Meine Filiale

Rotkäppchen muss weinen

Roman. Ausgezeichnet mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg 2007. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2010, Kategorie Jugendbuch

Fischer Taschenbibliothek Band 5

Beate Teresa Hanika

(22)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Ein Buch, das Mut macht. Mut, sich Wahrheiten zu stellen und sie auszusprechen. Klar, präzise und poetisch.«
Mirjam Pressler in ihrer Laudatio zum Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2007

Er nennt sie Rotkäppchen, als er sie mit einem Korb am Fahrradlenker den Berg hinabfahren sieht. Rotkäppchen – weil in dem Korb Wein und Essen sind für den Großvater, dessen Einsamkeit nur ein Vorwand ist. Rotkäppchen – weil der Weg aus dem Wald dunkel und steinig ist. Rotkäppchen – weil der Wolf sie längst in seiner Gewalt hat …

Beate Teresa Hanika erzählt einfühlsam und sensibel die Geschichte von einem Mädchen in größter Not – aber auch von einer Freundschaft so weit wie der Himmel und von einer ersten Liebe so zart wie Schneeflockenfedern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-80858-8
Verlag FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/2 cm
Gewicht 196 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 85489

Weitere Bände von Fischer Taschenbibliothek

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser sensibel und poetisch erzählte Jugendroman(Debüt!) Hanikas hat meiner Meinung nach Sprengkraft.Missbrauch in der Familie ist ein heftiges Thema + berührt hier sehr (ab 14J!)

Susann Müller, Thalia-Buchhandlung Lingen

Ein wundervoller, herzergreifender Roman über ein brisantes Thema. Jedoch nicht negativ, sondern auch wie positiv die junge Protagonistin einem später selbst Mut macht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
13
9
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 06.05.2017
Bewertet: anderes Format

Ein sehr trauriges jedoch ehrliches und wichtiges Thema, welches so gut umgesetzt wurde dass es einen fesseld und nachdem lesen noch lange beschäftigt. Eins meiner Lieblingsbücher!

von Anna Erhardt aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch über ein verbotenes Thema, dass dieses so vorsichtig und doch so erschreckend ehrlich behandelt, dass einem Schauer über den Rücken laufen! Lesenswert!

von Silke Weßel aus Cloppenburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein leises Buch über ein grauenvolles Thema. Sehr gefühlvoll und berührend geschrieben


  • Artikelbild-0