Erwachsenenbildung

Mit Online-Materialien

(1)
Lebenslanges Lernen wird immer wichtiger – und damit die Erwachsenenbildung. Das findet seinen Niederschlag im Studium der Bildungs- und Erziehungswissenschaft, auch schon im grundständigen BA-Studium, zu dem die Erwachsenenbildung als fester Bestandteil gehört.

Ein neuer Band aus der Reihe »Bachelor | Master«: mit Definitionskästen, Reflexionsfragen, Beispielen, Übersichten, weiterführender Literatur und zusätzlichem Material zum Downloaden im Internet.

Aus dem Inhalt
• Lehren und Lernen
• Einrichtungen und Organisationen
• Teilnehmer und Adressaten
• berufliche Handlungskompetenzen
Portrait
Dr. Christine Zeuner ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 20.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-34209-6
Reihe Bachelor | Master
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 25,4/19,6/1,5 cm
Gewicht 411 g
Buch (Taschenbuch)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung

von Peter Faulstich, Christine Zeuner
Buch (Taschenbuch)
19,95
+
=
Nachhaltigkeit erleben

Nachhaltigkeit erleben

von Beate Kohler, Armin Lude
Buch (Taschenbuch)
34,90
+
=

für

54,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Ausgedehnt
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2014
Bewertet: eBook (PDF)

Das Buch ist nach meinem Geschmack zu sehr ausgedehnt und nicht auf den Punkt gebracht. Die Kapitel ziehen sich in die Länge. Viele zu detaillierte Informationen. Ich verweise lieber auf Sigrid Nolda, als Autorin!