Nudge

Wie man kluge Entscheidungen anstößt

Richard H. Thaler, Cass R. Sunstein

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln. Aber wie schafft man das, ohne sie zu bevormunden? Wie erreicht man zum Beispiel, dass sie sich um ihre Altervorsorge kümmern, umweltbewusst leben oder sich gesund ernähren? Darauf gibt Nudge die Antwort. Das Konzept hat bereits viele Entscheidungsträger überzeugt, darunter  US-Präsident Barack Obama. Anschaulich und unterhaltsam präsentieren der Wirtschaftsnobelpreisträger Richard Thaler und Cass Sunstein einen neuen Ansatz der Verhaltensökonomie, der schon heute das Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft prägt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 07.12.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37366-9
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3 cm
Gewicht 279 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 16. Auflage
Übersetzer Christoph Bausum
Verkaufsrang 7177

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Bildung neben Kenntnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 30.01.2020

Humorvoll geschriebenes Buch (2008), das den Begriff 'Nudge' erklärt und zu bestimmten Grenzen befürwortet. Man beurteilt es mit Libertären Paternalistischen Augen. Verschiedene Einsatzgebiete werden Besprochen (Rente, Transplantation, Gesundheit, Krediten, Umwelt, Heiraten und noch viel mehr. Vielleicht wird mittlerweile einige... Humorvoll geschriebenes Buch (2008), das den Begriff 'Nudge' erklärt und zu bestimmten Grenzen befürwortet. Man beurteilt es mit Libertären Paternalistischen Augen. Verschiedene Einsatzgebiete werden Besprochen (Rente, Transplantation, Gesundheit, Krediten, Umwelt, Heiraten und noch viel mehr. Vielleicht wird mittlerweile einiges etwas 'nuancierter beurteilt (Lese z.B. FAZ 12.01.2020 über Transplantionen), aber schon wegen der reinen Bildung, sollte dieses Buch gelesen sein.

AHA
von einer Kundin/einem Kunden am 11.08.2018

Welche Auswirkungen es hat, wie man einen Vorschlag unterbreitet, zeigt dieses Buch von der ersten Seite auf. Mit Beispielen aus der jüngeren Geschichte werden die „Anstöße“ analysiert und erklärt. Es werden auch einige Negativbespiele gebracht, was beweist das man einen gute Idee auch kaputt reden kann. Interessantes Buch... Welche Auswirkungen es hat, wie man einen Vorschlag unterbreitet, zeigt dieses Buch von der ersten Seite auf. Mit Beispielen aus der jüngeren Geschichte werden die „Anstöße“ analysiert und erklärt. Es werden auch einige Negativbespiele gebracht, was beweist das man einen gute Idee auch kaputt reden kann. Interessantes Buch mit einigen Aha-Effekten.


  • Artikelbild-0