Ostfriesenfalle / Ann Kathrin Klaasen Bd.5

"Kriminalroman"

Ann Kathrin Klaasen Band 5

Klaus-Peter Wolf

(24)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Von Borkum nach New York. Der fünfte Fall für Ann Kathrin Klaasen und Frank Weller

Wie kommt Markus Poppinga ins Restaurant Ben Ash in Manhattan? Eine Klassenkameradin will ihn dort gesehen haben, dabei ist Markus vor drei Jahren tot in seiner Wohnung auf Borkum gefunden worden. Seine Eltern haben ihn eindeutig identifiziert. Die trauernde Mutter trägt die Überreste ihres Sohnes, zu einem bläulich schimmernden Diamanten gepresst, in Herzchenform geschliffen, an einer Kette um den Hals. Doch wer ist der Mann, den die Zeugin für Markus hält?

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 14.02.11
Klaus-Peter Wolf schreibt Kriminalromane von Weltformat. Die Serie um die taffe Kommissarin Ann Kathrin Klaasen ist ein echtes Krimi-Highlight. Ostfriesenfalle ist der fünfte Roman der Reihe. Ein Krimi, der vor Spannung berstet. Wolf legt viele Spuren und Fallen für den Leser, herrlich. Seine Figuren sind lebendig und lebensnah. Und er befasst sich mit einem Thema, das der Zukunft der normalen Menschheit Angst macht. Ein Krimi, der keine Wünsche offen lässt. Klaus-Peter Wolfs Gespür für den intelligenten Krimi ist nur zu verständlich, wenn man seine beeindruckende Vita kennt. Er hat über 60 Drehbücher geschrieben, darunter viele für den Tatort und seine Bücher wurden bisher in 24 Sprachen übersetzt und über 8 Millionen Mal verkauft.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 11.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18083-7
Reihe Ann Kathrin Klaasen ermittelt 5
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/12,6/3,7 cm
Gewicht 387 g
Auflage 13. Auflage
Verkaufsrang 7686

Weitere Bände von Ann Kathrin Klaasen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Wirklich richtig gut. Spannend. Die Entwicklung der Ermittlerin ist toll.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Auch wenn die Handlung im fünften Teil der Ann-Kathrin-Klaasen-Reihe schon leicht überdreht ist, stehen doch immer noch die gewohnt guten Qualitäten von Klaus-Peter Wolf im Vordergrund: Tolle Charaktere und wunderbares Lokalkolorit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
14
6
4
0
0

Klaus-Peter Wolf Ostfriesen Falle
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuhausen am Rheinfall am 20.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klaus-Peter Wolf schreibt sehr anschaulich und spannend. Ab und zu bekam ich beim Lesen Herzklopfen und fieberte mit den Protagonisten mit. Ann Kathrin Klaasen ist eine sehr sympathische Ermittlerin, intelligent und mit Humor.

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 10.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin kein Krimiexperte. Bei den Kriminalromanen von Klaus-Peter Wolf habe ich das Gefühl, gut unterhalten zu werden. Es ist als würde man einen spannenden Film gucken. Zwischendurch fließt auch etwas Werbung ein. Der Schreibstil ist leicht verständlich, es kommt nie vor, dass ich Passagen erneut lesen muss, weil ich mir bei ... Ich bin kein Krimiexperte. Bei den Kriminalromanen von Klaus-Peter Wolf habe ich das Gefühl, gut unterhalten zu werden. Es ist als würde man einen spannenden Film gucken. Zwischendurch fließt auch etwas Werbung ein. Der Schreibstil ist leicht verständlich, es kommt nie vor, dass ich Passagen erneut lesen muss, weil ich mir bei Zusammenhängen nicht sicher bin. Ich finde es sympathisch, wenn Autoren auf den Punkt kommen. Es passiert nicht selten, dass ich beim Lesen die Zeit vergesse und eine Haltestelle zu spät aussteige.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 18.05.2017
Bewertet: anderes Format

Toter aus Borkum lebendig gesichtet in New York? Wie geht das? Dieser Frage gehen die Ermittler hier nach.


  • Artikelbild-0