Meine Filiale

Amira — Prinzessin der Wüste

Erzählung

Salim Alafenisch

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,90
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Amira« bedeutet Prinzessin, und Amira ist schön wie eine Prinzessin. Vierzig junge Männer möchten sie heiraten. Das sind so viele, wie die Halskette ihrer Großmutter Perlen hat. Aber nicht alle Perlen sind gleich, man muss schon genau hinsehen, um die Edelsteine von den unechten zu unterscheiden, sagt ihre Großmutter.

Und genau so verhält es sich auch mit den jungen Männern. Amira entdeckt bei beinahe jedem etwas, was ihr nicht gefällt. Als schließlich nur noch drei übrig bleiben, gibt ihr die Großmutter noch einen Rat: »Kamele, Silber- und Goldmünzen sind nicht von Dauer. Wähle den, der dir die schönste Geschichte erzählt.«

Salim Alafenisch wurde 1948 als Sohn eines Beduinenscheichs in der Negev-Wüste geboren. Als Kind hütete er die Kamele seines Vaters, mit vierzehn Jahren lernte er Lesen und Schreiben. Nach dem Gymnasium in Nazareth und einem einjährigen Aufenthalt in London studierte er Ethnologie, Soziologie und Psychologie an der Universität Heidelberg. Seit Langem beschäftigt er sich mit der orientalischen Erzählkunst. Er liest seine Geschichten nicht vor, sondern erzählt sie frei. Salim Alafenisch lebt in Heidelberg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 08.07.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-293-20496-6
Verlag Unionsverlag
Maße (L/B/H) 19,1/11,5/2 cm
Gewicht 149 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Märchenhaft erzählt
von Magdalena van Teeffelen aus Münster am 23.02.2015

Amira ist ein wunderschönes Mädchen. Ihre Schönheit hat sich herum gesprochen. Als sie ins heiratsfähige Alter kommt, hat sie 40 Verehrer. Wie soll sie den richtigen auswählen? Amria wendet sich an ihre Großmutter. Diese besitzt eine Halskette mit 40 Steinen. Man muss jedoch genau hinsehen, um die Edelsteine von den Glassteinen... Amira ist ein wunderschönes Mädchen. Ihre Schönheit hat sich herum gesprochen. Als sie ins heiratsfähige Alter kommt, hat sie 40 Verehrer. Wie soll sie den richtigen auswählen? Amria wendet sich an ihre Großmutter. Diese besitzt eine Halskette mit 40 Steinen. Man muss jedoch genau hinsehen, um die Edelsteine von den Glassteinen zu unterscheiden. So wird es auch Amira mit ihren Verehrern machen. Ein wunderschönes Buch, märchenhaft erzählt.


  • Artikelbild-0