausfälle und Mietpreise, die Ihnen die Tränen in die Augen treiben. Aber auch den berühmtesten Großstadtbahnhof, die mutigsten Radfahrer, noch immer eine atemraubende Skyline und eine enorme Vielfalt an Menschen. Verena Lueken zeigt uns die Stadt, in der die Welt vor der Haustür liegt und das Unerwartete zum Alltag gehört. Sie ergründet die Leidenschaft der New Yorker für alles Numerische und ihren Ehrgeiz, aus der Stadt eine grüne Metropole zu machen. Und ihre Überzeugung, dass ihrer Stadt die Zukunft gehört.
Portrait
Verena Lueken, 1955 geboren, lebte sieben Jahre als Kulturkorrespondentin der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« in New York, genau zwischen dem Central Park und dem Riverside Park. Unter dem Eindruck des 11. September entstand ihr Buch »New York. Reportagen aus einer alten Stadt«. Heute lebt und arbeitet Verena Lueken in Frankfurt am Main und besucht noch immer regelmäßig ihre langjährige Wahlheimat New York.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-27598-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19/12,4/2,2 cm
Gewicht 255 g
Auflage Nachdruck der überarbeiteten und erweiterten Neuausgabe 2010
Verkaufsrang 22.705
Buch (Taschenbuch)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

New York, New York
von Teresa Müller aus Karlsruhe am 09.03.2012

Das Buch ist ein Muss für alle die schon einmal, aber auch für diejenigen, die noch nicht in New York waren. Man bekommt einen rundum Einblick in eine unglaublich spannende und interessante Stadt. Hinzukommt, dass diese Gebrauchsanweisung sehr unterhaltsam und lustig geschrieben ist.

Gebrauchsanweisung für New York
von Andrea Erber aus St. Pölten am 27.09.2011

Sie waren schon in New York? Sie wollten schon immer einmal nach New York? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Ich war bei meinem Besuch sofort fasziniert von der grenzenlosen Energie dieser Stadt die nie schläft. Die Gebrauchsanweisung lässt Sie mit einem Schmunzeln eintauchen in eine... Sie waren schon in New York? Sie wollten schon immer einmal nach New York? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Ich war bei meinem Besuch sofort fasziniert von der grenzenlosen Energie dieser Stadt die nie schläft. Die Gebrauchsanweisung lässt Sie mit einem Schmunzeln eintauchen in eine der atemberaubendsten Städte der Welt mit all ihren Stärken und Schwächen und Sie werden vieles in dieser Lektüre wieder erkennen oder kennen lernen. Die einzigartige Beschreibung einer traumhaften Stadt von Verena Lueken ist einfach empfehlenswert.

Interessante Einblicke und Hintergründe
von Inf & Jus Studenten aus Oberösterreich am 20.07.2011

Das Buch gewährt interessante Einblicke und Hintergründe in das Stadtleben von NYC, warum manches problemlos funktioniert was andernorts unvorstellbar wäre, wieso manches anders gehandhabt wird, der Bürgermeister nicht gemocht aber dennoch wiedergewählt wird und woher die Ängste, Wünsche, Lebensträume der Bewohner kommen. Durchgehend gespickt mit kleinen Alltagsgeschichten und Buch/Filmempfehlungen, für... Das Buch gewährt interessante Einblicke und Hintergründe in das Stadtleben von NYC, warum manches problemlos funktioniert was andernorts unvorstellbar wäre, wieso manches anders gehandhabt wird, der Bürgermeister nicht gemocht aber dennoch wiedergewählt wird und woher die Ängste, Wünsche, Lebensträume der Bewohner kommen. Durchgehend gespickt mit kleinen Alltagsgeschichten und Buch/Filmempfehlungen, für den Fall, dass man sich nach einem Kapitel noch mehr mit der behandelten Materie auseinandersetzen möchte (bei mir sind jetzt einige Bücher in die Merkliste dazugekommen ;) ). Allerdings hat man teilweise das Gefühl, dass die Dame zwar von der Stadt fasziniert ist, dort auch gelebt, gewohnt, gearbeitet hat, und wehmütig an die Zeit zurückdenkt, jedoch auch ihr noch viele Geheimnisse verschlossen blieben, und somit auch dem Leser. Dadurch, und da das Buch gerne noch 1-2 Kapitel mehr haben dürfte (für den Preis) nur 4 Sterne.